Seite 11 von 15

Re: Biltema- oder Angelcaches

Verfasst: So 25. Feb 2018, 14:27
von pri0n
Nach der Lesart der Guidelines ist ein Baumklettercache, bei dem man den Baum auf ebenem, vielleicht sogar asphaltiertem Weg erreichen kann, maximal ein T1.5, auch wenn die Dose auf 20m hängt, oder?

Re: Biltema- oder Angelcaches

Verfasst: So 25. Feb 2018, 15:08
von Teddy-Teufel
Na da verwechselst du aber etwas.

Re: Biltema- oder Angelcaches

Verfasst: So 25. Feb 2018, 15:24
von pri0n
Teddy-Teufel hat geschrieben:
So 25. Feb 2018, 15:08
Na da verwechselst du aber etwas.
Den Beitrag direkt vor meinem hast Du gelesen?

Ich hätte wohl einen Ironie-Smilie ergänzen sollen...

Re: Biltema- oder Angelcaches

Verfasst: So 25. Feb 2018, 15:35
von Teddy-Teufel
Du hast Recht aber was mache ich nun mit meinen drei Caches die ne Woche schon in den Bäumen hängen. Was ist in MVP anders als in Niedersachsen, daß Sherlock dich so verhält?. Ich finde manchmal lehnen sich die Reviewer etwas zu weit raus.

Re: Biltema- oder Angelcaches

Verfasst: So 25. Feb 2018, 16:48
von PiWe84
Teddy-Teufel hat geschrieben:
So 25. Feb 2018, 15:35
Du hast Recht aber was mache ich nun mit meinen drei Caches die ne Woche schon in den Bäumen hängen.
  • einsammeln
  • D/T Wertung anpassen so das Sie mit der Reviewermeinung übereinstimmt
  • auf einer anderen Plattform listen...
Teddy-Teufel hat geschrieben:
So 25. Feb 2018, 15:35
Was ist in MVP anders als in Niedersachsen, daß Sherlock dich so verhält?. Ich finde manchmal lehnen sich die Reviewer etwas zu weit raus.
Das sind halt Regionale Besonderheiten die auch teilweise kommuniziert werden. Z.B. für Thüringen unter: https://wiki.groundspeak.com/pages/view ... d=10617346

Re: Biltema- oder Angelcaches

Verfasst: So 25. Feb 2018, 17:08
von Zappo
M. E. wedelt da der Hund mit dem Schwanz.

Die EINSCHÄTZUNG von Aufgabe und Schwierigkeit ist ja bei Angelcaches durchaus klar. Geht aus der Beschreibung -und oft auch schon aus dem Namen- ziemlich eindeutig hervor.

Und dann ist es doch auch egal, ob diese dann bzgl. der D/T Wertung in einer nicht ganz passenden oder regional anders interpretierten Schublade landet. Wen kann das stören? Eine Frage, die genaugenommen natürlich sowohl Owner- als auch die Reviewerhaltung betrifft.

gruß Zappo

Re: Biltema- oder Angelcaches

Verfasst: So 25. Feb 2018, 17:17
von Teddy-Teufel
Die Einschätzung obliegt dem Owner, sag ich doch aber Sherlock begreift und akzeptiert es nicht. Zu Onkel Fedjas Zeiten gab es solch Reviewerverhalten nicht.

Re: Biltema- oder Angelcaches

Verfasst: So 25. Feb 2018, 17:36
von slowfox
pri0n hat geschrieben:
So 25. Feb 2018, 14:27
Nach der Lesart der Guidelines ist ein Baumklettercache, bei dem man den Baum auf ebenem, vielleicht sogar asphaltiertem Weg erreichen kann, maximal ein T1.5, auch wenn die Dose auf 20m hängt, oder?
Dann hast Du nicht zu Ende gelesen.
T1,5 ist ok und weil Du am GZ eine Kletterausrüstung benötigst, ist das D5,0. Das ist doch eindeutig beschrieben, T-Wertung für den Weg zum GZ und D-Wertung für den Aufwand am GZ ans Logbuch zu gelangen.

Re: Biltema- oder Angelcaches

Verfasst: So 25. Feb 2018, 17:55
von slowfox
Teddy-Teufel hat geschrieben:
So 25. Feb 2018, 17:17
Die Einschätzung obliegt dem Owner, sag ich doch aber Sherlock begreift und akzeptiert es nicht. Zu Onkel Fedjas Zeiten gab es solch Reviewerverhalten nicht.
Wenn die Einschätzung des Owners deutlich daneben liegt, greift der Reviewer regulierend ein. Schließlich soll er überprüfen, dass die eingereichten Caches den aktuellen Guidelines entsprechen (soweit es ihm vom Schreibtisch aus möglich ist).

Im Norden (HH, SH, NI, HB) sehe ich für Angelcaches häufig D4,5 i. V. mit dem durchgestrichenem Baumkletter-Attribut sowie dem Special-Tools-Required-Attribut. Das halte ich für eine gute Lösung, das mag aber in anderen Regionen wieder anders aussehen.

Ich denke, bei dem von Dir oben angeführtem Beispiel hast Du Glück gehabt und da es keine Präzedenzfälle gibt, hast Du auch keinen Anspruch darauf, dass Du weitere Caches mit einer derartigen D/T-Wertung genehmigt bekommst.

Was hindert Dich daran, Deinen Cache so zu bewerten, wie es der Reviewer vorschlägt?

Re: Biltema- oder Angelcaches

Verfasst: So 25. Feb 2018, 18:25
von 8812
Komischerweise verstehen die Reviewer in anderen Ländern diesen Passus zum Terrain ganz genau:
T5 = "Requires specialized equipment such as scuba gear, a boat, rock climbing gear, or similar."
Und eine Biltema-Angel ist nichts anderes als Spezial-Ausrüstung. Das nicht zu verstehen grenzt schon leicht an D... (na, ihr wißt schon).