Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Öffentliches Dankeschön im Auftrag von m.a.d.a.s

Heide, Sand und Kiefernwälder zwischen Oder und nirgendwo.

Moderator: EW742

Benutzeravatar
BenOw
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 05:09

Re: Öffentliches Dankeschön im Auftrag von m.a.d.a.s

Beitrag von BenOw » Do 19. Feb 2015, 11:55

Sind wir nicht alle ein wenig merkwürdig? :D

Aber egal. Ich habe Urlaub und wollte aufgrund der bekannten Diskussion mal sehen, was die Quote guter/doofer Mysteries hier bei mir eigentlich so ist. Deshalb habe ich des Nächtens seit dem Wochenende ~20 der örtlichen Mysteries im Umkreis von 15km gelöst und gehe die jetzt die nächsten Tage einsammeln, soweit möglich. Mal sehen, was ich mir hier damit für einen zweifelhaften Ruf erarbeite...(nächste Woche ist Stammtisch). ;)


Nachtrag, um Ontopic zu werden: das Log von lue ist tatsächlich hochgradig unschön, m.a.d.r.a.s. hat zwar überreagiert, aber nicht ganz ohne Grund (wenn auch nach wie vor ohne Recht, solange lue im Logbuch steht). Hier haben beide Dreck am Stecken: Die Mailkommunikation zu veröffentlichen, ist auch nicht die feine Art. Andererseits finde ich das Ansinnen von m.a.d.r.a.s., den Lösungsweg zu prüfen, schonmal einen ersten Schritt zum Verständnis. Hier sollten sich die zwei evtl. mal auf ein Bierchen oder anderes Getränk zusammensetzen und gemeinsam sozialverhalten... Hugh.

Werbung:
Benutzeravatar
JoWo2003
Geocacher
Beiträge: 48
Registriert: Mi 24. Aug 2011, 12:17
Ingress: Resistance
Wohnort: 16225 Eberswalde

Re: Öffentliches Dankeschön im Auftrag von m.a.d.a.s

Beitrag von JoWo2003 » Do 19. Feb 2015, 12:28

Das mit der Veröffentlichung der Mail ist nicht die feine englische...
Allerdings kann ich am Logtext nichts aussetzen. Was soll daran, vor allem hochgradig, unschön sein?
Ich schreibe so pauschale Logs auch oft wenn ich auf Einsammeltour bin.
Ist doch mehr als DFDC o.ä.

Gruss
Bild Bild

Benutzeravatar
BenOw
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 05:09

Re: Öffentliches Dankeschön im Auftrag von m.a.d.a.s

Beitrag von BenOw » Do 19. Feb 2015, 12:39

"Hochgradig unschön" deshalb, weil es ein reines Copy & Paste Log ist und null Spuren von irgendeiner individuellen Würdigung hat (nein, Zitat: "Auch dieser Cache gehörte dazu." ist nicht individuell).

Zudem legt es mit "habe dabei viele gut gestaltete Cacheaufgaben und finale Lösungen entdeckt" tatsächlich nahe, dass die Final-Koordinaten abgegriffen wurden ohne es aber explizit zu schreiben, was ich wesentlich fairer finden würde.

Log-Schönheit ist zwar optional, aber einbilden muss sich lue auf dieses Log jetzt auch nix. Das ist keinen Deut besser als "DFDC", bei meiner Beurteilung geht's ja nicht um mehr oder weniger Buchstaben, sondern um den Inhalt.

Das Puzzle selbst ist dabei übrigens auch nicht prickelnd, D4 ist es eher nicht wert. Insofern hätte ich evtl. was in dieser Richtung geschrieben plus Cachedose, Location und Erlebnisse auf dem Weg dahin oder drumrum im Log berücksichtigt. Aber das ist eine völlig andere Diskussion. Ich finde dieses 100%ige C&P-Einheitslog jedenfalls nach wie vor hochgradig unschön und kann m.a.d.r.a.s' Reaktion etwas besser nachvollziehen (aber nicht gutheissen).

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2661
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Öffentliches Dankeschön im Auftrag von m.a.d.a.s

Beitrag von Fadenkreuz » Do 19. Feb 2015, 16:12

Um die Log-Qualität geht es ja nicht. Ich sehe regelmäßig Sammellogs, egal ob Mystery oder nicht. Und bei Mysteries lese ich auch regelmäßig "Heute auf Mystery-Einsammeltour gewesen". Für mich ist das kein Indiz, dass jemand das Rätsel nicht selbst gelöst hat und selbst wenn es so wäre, gilt es doch trotzdem als anerkannt, dass derjenige online loggen darf, der im Logbuch steht.

Interessant, was der Owner alles verlangt. Er hat ja jetzt nicht nur einen Beweis verlangt, dass man das Rätsel gelöst hat, sondern auch noch dafür, dass man vor Ort war: "Da ich momentan nicht in der Region bin und erst nächstes Wochenende zum Einsammeln der Dosen nebst Logbuch komme, kannst Du mir irgendwie belegen das Du wirklich im Logbuch stehst."

Der Eintrag im Logbuch IST der Beweis dafür, dass ich vor Ort war. So weit kommt es noch, dass ich künftig die Rätsellösung und den Vor-Ort-Besuch "beweisen" muss ...

Benutzeravatar
Svensson
Geomaster
Beiträge: 408
Registriert: Do 16. Jan 2014, 21:52
Wohnort: DDR
Kontaktdaten:

Re: Öffentliches Dankeschön im Auftrag von m.a.d.a.s

Beitrag von Svensson » Do 19. Feb 2015, 16:17

JackSkysegel hat geschrieben:Du hast Agressionen?
Viel schlimmer, ich habe Aggressionen. Der radioscout'sche Firmenpsychologe riet mir, diese durch künstliches Aufregen im Geoclub abzubauen.
Magst du Annanass oder Trocken?

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5402
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Öffentliches Dankeschön im Auftrag von m.a.d.a.s

Beitrag von JackSkysegel » Do 19. Feb 2015, 16:44

Mach das! Im Kampf gegen die Langeweile könnte mir das entgegen kommen. ;)
Unechter Cacher (Tm)

m.a.d.a.s
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 10:44

Re: Öffentliches Dankeschön im Auftrag von m.a.d.a.s

Beitrag von m.a.d.a.s » Fr 20. Feb 2015, 11:01

Wie ich sehe, stehe ich mit meinen Ansichten bzw. meiner Meinung nicht ganz alleine da, wenn selbst der HQ Verständnis dafür gezeigt hat. Leider sind die Regeln nun mal so, wie sie momentan sind. Und somit akzeptiere ich den Log von lue unter Vorbehalt.

Eine öffentliche Entschuldigung, wie von Ihm gefordert :irre: , wird es in Anbetracht der Dinge, die er hier und woanders abgezogen hat, von mir nicht geben. Das akzeptierte Log ist Entschuldigung genug.

Schönes Wochenende und ein Hoch auf die Statistik-Cacher. :gott: :D

Benutzeravatar
gonzales75
Geocacher
Beiträge: 269
Registriert: So 20. Jun 2010, 18:58
Ingress: Enlightened
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Re: Öffentliches Dankeschön im Auftrag von m.a.d.a.s

Beitrag von gonzales75 » Fr 20. Feb 2015, 14:21


Benutzeravatar
JoWo2003
Geocacher
Beiträge: 48
Registriert: Mi 24. Aug 2011, 12:17
Ingress: Resistance
Wohnort: 16225 Eberswalde

Re: Öffentliches Dankeschön im Auftrag von m.a.d.a.s

Beitrag von JoWo2003 » Fr 20. Feb 2015, 14:55

... doch stehst du!
Der Logeintrag ist regelkonform und damit absolut berechtigt.
Nur darum ging es. Der Rest war unütze Polemik!
Bild Bild

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2661
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Öffentliches Dankeschön im Auftrag von m.a.d.a.s

Beitrag von Fadenkreuz » Fr 20. Feb 2015, 17:15

Ja, genau so stelle ich mir den Owner vor. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder