Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Moin aus dem Osnabrückerland!

Heide, Sand und Kiefernwälder zwischen Oder und nirgendwo.

Moderator: EW742

Benutzeravatar
ENKS-Crew
Geocacher
Beiträge: 88
Registriert: So 29. Nov 2009, 13:55

Moin aus dem Osnabrückerland!

Beitrag von ENKS-Crew » Do 18. Mär 2010, 11:42

Hallo liebe Brandenburger!

Wir fahren am 26.03 für ein paar Tage in die Gegend um den Spreewald, da wir dort noch nie waren wäre ich für Tips bezüglich "Muss man gemacht haben wenn man mal da ist!!" oder halt allgemeine Freizeitgestaltung mit kindern, das Tropical Islands steht schon auf dem Plan inclusiv dem Cache der dort liegt :D , also bitte liebe Brandenburger gebt uns doofen Touries mal ein paar sightseeing Tips! :hilfe:

LG Stefan + Katrin + Nele + Elia ;)
Bild Der Igel wohnt jetzt hier!! :p

Werbung:
S1G

Re: Moin aus dem Osnabrückerland!

Beitrag von S1G » Do 18. Mär 2010, 22:15

In der Nähe sind ein par richtig schöne Hornesia-Bunker.

Felix (+Bonus)
Edmund (+Bonus) (ist nicht von Hornesia, aber trotzdem schön)
ORWO
Sektor

(alles sehr schöne Bunker-LPs)

Ansonsten ist auch das Gelände in der Nähe von Kummersdorf nicht allzu weit entfernt.
(U.a. der durch Hoecker bekannt gewordene Wernhers Memorail Cache)

Sturmreiter
Geomaster
Beiträge: 341
Registriert: So 2. Mär 2008, 10:49

Re: Moin aus dem Osnabrückerland!

Beitrag von Sturmreiter » Fr 19. Mär 2010, 16:15

Hornesia ist immer eine Empfehlung!

Dessen Sektor habe ich in super guter Erinnerung. Nur tut Euch einen Gefallen und lest vorher die Logs nicht! Die Überraschung ist sonst im Eimer.

Auch Gut Kummersdorf kann ich empfehlen. Dort liegen u.a. auch zwei Hornesia Caches, wobei ich den Wladimir Iljitsch Uljanow wärmstens empfehlen kann. Die Finallocation ist total klasse.

Und wenn man schon mal in der Nähe ist natürlich der First Germany. Ist zwar nicht der Megabrüller, dafür aber der erste in Deutschland gelegte Cache und der Weltweit 77.

Ansonsten, etwas weiter weg aber immer sehr lohneswert, auch ohne Dosensuche, einfach nur zum Gucken natürlich die Beelitz Heilstätten. Aber Obacht: die Heilstätten sind unter Fotografen total bekannt und bei entsprechendem Wetter ist da die Hölle los. Die Fahrt dorthin lohnt sich aber IMHO absolut.

Waldimir Iljitsch Uljanow

Sektor

First Germany

Beelitz Heilstätten -Das Labyrinth- LP
Don't worry, go caching!

Benutzeravatar
ENKS-Crew
Geocacher
Beiträge: 88
Registriert: So 29. Nov 2009, 13:55

Re: Moin aus dem Osnabrückerland!

Beitrag von ENKS-Crew » Fr 19. Mär 2010, 20:18

Danke für Eure Tips!
Ich hoffe es kommen noch mehr :p

LG Stefan
Bild Der Igel wohnt jetzt hier!! :p

Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Moin aus dem Osnabrückerland!

Beitrag von quercus » Fr 19. Mär 2010, 21:59

da ich deine frage anders verstanden habe:

1) eine kahnfahrt im spreewald ist bei gutem wetter pflicht, am besten lübbenau und dann auch in den hochwald
2) eine packung gewürzgurken, gemsichte geschmacksrichtungen
3) die therme in burg ist sehr gut
4) burg ist eh eine reise wert, deutschlands flächengrößte gemeinde, ideal zum fahrradfahren
5) fahr mal nach jänschwalde, dort steht das zweitgrößte kraftwerk deutschland und die nummer 7 der größten co2 dreckschleudern der welt. der tagebau gleich daneben ist beeindruckend, man sieht die riesigen tagebaubagger und erkennt, zu was der mensch alles fähig ist. wenn die kinder nörgeln, gibt es gleich nebenann eine Sommerrodelbahn in der region teichland (dort gibt es auch auf kleinem gebiet für brandenburger verhältnisse sehr viele caches)
6) wenn du mal auf so einen riesigen braunkohleförderer aufsteigen möchtest, bitte schön: Abraumförderbrücke F60

reicht das?
:langenase2: . :stumm: . :langenase:

Benutzeravatar
ENKS-Crew
Geocacher
Beiträge: 88
Registriert: So 29. Nov 2009, 13:55

Re: Moin aus dem Osnabrückerland!

Beitrag von ENKS-Crew » Fr 19. Mär 2010, 22:56

quercus hat geschrieben:da ich deine frage anders verstanden habe:

1) eine kahnfahrt im spreewald ist bei gutem wetter pflicht, am besten lübbenau und dann auch in den hochwald
2) eine packung gewürzgurken, gemsichte geschmacksrichtungen
3) die therme in burg ist sehr gut
4) burg ist eh eine reise wert, deutschlands flächengrößte gemeinde, ideal zum fahrradfahren
5) fahr mal nach jänschwalde, dort steht das zweitgrößte kraftwerk deutschland und die nummer 7 der größten co2 dreckschleudern der welt. der tagebau gleich daneben ist beeindruckend, man sieht die riesigen tagebaubagger und erkennt, zu was der mensch alles fähig ist. wenn die kinder nörgeln, gibt es gleich nebenann eine Sommerrodelbahn in der region teichland (dort gibt es auch auf kleinem gebiet für brandenburger verhältnisse sehr viele caches)
6) wenn du mal auf so einen riesigen braunkohleförderer aufsteigen möchtest, bitte schön: Abraumförderbrücke F60

reicht das?
Jau,super,da freuen sich die Kids!!
denke das wir deine Liste brav abarbeiten werden!
Fettes Danke!
Bild Der Igel wohnt jetzt hier!! :p

Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Moin aus dem Osnabrückerland!

Beitrag von quercus » Sa 20. Mär 2010, 21:05

na dann wünsche ich euch gutes warmes wetter.

habe gerade erst gesehen, dass ihr ja noch im märz fahrt, dass ist für den klassischen spreewaldtourismuss recht früh. der beginnt offiziell am 1.april. aber es gibt schon ein osterwochenende und wenn man bei gutem wetter mit dem fahrrad durch die flachen straßen in burg radelt, erlebt man den spreewald auch ein bisschen ohne kahn.
wenn das wetter warm und schön genug ist, könnte ich mir aber vorstellen, dass schon einige kähne fahren. es ist halt schon witzig, an den häusern vorbei zu fahren, bei denen auch die post und die müllabfuhr noch mit dem kahn kommt, da es keine brücken und straßen über einige kanäle gibt.
Am 27.03. und 28.03. lädt der Lübbenauer Ostermarkt auf dem Kirchplatz in der Altstadt von 12 - 18 Uhr zum Bummeln und Verweilen ein! Die Geschäfte in der Altstadt sind geöffnet. An diesem Wochenende ist jeweils von 15 - 17 Uhr der Osterhase schon unterwegs!
In diesem Jahr nehmen wir das Osterfest zum Anlass für den Start in die Spreewaldsaison 2010!
Die offizielle Saisoneröffnung wird am Ostersamstag, den 03.04. am Grossen Kahnfährhafen ab 14.00 Uhr zelebriert!
wie dem auch sein, ich wünsche euch viel vergnügen, die region bietet für ein paar tage genug :-)
:langenase2: . :stumm: . :langenase:

EW742
Geomaster
Beiträge: 933
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 15:14

Re: Moin aus dem Osnabrückerland!

Beitrag von EW742 » Mo 22. Mär 2010, 22:09

Tropical Islands steht schon auf dem Plan inclusiv dem Cache der dort liegt
Der Cache macht wirklich nur Sinn, wenn Ihr sowieso wegen dem Besuch im TI dort seid oder einfach das Gebäude fotografieren möchtet. Der Cache ist nichts Besonderes, weder vom Versteck noch die Dose selbst.

Und der Empfehlung für die Hornesia-Caches kann mich nur anschließen, auch wenn die sicherlich nicht für Kinder jeden Alters geeignet sind.

Im Berliner Südosten sind auch die Caches der Sturmpiraten http://www.geocaching.com/profile/defau ... e19ff&ds=2 eine absolute Empfehlung!

Gruß
EW742

Benutzeravatar
ENKS-Crew
Geocacher
Beiträge: 88
Registriert: So 29. Nov 2009, 13:55

Re: Moin aus dem Osnabrückerland!

Beitrag von ENKS-Crew » Mo 22. Mär 2010, 22:16

Das mit dem Ostermarkt ist ein klasse Tip,da werden wir sicher hinfahren,danke!
und den Sturmpiraten Cache werde ich mir auch mal genauer ansehen!
Wie gesagt, es ist ein Familien Trip,da nur ich und meine Tochter demCachen richtig verfallen sind und meine Frau und der kleine (5) nur selten dabei sind sollte es schon einfach sein :D ,
Und das Tropical Island wollten wir eh besuchen,also wir fahren nicht wegen dem Cache dahin, den nehmen wir nur mit :p
So,man hab ich bock auf die Gegend :^^:

LG Stefan
Bild Der Igel wohnt jetzt hier!! :p

alligateuse
Geomaster
Beiträge: 502
Registriert: So 13. Mär 2005, 12:25
Ingress: Resistance
Wohnort: 25469
Kontaktdaten:

Re: Moin aus dem Osnabrückerland!

Beitrag von alligateuse » Do 1. Apr 2010, 12:17

Moin Moin!

DANKE! Eure Tipps helfen auch uns (alligateuse, ksmichel, M.B. und Susi Sonne) weiter, die über die Ostertage in der Ecke (Dobbrikow) weilen und wieder mal Genuss-Cachen betreiben.

Grüße aus Hamburg und Lüneburg
Annett
Dosensuchen, was sonst?

Antworten