Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Der Schmiermaxe pimpt die Geocaching-Website.

Moderator: UF aus LD

madd.in
Geocacher
Beiträge: 218
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 20:32

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von madd.in » Sa 5. Jun 2010, 10:48

pl1lkm hat geschrieben:Hallo Martin,

wenn wir schon dabei sind kann man die Listings in einem neuen Fenster/Tap öffnen lassen? Also wenn ich eines aus meiner Tour auswähle.

Gruß Robert
Klick den Cache in der Tour einfach mit deinerm mittleren Maustaste an - das öffnet den Link in einem neuen Tab.

Martin

Werbung:
Benutzeravatar
pl1lkm
Geowizard
Beiträge: 1684
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 10:50
Wohnort: 81825 München
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von pl1lkm » Sa 5. Jun 2010, 11:06

Hallo Martin,

das muss einem ja gesagt werden. :D :D :D Danke.

Gruß Robert

Benutzeravatar
MaxED9
Geocacher
Beiträge: 243
Registriert: Di 30. Dez 2008, 12:35
Ingress: Enlightened
Wohnort: 10315 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von MaxED9 » Sa 5. Jun 2010, 12:36

pl1lkm hat geschrieben:Hallo Martin,

wenn wir schon dabei sind kann man die Listings in einem neuen Fenster/Tap öffnen lassen? Also wenn ich eines aus meiner Tour auswähle.

Gruß Robert
Strg/CMD + Linksklick ;)
Bild

Benutzeravatar
Diddi
Geomaster
Beiträge: 619
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 15:46
Wohnort: Dresden

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Diddi » Sa 5. Jun 2010, 12:53

Hat mittlerweile jemand eine Idee, warum ich bei manuell erstellen Waypoints und dem anschliessenden GPX Export keine neuen Caches angezeigt bekommen, wenn ich diese GPX in smartGPX importiere. Hatte mir sämtliche gelösten Mulitis als GPX aufs Handy ziehen wollen, aber leider erkennt er nichts. Auch ein Test bei GCZ bei einem Kumpel brachte das selbe Ergebnis. Hab schon versucht die Koordinaaten in anderen Formaten einzugeben - ohne Erfolg...

Diddi

Caotix
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Do 10. Dez 2009, 09:46

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Caotix » Di 8. Jun 2010, 08:02

Hallo Martin,

kennst Du den Grund warum bei mir, WinXP / FF3.6.3 aber auch Suse 11.2 / FF 3.6.3, autoTour nicht funktioniert? GCTour läuft zwar durch wie gewohnt jedoch werden keine Caches in der Liste abgelegt. :hilfe:

Caotix

Benutzeravatar
lordmacabre
Geomaster
Beiträge: 798
Registriert: So 23. Aug 2009, 19:38
Wohnort: Krefeld

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von lordmacabre » Di 8. Jun 2010, 13:33

Hi,

habe schon lange gesucht. Gehe ich recht in der Annahme das GcBBCode unter dem Opera nicht läuft? Oder wenn ja, wie?
Das sieht besser aus, auch von der Optik.

derconan
Geocacher
Beiträge: 45
Registriert: Di 28. Apr 2009, 12:22

gctour mit Text als Garmin POI

Beitrag von derconan » Mi 16. Jun 2010, 19:36

Wie kann man eine gcTour mit Text und Hint moeglichst einfach aufs Garmin Nuvi als POIs bekommen ?

Direkt ans Garmin senden. Dann sind aber keine Texte dabei.

GPX-Datei downloaden und aufs Navi schieben. Diese enthaelt dann zwar die Texte, aber das Nuvi stellt diese nicht dar.

GPX-Datei mit GPS-Babel nach Garmin-POI konvertieren. Dann hat man es zwar als POIs, aber sind die Texte auf dem Navi auch nicht anzeigbar.

GPX-Datei in GSAK laden und mit einem Nuvi-Makro nach POI konvertieren. Das funktioniert mit den Tradis ganz gut, aber zusaetzliche Waypoints gehen verloren.

Gibt es eine verlustfreie und möglichst einfache Methode ?

faustus_1976
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Mo 18. Aug 2008, 15:39

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von faustus_1976 » Di 22. Jun 2010, 21:24

ich muss mal ne wohl dumme frage stellen, aber seit tagen bin ich auf der suche nach einer lösung aber irgendwie kann mir bisher niemand weiterhelfen.
ich habe in der vergangenheit mit gc tour eine gpx datei erstellt und diese in cachebox eigelesen. Seit dem Update auf die vereion 1.95 habe ich allerdings probleme beim import in cachebox. ich habe unter dem entsprechenden forum bereis einen eintrag zu diesem thema. nur da tut sich nichts.
da ich leider weder den aufbau einer gpx datei genau kenne noch von der programmierung von cachebox wirklich ahnung habe, bin ich derzeit nach dem ausschlussverfahren dabei, die fehlerquelle zu finden.
bei meinen ganzen versuchen ist mir aufgefallen, dass cachebox probleme hat, die zusätzlichen waypoints eines caches zu importieren. fehlermeldung die hier:

system.invalidoperationexception:@gccode : zeichenfolgenkürzung: max=12, len=29, value=`GEBÜHRENPFLICHTIGER PARKPLATZ`. bei system.data.sqlserverce.sqlcecommand.fillparameterdatabindings()....

für mich sieht das so aus, als beim schreiben in die db der fehler auftritt. und zwar wegen der überschrittenen feldlänge.

deshlab die frage: hat sich am aufbau der gpx seit der version 1.95 etwas geändert?

vielleicht hat jemand dazu eine idee

madd.in
Geocacher
Beiträge: 218
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 20:32

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von madd.in » Mi 23. Jun 2010, 01:04

Hallo,
ich bin mal wieder auf eurer Hilfe angewiesen:
Ich baue grade die GPX mit dem Groundspeak-Schema neu. Heißt, dass auch nicht PM'ler in der nächsten Version die volle Beschreibung haben. Leider fehlen mir dafür noch ein paar wichtige Sachen:
In der GPX (Pocket Query) gibt es zu jedem Cache die Felder <groundspeak:type> und <groundspeak:container>.
Was ich jetzt benötige ist eine PQ, mit möglichst allen Cache-Typen und Cache-Größen !


Danke!

madd.in


EDIT: geht auch ohne PQ - die benötigten Daten stehen auch in der nicht PM'ler GPX, und an die komme ich ja ran ;-)

madd.in
Geocacher
Beiträge: 218
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 20:32

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von madd.in » Do 24. Jun 2010, 22:55

Die Neuimplementierung der Groundspeak-GPX ist fertig.
Ich habe mal meine beiden Test-Touren angehangen. Leider habe ich kein Garmin Gerät hier, um diese GPXen mal zu testen. Am besten wäre so ein neumodisches Teil, das auch die Beschreibung Typ anzeigen kann. Aber auch andere Geräte könntet ihr mal versuchen damit zu beladen. Mein Trekbuddy(0.9.98) mag das Format z.B. garnicht - genauso SmartGPX (1.0) ....

Ich warte noch bis nächste Woche, mit der Freigabe von 1.96 - Eine schnelle Antwort ob das mit der GPX geht oder nicht wäre super!

Beste Grüße und ein schönes Wochenende,
Martin
Dateianhänge
types.gpx
Enthält alle Cache-Typen
(186.29 KiB) 15-mal heruntergeladen
sizes.gpx
Enthält alle Container-Größen
(40.51 KiB) 14-mal heruntergeladen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder