Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Der Schmiermaxe pimpt die Geocaching-Website.

Moderator: UF aus LD

Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von t31 » Mi 22. Apr 2009, 13:29

_Kloppi hat geschrieben:Einen Vorschlag habe ich bezüglich Hint-Entschlüsselung. Ich möchte den Ausdruck mit den Hints verschlüsselt haben und nur in der allerletzten Instanz, wenn ich schon stundenlang gesucht habe :roll: , den Hint nutzen.

Kann man in den Ausdruck die Rot13-Entschlüsselungstabelle mit einbauen, also wie bei geocaching.com?

Decryption Key
A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z
(letter above equals below,
and vice versa)
Bitte nicht!

a) der Decryption Key verbraucht Platz auf dem Papier
b) ich mag entschlüsselte HINT, sie schonen meist die Umwelt, in vielen Fällen ist ein Cache überhaupt erst machbar, weil viele Owner dort die entscheidende Information zur Lösung verstecken, andere schreiben dort nur Quark rein, da ärgere ich mich ehern da mit ROT13 zu hantieren

Mein Vorschlag wenn es Madd.in nicht zuviel Mühe macht. Option: Hinweise entschlüsseln (ja/nein)

da kann jeder wählen wie ihm beliebt
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

Werbung:
andiii
Geocacher
Beiträge: 54
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 11:38

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von andiii » Mi 22. Apr 2009, 17:48

Für ROT-13 Fans mit Oregon:

http://beidou.ch/codier_tabellen/

:D

Benutzeravatar
Schatzjäger2
Geomaster
Beiträge: 791
Registriert: Di 4. Nov 2008, 20:45
Ingress: Enlightened

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Schatzjäger2 » Mi 22. Apr 2009, 20:22

t31 hat geschrieben:
_Kloppi hat geschrieben:Mein Vorschlag wenn es Madd.in nicht zuviel Mühe macht. Option: Hinweise entschlüsseln (ja/nein)

da kann jeder wählen wie ihm beliebt
Die gibt es schon und zwar in den Einstellungen:
Hints entschlüsseln [x]
oder meintest du das anders?
Gruß Schatzjäger2

Deichkind
Geocacher
Beiträge: 106
Registriert: Mo 29. Mai 2006, 21:05
Wohnort: Eibelstadt
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Deichkind » Mi 22. Apr 2009, 20:32

andiii hat geschrieben:Für ROT-13 Fans mit Oregon:

http://beidou.ch/codier_tabellen/

:D
Total toll, das habe ich sofort auf Colorado kopiert.
Gibts da noch mehr für andere Verschlüsselungen?
Wenn nicht Basstel ich mir die selber, aber wenn ja könnte ich mir natürlich die Arbeit Sparen

Gruß Deichkind

madd.in
Geocacher
Beiträge: 218
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 20:32

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von madd.in » So 26. Apr 2009, 20:14

Schau ich auch mal wieder vorbei :roll:

[quote="Coolmonkey"]
Ich habe hier eine Frage, kann man auch eigene Smilies in GcBBcode einbauen, oder müssen diese auf einer Seite von "groundspeak " oder "geocaching" liegen?
[quote]

Das lässt sich einfach beantworten: nein - da, Groundspeak keinen IMG tag's im Log zulässt ;) man also keine zusätzlichen Bilder/Smilies einbauen kann!


Zum Thema Rot13 - wie schon in einem Post geschrieben - ausdrucken - einlaminieren - fertig ;) Werde da nix mehr an der Tour ändern


Beste Grüße,
madd.in

Benutzeravatar
kletterhai
Geocacher
Beiträge: 145
Registriert: Sa 25. Jun 2005, 19:55
Wohnort: wolkersdorf
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von kletterhai » Do 21. Mai 2009, 10:34

funzt nicht mehr
"Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort durch seine Erfahrung"

Benutzeravatar
kletterhai
Geocacher
Beiträge: 145
Registriert: Sa 25. Jun 2005, 19:55
Wohnort: wolkersdorf
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von kletterhai » Do 21. Mai 2009, 18:45

es gibt bei gc tour die möglichkeit gpx downloaden. das hat bei mir kurz funktioniert jetzt aber nicht mehr. konnte dann aussuchchen mit was ich das öffnen möchte. das ging mit mapsource gut. gleichzeitig erkennt er plötzlich bei send to gps mein gerät nicht mehr obwohl es auch mal ging. wenn ich mapsource aufmache kann ich jedoch vom gps c60crx daten beliebig rüberschaufeln. also woran kann das liegen. hat jemand schon disfunktionen bei den skripts festgestellt? kann jemand nen tipp geben?

button "gpx exchange file" im cache ist nicht aktiviert liegts daran?

Ps: irgendwie scheint das problem was ich habe am server zu liegen denn jetzt funzt es wieder problemlos. konnte alles in die liste einfügen drucken und auch ans gps weitergeben.
"Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort durch seine Erfahrung"

madd.in
Geocacher
Beiträge: 218
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 20:32

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von madd.in » Mi 3. Jun 2009, 16:53

Soooo - mal wieder ein Update. Es gibt auch wieder was neues :p
Zum eine habe ich eine Fehler behoben, der es verhindert, Caches aus verschiedenen Tabs zur selben Tour hinzuzufügen. Dann habe ich noch ein paar mehr Einstellungen zur Druckansicht eingebaut.

Nun zu den Bonbons:
Es ist jetzt möglich eine Tour hochzuladen, sodass ein anderer Tour-Benutzer sie sich einfach runter laden kann (man beachte an dieser Stelle http://gctour.madd.in). Sehr praktisch wenn man im Rudel cachen will, und nur einer die Tour zusammen baut!

Und dann habe ich noch die lange gewünschte Sortierfunktion eingebaut.

Schauts euch einfach mal an

Schönes "touren",
madd.in

Benutzeravatar
kletterhai
Geocacher
Beiträge: 145
Registriert: Sa 25. Jun 2005, 19:55
Wohnort: wolkersdorf
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von kletterhai » Mi 3. Jun 2009, 17:39

aber an den link da kann man nur mit webcode ran und da hab ich keinen.
"Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort durch seine Erfahrung"

Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von t31 » Mi 3. Jun 2009, 17:51

kletterhai hat geschrieben:aber an den link da kann man nur mit webcode ran und da hab ich keinen.
Dafür mußt du auf das "Erde"-Icon klicken (Tour hochladen) dann erhälst du deinen Webcode mit dem du die Tour von überall online ansehen kannst.
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder