Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Der Schmiermaxe pimpt die Geocaching-Website.

Moderator: UF aus LD

Xylanthrop
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Mi 23. Mai 2007, 18:32

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Xylanthrop » Sa 5. Dez 2009, 16:28

Sirex [CR] hat geschrieben:<offtopic>
irgendwie kenne ich solche Sprüche auch von woanders her, nur da wird immer geschrieben: "Das wäre mit Linux nicht passiert." oder "Das ist das Ende von Windows".

*kotz*

...</offtopic>
Bei diesem Spruch kann ich auch nur mit *kotz* antworten...

Erstellt auf diesem Linux:
top - 16:11:49 up 284 days, 1:09, 18 users, load average: 0.22, 0.17, 0.10
Tasks: 162 total, 2 running, 159 sleeping, 0 stopped, 1 zombie
Cpu(s): 1.3% us, 0.3% sy, 0.0% ni, 97.3% id, 1.0% wa, 0.0% hi, 0.0% si

(in Worten: zweihundertvierundachtzig Tage)

Mein Win XP Pro im Büro hält nicht mal ein Hundertstel dieser Zeit ohne Neustart durch!

Werbung:
Benutzeravatar
Sirex [CR]
Geomaster
Beiträge: 532
Registriert: Sa 8. Nov 2008, 14:52
Wohnort: Shelbyville

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Sirex [CR] » So 6. Dez 2009, 01:58

Xylanthrop hat geschrieben:(in Worten: zweihundertvierundachtzig Tage)
Oh man! :irre:
Fungieren heißt nicht "Pilze essen!"

Bild BildBild

Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Aceacin » Sa 12. Dez 2009, 13:37

Um mal wieder auf's Thema zurück zu kommen...

Ich habe einfach mal einige Caches 26 Stück (wie bei meiner Auto-Tour) aus einem zusammen gestellt. Kein Fehler in der KArtendarstellung. Dann wieder mal eine Autotour mit 8 Caches. und schon wieder bei 2 Caches fehlte das Symbol auf der Karte.
Ok, weg damit die Sachen manuell erstellt, jedoch der gleiche Fehler. Auch, wenn ich nur drei Caches manuell einstelle, werden immer die Gleichen falsch dargestellt. SInd die in irgend einem Puffer vorhanden und deshalb falsch dargestellt? Liegt's am Namen, der GC-Nummer? Mir ist da noch kein Zusammenhang aufgefallen.
Vielleicht liegt's auch gar nciht an GC-Tours?
Ich weis ja, dass sporadische Fehler meist am schwierigsten zu feinden sind, aber offenbar sind sie reproduzierbar dort, wo sie schonmal auftraten.

CU,
Aceacin
Dateianhänge
gctourfehler.jpeg
Auch bei nur 3 Caches tritt der gleiche Fehler auf...
gctourfehler.jpeg (49.37 KiB) 1470 mal betrachtet
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild

maidn
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: So 13. Dez 2009, 21:16

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von maidn » So 13. Dez 2009, 21:51

Hi,

ich bin nicht Premium User und habe eine Frage.
Kann ich durch das GC Tour Script auch eine GPX Datei runterladen die ich normal nur mit einem Premium Account bekommen kann?

Habe das schon probiert, und es gibt 2 Möglichkeiten.

Entweder fehlen in der GPX Datei alle GPS Koordinaten, aber die Beschreibung und die Kommentare sind vorhanden.
Oder die Koordinaten sind vorhanden und die Beschreibung und die Kommentare sind weg.

Woran liegt das?

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von adorfer » Di 15. Dez 2009, 16:14

Zum Thema "GPX-File zum Dowwnload" habe ich ja schon was geschrieben und hoffen, dass es in der nächsten Version icht die Auswahl ist "lesbare Beschreibung, aber dann nur ein Log" vs "Anzahl der Logs wie konfiguriert, aber dafür bei HTML-Beschreibung totaler Zeichensalat"

Worum es mir geht:
Könnte man den Titel der Druckseite so ändern, dass der Tourname vorne steht? (Zumindest für das Druck-CSS, sofern das geht)
Denn wenn ich das Ergebnis in ein PDF drucke, dann wird als Dateiname immer "gctour madd in.pdf" vorgeschlagen und ich darf dann manuell den Titel neu eingeben. STerbe ich jetzt nicht von, aber schöner wäre es, wenn der Acrobat gleich einen zumindest nicht ständig kollidierenden Dateinamen "würfeln" würde.

Außerdem wäre es toll, wenn bei den Labels auf der Karte die Umlaute (Cachenamen, Wegepunktnamen) nicht "escaped" ausgedruckt würden. Als geborener Nerd kann ich Wörter wie "M\xE4use" auch so lesen, aber schöner wäre anders doch trotzdem.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
shen
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:58
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von shen » Mo 21. Dez 2009, 00:08

Ich habe da ein Problem mit den eigenen Waypoints (Markern) bei GC-Tour: Oftmals wir die letzte Stelle um einen Zähler rauf oder runter abgespeichert.

Bsp.: aus N51° 1.999 E6° 8.111 wird Nach dem Speichern: N51° 1.998 E6° 8.11_

Aus N51° 5.333 E6° 11.222 wird N51° 5.332 E6° 11.221

Hier wird also jeweils 1/1000 Dezimalminute runtergerechnet. Nicht, dass das gross was ausmachen würde (rein von der Entfernung her gesehen), aber es verwirrt mich immer wieder.

Wäre schön, wenn das beim nächsten Update berichtigt wird, Danke :-)

Gruß
Stefan

tobi-t
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: So 1. Nov 2009, 03:16

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von tobi-t » So 10. Jan 2010, 05:47

Zwei Anregungen von mir:
1. Eine "Wollen Sie diesen Cache wirklich aus der Tour löschen?"-Nachfrage, am besten mit der Möglichkeit diese Nachfrage in den Optionen ein/auszuschalten. Viel zu oft ist mir schon passiert dass ich auf das löschen Icon statt eines der anderen kleinen geklickt habe. :motz:
2. "Diesen Cache an Position [ ] in der Liste verschieben" Bei mehr als einer handvoll Caches ist es ziemlich fummelig, einen bestimmten mit den Pfeilen an eine Stelle zu bekommen (wobei auch oft Problem 1 auftritt)

Danke! :2thumbs:

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von adorfer » Di 12. Jan 2010, 23:20

Hmm, seit den Layout-Änderungen bei GC.Com geht leider gar nix mehr...
*Jammer*
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
Sirex [CR]
Geomaster
Beiträge: 532
Registriert: Sa 8. Nov 2008, 14:52
Wohnort: Shelbyville

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Sirex [CR] » Di 12. Jan 2010, 23:39

-jha- hat geschrieben:Hmm, seit den Layout-Änderungen bei GC.Com geht leider gar nix mehr...
*Jammer*
Hätte sich GC auch sparen können. So phänomenal anders ist die Layout-Anpassung auch nicht. Jedenfalls kann ich bestätigen, dass die Script nicht mehr gehen.

Gruß
Andi
Fungieren heißt nicht "Pilze essen!"

Bild BildBild

Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von t31 » Mi 13. Jan 2010, 08:42

Wirklich viel hat sich nicht geändert, außer das GC im Jahre 2010 CSS-Klassen entdeckt und den HTML-Code schlanker gemacht hat. Mal schauen ob madd.in Zeit findet, ist ja bald wieder Prüfungszeit. :hilfe:
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

Antworten