Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Der Schmiermaxe pimpt die Geocaching-Website.

Moderator: UF aus LD

Benutzeravatar
shen
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:58
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von shen » Mo 16. Nov 2009, 18:39

Hallo madd.in,

Ich hätte einen bescheidenen Wunsch zu GC-Tour:

Ich nutze TrekBuddy auf meinem BB Bold. Da der Umgang mit exportierten GPX-Dateien auf dem BB eher unpraktisch ist und ich die Listings ohnehin (neuerdings mir GC-Tour, prima Sache) ausdrucke, wäre folgendes für mich sehr hilfreich, da ich es aktuell von Hand machen muss:

Ich lege bei unseren Cachetouren die Reihenfolge der Caches vorher fest (1, 2, 3 ...) und bennene meine WPTs in Trekbuddy entsprechend (diese gebe ich eh von Hand ein). Das hat den Vorteil, dass ich diese alle eingeblendet lassen kann, ohne dass sie weiter in der Kartendarstellung stören (gegenüber den GC-Codes oder gar den Cachenamen). Selbiges mache ich auf der mit ausgedruckten Übersichtskarte (also leztgenannte ausblenden und selbst meine Ziffern mit Filzstift einzeichnen). So sehe ich sowohl auf dem GPS als auch auf der Übersichtskarte schnell, wo's weitergeht.

Es wäre doch nun ein Klacks für GC-Tour, das gleich mit zu machen. Also einfach in Reihenfolge der Sortierung durchnummerieren, diese Nummern dann wahlweise in Übersichtsliste, Übersichtskarte und in den Listings (idealerweise rechts neben dem GC-Code, das ist deshalb praktisch, da ich die Seiten oben links zusammenhefte) mit auszugeben. Wäre das denkbar?

Gruss
Stefan

Werbung:
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von adorfer » Mo 16. Nov 2009, 18:55

shen hat geschrieben:Da der Umgang mit exportierten GPX-Dateien auf dem BB eher unpraktisch ist
Apropos GPX-Download:
In GSAK habe ich die Auswahl, ob ich entweder nur das letzte Log bekomme (GC.com-Format) oder dass alle HTML-Cachebeschreibung komplett in Sonderzeichenmüll ersticken (Gc.com.au-Format).
Workaround war also bei mir bislang: Erst im .au-Format in GSAK einlesen und dann in .com-Format nochmal drüberladen.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Deichkind
Geocacher
Beiträge: 106
Registriert: Mo 29. Mai 2006, 21:05
Wohnort: Eibelstadt
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Deichkind » Mi 18. Nov 2009, 14:02

Ich habe noch ein kleines Problem mit dem Auto Tour, und zwar hat die Auswahl des Cache Types bzw. der T und D Wertung bei mir absolut keinen Effekt.
http://img690.imageshack.us/img690/5702/autotour.jpg
Hier sieht man es schön, kann ja nicht sein das in einem Radius von 40Km
1694 Mega Events mit einer Wertung von 5/5 existieren :p
Woran liegt das? Danke für die Hilfe,
Viele Grüße
Deichkind

Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von huzzel » Mi 18. Nov 2009, 14:11

Deichkind hat geschrieben:Hier sieht man es schön, kann ja nicht sein das in einem Radius von 40Km
1694 Mega Events mit einer Wertung von 5/5 existieren :p
Woran liegt das?
Steht doch dort:
Geschätzte Anzahl der Caches, alles Caches, nicht der Auswahl ;)

Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Aceacin » Mi 18. Nov 2009, 16:53

Ja... da bin ich zu Anfang auch etwas verwundert drauf reingefallen.
Bis ich dann man auf die Idee gekommen bin, mir das Ergebnis genauer anzuschauen. :lachtot:
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild

Deichkind
Geocacher
Beiträge: 106
Registriert: Mo 29. Mai 2006, 21:05
Wohnort: Eibelstadt
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Deichkind » Mi 18. Nov 2009, 17:52

Oh man bin ich blöd :ops:
Ihr habt recht. Sorry für die dumme frage
Viele Grüße
Deichkind

Benutzeravatar
shen
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:58
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von shen » Do 26. Nov 2009, 15:40

shen hat geschrieben:Hallo madd.in,

Ich hätte einen bescheidenen Wunsch zu GC-Tour:

Ich nutze TrekBuddy auf meinem BB Bold. Da der Umgang mit exportierten GPX-Dateien auf dem BB eher unpraktisch ist und ich die Listings ohnehin (neuerdings mir GC-Tour, prima Sache) ausdrucke, wäre folgendes für mich sehr hilfreich, da ich es aktuell von Hand machen muss:

Ich lege bei unseren Cachetouren die Reihenfolge der Caches vorher fest (1, 2, 3 ...) und bennene meine WPTs in Trekbuddy entsprechend (diese gebe ich eh von Hand ein). Das hat den Vorteil, dass ich diese alle eingeblendet lassen kann, ohne dass sie weiter in der Kartendarstellung stören (gegenüber den GC-Codes oder gar den Cachenamen). Selbiges mache ich auf der mit ausgedruckten Übersichtskarte (also leztgenannte ausblenden und selbst meine Ziffern mit Filzstift einzeichnen). So sehe ich sowohl auf dem GPS als auch auf der Übersichtskarte schnell, wo's weitergeht.

Es wäre doch nun ein Klacks für GC-Tour, das gleich mit zu machen. Also einfach in Reihenfolge der Sortierung durchnummerieren, diese Nummern dann wahlweise in Übersichtsliste, Übersichtskarte und in den Listings (idealerweise rechts neben dem GC-Code, das ist deshalb praktisch, da ich die Seiten oben links zusammenhefte) mit auszugeben. Wäre das denkbar?

Gruss
Stefan
Ups, noch einen Wunsch vergessen:

Eine Option, die auch den Seitenumbruch nach der Übersichtsseite ausschaltbar macht fände ich prima, da ja die Übersichtsseite doch meist nur zur Hälfte gefüllt ist.
Je weniger Papier ich in der Gesässtasche habe desto besser :)

Gruss
Stefan

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Schnueffler » Do 26. Nov 2009, 16:51

Ich war gestern auf einer kleine Tour, die ich mit GCTour vorbereitet hatte, unterwegs. Dabei fiel mir auf, dass die Größe bei den Caches Komische Dreiecke immer falsch angezeigt wurde. Die Grafik war noch OK, aber überall stand ein "S" für small, obwohl alle Dosen Mikros sind.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
MaxED9
Geocacher
Beiträge: 243
Registriert: Di 30. Dez 2008, 12:35
Ingress: Enlightened
Wohnort: 10315 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von MaxED9 » Do 26. Nov 2009, 17:04

Schnueffler hat geschrieben:Ich war gestern auf einer kleine Tour, die ich mit GCTour vorbereitet hatte, unterwegs. Dabei fiel mir auf, dass die Größe bei den Caches Komische Dreiecke immer falsch angezeigt wurde. Die Grafik war noch OK, aber überall stand ein "S" für small, obwohl alle Dosen Mikros sind.
das S steht für Size, nicht für Small
Bild

Benutzeravatar
shen
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:58
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von shen » Do 26. Nov 2009, 17:12

So ist es, das verwirrt mich aber auch gelegentlich. Vllt. sollte man da wirklich was ändern :-)
Ich fände das "S" und die Grafik verzichtbar, wenn die Grösse einfach ausgeschrieben würde ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder