Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Adventure Lab - new app for Lab Caches

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Lunkelbaer
Geomaster
Beiträge: 847
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Adventure Lab - new app for Lab Caches

Beitrag von Lunkelbaer »

Auf der Internetseite labs.geocaching.com/logs findest Du auch eine Übersicht deiner abgeschlossenen Labcaches.
Durchgängig ist die Sache noch nicht ...
Mehr als ein Allgäuer kann ein Mensch kaum werden!
Bild
Benutzeravatar
Termite2712
Geowizard
Beiträge: 1207
Registriert: So 18. Mär 2007, 09:00
Wohnort: Termitenbau
Kontaktdaten:

Re: Adventure Lab - new app for Lab Caches

Beitrag von Termite2712 »

Kann man sich in der App die gefundenen Labs auf der Karte auch ausblenden lassen?

Gesendet mittels Buschtrommel

Gruß,
Bild
roterzille
Geocacher
Beiträge: 117
Registriert: So 5. Aug 2007, 20:20
Wohnort: gelsenkirchen

Re: Adventure Lab - new app for Lab Caches

Beitrag von roterzille »

Mal eine andere Frage zum Thema Labcaches.....
Warum haben die einen Labcaches ein Zahnrad im Symbol und andere nicht.....
Ist da irgendwas an mir vorbeigegangen?
:hilfe:
Iznogeo
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 13:33

Re: Adventure Lab - new app for Lab Caches

Beitrag von Iznogeo »

Die mit Zahnrad sind die neueren.
Benutzeravatar
hihatzz
Geomaster
Beiträge: 608
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 15:42

Re: Adventure Lab - new app for Lab Caches

Beitrag von hihatzz »

roterzille hat geschrieben: Sa 26. Sep 2020, 20:59 Mal eine andere Frage zum Thema Labcaches.....
Warum haben die einen Labcaches ein Zahnrad im Symbol und andere nicht.....
Ist da irgendwas an mir vorbeigegangen?
:hilfe:
Schau mal hier: https://geoclub.de/forum/viewtopic.php?f=138&t=81498
Hier wird erwähnt dass die mit dem Zahnrad-Symbol neue Lab-Caches sind = nicht älter als 30 Tage
Ich sag' nur ein Wort: "Vielen Dank!"
Benutzeravatar
Mausebiber
Geomaster
Beiträge: 785
Registriert: Sa 9. Dez 2006, 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Adventure Lab - new app for Lab Caches

Beitrag von Mausebiber »

Kann man sich in der App die gefundenen Labs auf der Karte auch ausblenden lassen?
Im Augenblick leider nicht, aber das steht weit oben auf der Wunschliste der User.
Benutzeravatar
baer2006
Geoguru
Beiträge: 3020
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: Adventure Lab - new app for Lab Caches

Beitrag von baer2006 »

Mausebiber hat geschrieben: So 27. Sep 2020, 22:04
Kann man sich in der App die gefundenen Labs auf der Karte auch ausblenden lassen?
Im Augenblick leider nicht, aber das steht weit oben auf der Wunschliste der User.
Tja...
  • Steht ganz weit oben auf der User-Wunschliste
  • Wäre trivial zu implementieren {*}
=> Ergo: Es wird ewig dauern, bis GS damit in die Pötte kommt. :(

{*} Die Kartenansicht der App "weiß" ja offensichtlich, welche AL schon komplett gespielt sind. Und (per einstellbarer Option) statt eines Markers mit Häkchen einfach nichts zu zeichnen, kann kein Aufwand sein.
Benutzeravatar
Termite2712
Geowizard
Beiträge: 1207
Registriert: So 18. Mär 2007, 09:00
Wohnort: Termitenbau
Kontaktdaten:

Re: Adventure Lab - new app for Lab Caches

Beitrag von Termite2712 »

Das müssen sie ihrem indischen Ferialpraktikanten wohl erst auftragen.

Gesendet mittels Buschtrommel

Gruß,
Bild
Benutzeravatar
zahnstochercharlie
Geoguru
Beiträge: 4892
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 20:33
Wohnort: Weißwasser / Sachsen

Re: Adventure Lab - new app for Lab Caches

Beitrag von zahnstochercharlie »

Ich möchte mal eine Frage in einer anderen Sache stellen :
In größeren Städten "schießen" die Labs nun mittlerweile wie Pilze aus dem Boden und die "Suchgebiete" der einzelnen Caches überschneiden sich häufig.
So kann es passieren, daß man einen Ort immer wieder aufsucht - nur jedesmal für einen anderen Lab Cache.
Z.B. eine Bank für Lab 1, den Springbrunnen daneben für Lab 2 und zum Schluß den Gullideckel hinter der Bank für Lab 3.
Da die App immer nur den aktuellen Lab anzeigt, kann einem genau das passieren. Ich würde mir sogar die Mühe machen, mir zu Hause händisch die entsprechenden Wegpunkte zu erstellen aber die Koordinaten sind ja in der App auch nicht zu finden ( jedenfalls habe ich sie noch nicht entdeckt )
Hat hier jemand eine Lösung gefunden mit der man nicht bei jeder Station alle benachbarten Lablistings kontrollieren muss ob man vielleicht hier noch was loggen kann ? :???:
HOCHZIEHER
Bild

„Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“ (George Orwell)
Benutzeravatar
Mausebiber
Geomaster
Beiträge: 785
Registriert: Sa 9. Dez 2006, 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Adventure Lab - new app for Lab Caches

Beitrag von Mausebiber »

Tja, ein Problem, keine Frage. Das kommt davon, wenn es keinen Mindesabstand zwischen den Stationen gibt.
Wenn in einem Ort zwei Lab nahe beieinander sind lassen wir zwei Smartphones laufen und dazu noch das GPS um zu sehen, ob ein normaler Cache in der Nähe ist.
Die Koordinaten kann man sich anzeigen lassen, wenn man sich mit Google Maps zu den einzelnen Punkten hinrouten lässt:
.
Screenshot.jpg
Screenshot.jpg (28 KiB) 295 mal betrachtet
.
Noch einfacher geht es, wenn du c:geo installiert hast und einfach auf diesen Link klickst
.
Antworten