Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Was wünscht ihr euch als Neuerungen auf Geocaching.com?

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
kohlenpott
Geowizard
Beiträge: 2170
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 18:53
Wohnort: Kohlenpott

Re: Was wünscht ihr euch als Neuerungen auf Geocaching.com?

Beitrag von kohlenpott » Sa 18. Mai 2019, 11:17

Ich wünsche mir eigentlich nur eine Sache, eine Funktion:

IF Cachetyp = Ratehaken OR Terrain = T5 THAN MOVE cache TO Ignoreliste

Das würde mir eine Menge manueller Arbeit abnehmen...

Werbung:
Benutzeravatar
kohlenpott
Geowizard
Beiträge: 2170
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 18:53
Wohnort: Kohlenpott

Re: Was wünscht ihr euch als Neuerungen auf Geocaching.com?

Beitrag von kohlenpott » Sa 18. Mai 2019, 11:21

Achja, kleine Ergänzung, bin gerade wieder über einen entsprechenden Trail gestolpert:

IF CacheDescription or CacheHeader CONTAINS "Angel" THAN MOVE cache TO Ignoreliste

l.e.x.l
Geocacher
Beiträge: 80
Registriert: Do 23. Jun 2011, 19:59

Re: Was wünscht ihr euch als Neuerungen auf Geocaching.com?

Beitrag von l.e.x.l » So 19. Mai 2019, 00:21

Nachdem ja ne weitere Runde virtueller verlost werden soll, zur Abwechslung vielleicht mal Webcam Caches

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5427
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Was wünscht ihr euch als Neuerungen auf Geocaching.com?

Beitrag von jennergruhle » Mo 20. Mai 2019, 11:42

kohlenpott hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 11:21
Achja, kleine Ergänzung, bin gerade wieder über einen entsprechenden Trail gestolpert:

IF CacheDescription or CacheHeader CONTAINS "Angel" THAN MOVE cache TO Ignoreliste
Das wird Groundspeak selbst nicht implementieren - sie wollen Dich ja nicht von vornherein von Caches ausschließen. So eine Funktion könnte ich mir eher bei Zusatzdiensten wie project-GC vorstellen.

Aber allzu scharf würde ich so ein Kriterium auch nicht einstellen wollen. Bei mir sind zwar auch alle Tauchcaches auf der Ignoreliste, aber nicht alle T5 - obwohl ich nie Baumklettercaches ab einer bestimmten Höhe, also solche mit SKT, mache.
Aber schließlich habe ich schon Dutzende T5er absolviert, die dann auch mit Leiter, Boot, irgendwo herumkriechen etc. machbar waren. Ich würde mir immer noch jeden Cache einzeln ansehen bevor ich ihn auf die Igoreliste schiebe.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7940
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Was wünscht ihr euch als Neuerungen auf Geocaching.com?

Beitrag von Zappo » Mo 20. Mai 2019, 11:59

jennergruhle hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 11:42
Aber allzu scharf würde ich so ein Kriterium auch nicht einstellen wollen. Bei mir sind zwar auch alle Tauchcaches auf der Ignoreliste, aber nicht alle T5 - obwohl ich nie Baumklettercaches ab einer bestimmten Höhe, also solche mit SKT, mache.
Aber schließlich habe ich schon Dutzende T5er absolviert, die dann auch mit Leiter, Boot, irgendwo herumkriechen etc. machbar waren. Ich würde mir immer noch jeden Cache einzeln ansehen bevor ich ihn auf die Igoreliste schiebe.
Da sind wir bei dem, was ich mir -von Anfang an- wünschte: Eine Karte, bei der die Smilies ein wenig mehr abbilden als nur "gefunden" bzw. seit neuestem "nicht gefunden". Und zwar Userbezogen- einfach einfärben können.

Ich würde da für mich z.B. definieren wollen: -geht eher nur zu zweit - geht mit dem Boot - interessiert auch Kollege B - Themen wie Höhle, LPs, Bunker, andere Interessen - ist Müll :) - braucht mindestens nen halben Tag usw.... Fände ich zur als Listingleser zur Planung ziemlich cool.

DNF ist da schon ein Fortschritt - ich sehe auf der Karte, wo ich schon war.

Aber zwischen dem und der Ignoreliste ist eben ne große Lücke - was mach ich mit Caches, die ich (ziemlich exotisches und für mich unzutreffendes Beispiel) nur ab August machen kann, wenn ich dann meinen Tauchschein habe? Mit der Ignoreliste ist der aus den Augen, ohne stolpere ich immer drüber.

gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
schatzi-s
Geomaster
Beiträge: 470
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:23
Wohnort: Bremen

Re: Was wünscht ihr euch als Neuerungen auf Geocaching.com?

Beitrag von schatzi-s » Mo 20. Mai 2019, 22:31

Zappo: Dann wirf mal einen Blick auf die neue (?) Karte: Links gibt es nun eine Liste der Caches mit den meisten FavPunkten (konfigurierbar), wenn man einen Cache anklickt, verschwindet die Liste und es werden Dinge wie Wertung, FavPunkte, Owner, letzte Logs(!).. angezeigt. Das finde ich deutlich brauchbarer als das alte PopUp Fenster...

Zusaetzlich gibt es weitere Filter fuer die Karte (Typen, gefunden, D/T, geaenderte Koordinaten...) ich denke, damit kann man schon etwas anfangen, wobei ein beliebiger Filter natuerlich noch schoener waere

Oneironaut
Geocacher
Beiträge: 118
Registriert: Di 9. Mär 2010, 22:49

Re: Was wünscht ihr euch als Neuerungen auf Geocaching.com?

Beitrag von Oneironaut » Fr 24. Mai 2019, 11:58

Ich könnte mich mit der neuen Karte anfreunden, wenn es mehr Optionen bei der Kartendarstellung geben würde. Die beiden dort angebotenen Karten erschweren mir die Orientierung, ich bleibe daher bei der alten Karte und der von mir bevorzugten 'OSM German Style'

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5427
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Was wünscht ihr euch als Neuerungen auf Geocaching.com?

Beitrag von jennergruhle » Fr 24. Mai 2019, 12:26

Volle Zustimmung. Nur die OSM-Ebenen zeigen überhaupt Details, die anderen sind wie in der Waschmaschine mitgewaschene Papierkarte. Habe ich auch schon im blauen Forum dazu geschrieben (da liest es vielleicht noch jemand der zuständigen Leute), aber ob es hilft? :ka:
Mittlerweile ist jener Thread auch schon "closed to further replies". Wahrscheinlich damit die Leute nicht noch mehr Kritik äußern. Die Entwickler und Webdesigner müssen ja jetzt überlegen, wie sie die berechtigten Vorschläge jetzt ganz genau *nicht* umsetzen wollen. Und stattdessen noch mehr Souvenir-, Leaderboard- und Märchenfiguren-Blingbling implementieren können.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23604
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Was wünscht ihr euch als Neuerungen auf Geocaching.com?

Beitrag von radioscout » So 2. Jun 2019, 18:58

hcy hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 08:36
radioscout hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 23:05
In ... den Niederlanden hat man auch in den Schluchten 4G-Händiempfang.
Schluchten? In den Niederlanden?
Natürlich primär in Belgien. Aber hier im Grenzgebiet (Südlimburger Heuvelland) sind die Niederlande sehr hügelig. Ich empfehle jeden die wunderbare Weihnachtsrunde von Bold Badger. Da geht es ordentlich rauf und runter.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten