Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neues Feature für Cacheowner - aber wie?

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Neues Feature für Cacheowner - aber wie?

Beitrag von SammysHP » Di 26. Sep 2017, 11:56

Das hat nichts mit irgendwelchen Datenbanken oder so zu tun und ich habe das auch nirgends abgeschrieben. Meine Annahme beruht auf meinen Erfahrungen, die ich bei der Entwicklung von c:geo gemacht habe (und dort bekommen wir Webseitenänderungen ziemlich schnell mit). Das kann mehrere Ursachen haben:

A/B Test: Ein Teil der Nutzer bekommt eine neue Version zum Testen und dies wird verglichen mit den Nutzern der anderen Version.

Staged Release: Ein kleiner Teil der Nutzer erhält die Änderungen zuerst. Dadurch können Fehler frühzeitig erkannt werden, ohne dass sie alle Nutzer betreffen.

Caching und Load Balancing: Wie die meisten großen Webplattformen nutzt auch Groundspeak mehrere Server zur Auslieferung der Daten. Wir haben mehrfach beobachtet, dass die Server nicht immer die gleichen Versionen ausliefern.
c:geo-Entwickler

Werbung:
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6156
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Neues Feature für Cacheowner - aber wie?

Beitrag von hcy » Di 26. Sep 2017, 13:53

Ein praktische Funktion, ich find's sehr gut (viel besser als die Aktivitäten irgendwelcher "Freunde" zu sehen).
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Neues Feature für Cacheowner - aber wie?

Beitrag von MadCatERZ » Di 26. Sep 2017, 16:49

SammysHP hat geschrieben:
Di 26. Sep 2017, 11:56
Man macht aber keinen A/B-Test mehr, wenn man das neue Feature per Rundschreiben präsentiert. Mein Problem gestern war, dass ich einfach nicht den Einstieg gefunden habe.

Antworten