Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Schrumpft sich GC gesund?

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
yrcko
Geocacher
Beiträge: 226
Registriert: Sa 20. Mai 2006, 21:53
Wohnort: Nähe Stuttgart

Schrumpft sich GC gesund?

Beitrag von yrcko » Fr 24. Feb 2017, 12:10

Hallo zusammen,

ich habe mal in die aktuellen Daten von project-gc.com geschaut. Für die Daten "since 1st of January", die für mich den besten Vergleich zu 2016 bieten, gibt es folgende Entwicklung:
Gefundene caches: -14%
Versteckte caches: -41%
Aktive Cacher: -30%

In den USA sieht es ähnlich aus (-15/-41/-30). Etwas besser ist es in UK (-3/ -30/-16) und Schweden (+1/-25/-23).

Ich sehe hier den Anfang eines langfristigen Trends. Bedauerlich finde ich insbesondere, dass die Bereitschaft, einen cache zu legen, stark gesunken ist. Ich fürchte, wenn GC die Einnahmen wegbrechen, werden die Leistungen für BM weiter reduziert werden. Insofern bin ich froh, mit OC eine funktionsfähige Alternative zu haben.

happy hunting
Yrcko
If you have everthing under control... you are too slow

Werbung:
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6125
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Schrumpft sich GC gesund?

Beitrag von hcy » Fr 24. Feb 2017, 12:19

Das hört sich doch gut an. Vielleicht gibt es irgendwann wieder mehr Klasse als Masse.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Numanoid
Geomaster
Beiträge: 495
Registriert: Di 6. Dez 2011, 02:18

Re: Schrumpft sich GC gesund?

Beitrag von Numanoid » Fr 24. Feb 2017, 12:35

Wenn man das Wetter vom Januar 2017 mit dem vom Januar 2016 vergleicht relativiert sich das Ganze relativ schnell.

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6125
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Schrumpft sich GC gesund?

Beitrag von hcy » Fr 24. Feb 2017, 13:12

Numanoid hat geschrieben:
Fr 24. Feb 2017, 12:35
Wenn man das Wetter vom Januar 2017 mit dem vom Januar 2016 vergleicht relativiert sich das Ganze relativ schnell.
Wieso, das Wetter ist/war doch super. Ich glaube es war der wärmste Januar seit langem.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

meienmoos
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:16

Re: Schrumpft sich GC gesund?

Beitrag von meienmoos » Fr 24. Feb 2017, 13:21

Hallo hcy

Du triffst den Nagel auf den Kopf. Warum muss ich an einem Cachetag mindestens 20-30 found haben? Davon sind sicher 50%
fantasielos. Ich finde lieber nur 2-3 dafür sind sie gut gemacht und ich kann auch noch die Umgebung und Landschaft geniessen und hetze nicht mit den Augen auf dem iPhone oder GPS von Cache zu Cache. OK, jedem das seine.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

js_plasma
Geocacher
Beiträge: 61
Registriert: Di 20. Apr 2010, 09:31
Wohnort: nördliche Oberpfalz

Re: RE: Schrumpft sich GC gesund?

Beitrag von js_plasma » Fr 24. Feb 2017, 13:39

yrcko hat geschrieben: ...folgende Entwicklung:
Gefundene caches: -14%
Versteckte caches: -41%
Aktive Cacher: -30%
Eine positive Entwicklung, wie ich finde. Zumindest für mich, weniger für GS.

--------------------------------------------------------
„Waren nicht mal teuer, diese Karabinerhaken…“ - Die letzten Worte eines Geocachers

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6125
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: RE: Schrumpft sich GC gesund?

Beitrag von hcy » Fr 24. Feb 2017, 13:59

js_plasma hat geschrieben:
Fr 24. Feb 2017, 13:39
Eine positive Entwicklung, wie ich finde. Zumindest für mich, weniger für GS.
GS ist mir relativ egal.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
CachingFoX
Geocacher
Beiträge: 172
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 18:27
Kontaktdaten:

Re: Schrumpft sich GC gesund?

Beitrag von CachingFoX » Fr 24. Feb 2017, 16:16

hcy hat geschrieben:
Fr 24. Feb 2017, 13:12
Numanoid hat geschrieben:
Fr 24. Feb 2017, 12:35
Wenn man das Wetter vom Januar 2017 mit dem vom Januar 2016 vergleicht relativiert sich das Ganze relativ schnell.
Wieso, das Wetter ist/war doch super. Ich glaube es war der wärmste Januar seit langem.
Sicher? http://www.wetter24.de/news/detail/2017 ... nuar-2017/ schreibt

(...)
Die Mitteltemperatur für Deutschland im Januar 2017 liegt bei -2,3 Grad und damit 1,8 Grad unter dem langjährigen Mittelwert (Zeitreihe 1961 bis 1190). (...)

Die lang anhaltende Frostperiode mit oft strengen Nachtfrösten ließ auch so manche Bäche, Flüsse und Seen zufrieren. So kam es auf einigen Schifffahrtsstraßen zu Sperrungen, da die Schiffe nicht mehr gegen das Eis ankamen.


Die deutschlanden Cacheaktivitäten dürften schon stark in die Gesamtstatistik einfließen.

Also bei uns lag mehrere Wochen Schnee und ich möchte daran erinnern, dass der Dezember 2015/Januar 2016 sehr warm und schön war, und daher wahrscheinlich mehr Cacher mehr aktiv waren und somit der Unterschied sehr deutlich ausfällt.

Prognosen, die aus sehr wenig Datenmaterial gezogen werden, sind wohl sehr spekulativ. Auch der Begriff des aktiven Cachers ist wohl eher eine Definitionssache.

Jedenfalls gab es 2016 wieder mehr Accounterstellungen als im Vorjahr und das nun schon seit 16 Jahren in Folge.

CachingFoX

P.S.: Ich glaube ich biete demnächst T-Shirts mit dem Aufdruck: "Geocaching ist auf dem absteigenden Ast" an. Irgendwie meinen alle ein Abgesang aufs Cachen singen zu müssen. :motz: :lachtot: ;)
GC little helper II - continues...
Help | Install script | Changelog | Open issues | Open wishes

machmalhalblang
Geowizard
Beiträge: 1146
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 13:56

Re: Schrumpft sich GC gesund?

Beitrag von machmalhalblang » Fr 24. Feb 2017, 17:11

CachingFoX hat geschrieben:
Fr 24. Feb 2017, 16:16
[statistisch möglicherweise belastbares Material gelöscht]
Jetzt komm uns doch hier nicht mit Fakten. Das ist ja sowas von 2015.

däniken brown
Geocacher
Beiträge: 113
Registriert: Fr 9. Apr 2010, 11:40
Wohnort: MS

Re: Schrumpft sich GC gesund?

Beitrag von däniken brown » Fr 24. Feb 2017, 18:58

CachingFoX hat geschrieben:
Fr 24. Feb 2017, 16:16
Ich glaube ich biete demnächst T-Shirts mit dem Aufdruck: "Geocaching ist auf dem absteigenden Ast" an.
Super Idee! Die "gefühlte Wahrheit" ist doch immer die schönste ... ;)

Antworten