Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Der Schmiermaxe pimpt die Geocaching-Website.

Moderator: UF aus LD

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Schnueffler » Do 26. Nov 2009, 17:24

MaxED9 hat geschrieben:
Schnueffler hat geschrieben:Ich war gestern auf einer kleine Tour, die ich mit GCTour vorbereitet hatte, unterwegs. Dabei fiel mir auf, dass die Größe bei den Caches Komische Dreiecke immer falsch angezeigt wurde. Die Grafik war noch OK, aber überall stand ein "S" für small, obwohl alle Dosen Mikros sind.
das S steht für Size, nicht für Small
Da soll man mal drauf kommen.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Werbung:
Jukianma
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Fr 27. Nov 2009, 08:31

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Jukianma » Fr 27. Nov 2009, 08:48

Hallo,

ich beschäftige mich seit neustem mit Geocaching und habe nun eine Frage zu GC-Tour (ja ich habe die Suche verwendet und viele Posts gefunden aber verstehen muss man das ja dann noch lange nicht). Ich würde gern GC-Tour auf opencaching.de verwenden. Das ist schön deutschsprachig und vom Aufbau her nach meiner Sicht besser und verständlicher als gc.com und die Cahces die ich da finde reichen mir um meine Kinder am Wochenende zu lüften. Mich würde vor allem interessieren ein GPX zu bekommen mit den Bilder drin (fals so etwas geht) und einen sauberen Ausdruck. Der ist nämlich genial bei GC-Tour. Geht so etwas? Ich lade die GPX immer nach cachebox auf den PDA.

Grüße

Jukianma

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Schnueffler » Fr 27. Nov 2009, 09:02

Das GPX kann keine Bilder enthalten. Von daher dürfte sich Deine Frage schon erledigt haben, oder?

Außerdem wird das Script nicht auf OC.de funktionieren, da es komplett auf dem Aufbau der gc.com-Seite basiert.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Bursche
Geowizard
Beiträge: 1220
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 09:42

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Bursche » Fr 27. Nov 2009, 10:13

GC-tour ist ein tolles tool und auch ich würde mir wünschen, es gäbe eine Version, die auf den Karten bei geocaching.de läuft. Trotz massiver Probleme mit der Firma groundspeak scheint der Entwickler aber keine Lust auf einen Systemwechsel zu haben.

Ich behelfe mir daher mit smart-gpx und mit Opera mini. Bei Opera mini hat man die Möglichkeit, eine Suche einzurichten in die man direkt die OC Nummer eines caches eingeben kann. Ein Listing ist damit auch unterwegs sehr schnell abzurufen. Geht es in den tiefen Wald ohne Handyempfang, kann das Listing vorher abgerufen und abgespeichert werden.

Das ist nicht ganz so komfortabel wie gc-tour, das wird aber dadurch ausgeglichen, dass oc wesentlich stabiler und schneller läuft als gc.com und wenn gc.com hängt dann hilft auch kein gc-tour mehr.

Benutzeravatar
Sirex [CR]
Geomaster
Beiträge: 532
Registriert: Sa 8. Nov 2008, 14:52
Wohnort: Shelbyville

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Sirex [CR] » Fr 27. Nov 2009, 13:41

Bursche hat geschrieben:Das ist nicht ganz so komfortabel wie gc-tour, das wird aber dadurch ausgeglichen, dass oc wesentlich stabiler und schneller läuft als gc.com und wenn gc.com hängt dann hilft auch kein gc-tour mehr.
<offtopic>
irgendwie kenne ich solche Sprüche auch von woanders her, nur da wird immer geschrieben: "Das wäre mit Linux nicht passiert." oder "Das ist das Ende von Windows".

*kotz*

Ich glaube, wenn opencaching.de genau frequentiert wird, wie das internationale geocaching.com, dann knallt deren Server auch... da kann man spenden, wie man will.
</offtopic>

Was ich aber eigentlich sagen wollte:
Ich finde die Option nicht, um eine Online-Tour per WebCode zu laden. Geht das jetzt nur noch über die Webseite und nicht mehr direkt über das Script? Mir fehlt schlicht der Punkt "Webtour laden"

Gruß
Andi
Fungieren heißt nicht "Pilze essen!"

Bild BildBild

madd.in
Geocacher
Beiträge: 218
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 20:32

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von madd.in » Fr 27. Nov 2009, 14:54

Sirex [CR] hat geschrieben: Was ich aber eigentlich sagen wollte:
Ich finde die Option nicht, um eine Online-Tour per WebCode zu laden. Geht das jetzt nur noch über die Webseite und nicht mehr direkt über das Script? Mir fehlt schlicht der Punkt "Webtour laden"
Ja, das ist ein bekannter Bug. Habe ich 1.92 das Menu neu geschrieben und dabei ist wohl auch diese Knopf abhanden gekommen. Er wird in der nächsten Version wieder da sein :p

Benutzeravatar
mortes porta vitae
Geocacher
Beiträge: 267
Registriert: Di 19. Apr 2005, 20:10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von mortes porta vitae » Mo 30. Nov 2009, 07:24

Hallo madd.in,

Dein Skript ist phantastisch und ich nutze es schon lange zusammen mit Cachewolf. Perfekt um sich eine Tour zusammen zustellen.

Eine Frage habe ich allerdings: Nachdem das "Sammel".gpx erstellt wurde, benötige ich ja die Liste der ausgewählten Caches nicht mehr und lösche sie einzeln mit dem Papierkorbsymbol. Gibt es da noch eine elegantere Methode die Liste zu löschen? Ich schließe nicht aus, das ich zu blöde bin das zu finden :D .

Vielen Dank
Gruß
Oliver
Bild Bild

Benutzeravatar
MaxED9
Geocacher
Beiträge: 243
Registriert: Di 30. Dez 2008, 12:35
Ingress: Enlightened
Wohnort: 10315 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von MaxED9 » Mo 30. Nov 2009, 08:06

mortes porta vitae hat geschrieben: Eine Frage habe ich allerdings: Nachdem das "Sammel".gpx erstellt wurde, benötige ich ja die Liste der ausgewählten Caches nicht mehr und lösche sie einzeln mit dem Papierkorbsymbol. Gibt es da noch eine elegantere Methode die Liste zu löschen? Ich schließe nicht aus, das ich zu blöde bin das zu finden :D .
Einfach eine zweite Liste anlegen, erstes Symbol oben links (weißes Blatt mit Stern), dann auf das Symbol rechts daneben (blauer Kasten) klicken und es erscheint eine Liste mit allen Tourlisten und bei der nicht aktiven Tour ein Papierkorb, mit der die Liste gelöscht werden kann ;)
Bild

Benutzeravatar
mortes porta vitae
Geocacher
Beiträge: 267
Registriert: Di 19. Apr 2005, 20:10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von mortes porta vitae » Mo 30. Nov 2009, 09:13

Vielen Dank Max...
Bild Bild

Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Aceacin » Fr 4. Dez 2009, 23:23

Moin Maddin,

ich hab jetzt neuerdings bei GCtour ein Darstellungsproblem. Die Icons für die Caches werden nur noch teilweise dargestellt, zum Teil erscheint da nur ein weißes Kästchen.

Liegt das an der neuen Version, an Groundspeak oder muss ich einfach irgendwas einstellen?
Ich setz mal 'nen Screenshot rein.

CU,
Aceacin
Dateianhänge
GCtourMap.jpeg
GCtourMap.jpeg (130.81 KiB) 380 mal betrachtet
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild

Antworten