GC little helper II

Der Schmiermaxe pimpt die Geocaching-Website.

Moderator: UF aus LD

Benutzeravatar
2Abendsegler
Geocacher
Beiträge: 139
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 11:01
Wohnort: Rhein-Main

Re: GC little helper II

Beitragvon 2Abendsegler » Di 10. Jan 2017, 17:36

Na dann scheint doch tatsächlich alles Bestens, mein Fehler ..., kommt vor.
Nein, es braucht Dich nicht zu irritieren, mir fällt wirklich nichts ein.
Alles cool !? :)
GC little helper II: Help | Install script | Changelog | Open issues | Open wishes
Werbung:
Benutzeravatar
DrakMrak
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Do 5. Jan 2017, 16:53
Kontaktdaten:

Re: GC little helper II

Beitragvon DrakMrak » Di 10. Jan 2017, 18:43

2Abendsegler hat geschrieben:@DrakMrak
Your both icons found and hidden are nice warped. I hope the reason is not the GClh, but Groundspeak. :)

It probably originated when I edit the picture :???: :)
Benutzeravatar
CachingFoX
Geocacher
Beiträge: 130
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 18:27
Kontaktdaten:

Re: GC little helper II

Beitragvon CachingFoX » Mi 11. Jan 2017, 09:07

Ich muss noch einmal den Punkt Übersetzungen/multi-lingual aufnehmen. Aus beruflicher Erfahrung wird hier der Aufwand und die Dauer meist deutlich unterschätzt. Eine Unterstützung über ein Tool ist bei größere Umfang dringen erforderlich, um Aktualisierungen zu koordinieren. Damit die Texte auch immer aktuell gehalten werden können.

Ich freue mich schon auf die ersten Homonym oder ein Polysem, die machen immer besonders viel Spaß bei der Übersetzung bzw. beim Texthandling. Ich erinnere mich noch mit grauen an das Projekt, in dem der deutsche Text, der Referenzschlüssel war.

Ich sehe noch einen weiteren Punkt kritisch: die Skriptgröße; je nachdem wie viele Sprachen wir unterstützen wollen, wird die Größe des Skripts noch einmal deutlich anwachsen und damit auch die Ladezeiten und das bei jeden Seitenaufbau. Hier sollten wir uns noch einmal Gedanken machen, wie wir z.B. Texte bei Bedarf nachladen können.

Prinzipiell fände ich es aber gut, die Hilfstexte "auszulagern". Ich finde sich machen gerade den Teil mit den Settings extrem unübersichtlich.

Das waren meine 2ct

CachingFoX
GC little helper II - continues...
Help | Install script | Changelog | Open issues | Open wishes
Benutzeravatar
2Abendsegler
Geocacher
Beiträge: 139
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 11:01
Wohnort: Rhein-Main

Re: GC little helper II

Beitragvon 2Abendsegler » Mi 11. Jan 2017, 12:06

@CachingFoX:
full ack, oder wie war das. :)

Ich hatte mir mal das Verfahren bei bei cgeo angesehen, naja nicht wirklich, nur halt so im Überblick, da was gelesen und da.

Es scheint dort so, dass die Texte in eigenen Dateien liegen, vermutlich je Sprache eine Datei (Punkt Scriptgröße). Dann scheint es eine Jobverarbeitung zu geben, die den aktuellen Bestand an allen Sprachen ins Crowdin läd. Crowdin scheint hier schon Programmsourcen zu Verfügung zu stellen um solche Arbeiten durchzuführen. Gleiches gilt für den Transport der Übersetzungen aus dem Crowdin zurück. Vermutlich werden die Transporte hin und zurück durch cgeo Mitarbeiter manuell nach Bedarf gestartet.

Wie SammyHP schon geschrieben hat, ist Crowdin für "Open Source" kostenlos. Auch wenn wir genaugenommen nach der Linzence kein "Open Source" sind, sondern "freie Software", dürfte das für uns auch gelten.

Eigene Übersetzer hier von den Forumsteilnehmern oder so werden wohl dann nicht benötigt, ich höre ein Aufatmen. Hier kann man wohl auf interessierte Crowdin Übersetzer hoffen, die dann auch an irgendeiner Stelle im GClh zum Dank benannt sein sollten, so wie es cgeo auch macht.

Womöglich können wir auch auf cgeo eigene Programmsourcen zugreifen. Die, ich glaube, Apache Lizence ist mir nicht geläufig.

Ich stelle mir vor, dass es einen technischen Hauptverantwortlichen geben sollte, der sich um das gesamte Thema Übersetzung kümmert. Damit meine ich nicht komplett in Eigenregie alles machen und entwickeln, sondern vielmehr ein Kümmerer (oder auch Projektmanager). Ich werde das nicht noch zusätzlich stämmen wollen. Womöglich gilt das auch für Dich. Bevor diese Person oder die Personen, mehrere wären ja auch ok, nicht benannt sind, wird es aus meiner Sicht zum Thema Übersetzung insbesondere keine Entwicklungen geben.

@SammyHP:
Du ließt ja hier mit, vermutlich.
Vielleicht kannst Du uns zu dem Thema bei euch einen groben Abriss geben, oder vielleicht kennst Du jemanden bei euch aus eurem Projekt, der das könnte. :D :gott:

Das waren dann 2 weitere ct von mir. :)

LG Frank
GC little helper II: Help | Install script | Changelog | Open issues | Open wishes
Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2406
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: GC little helper II

Beitragvon SammysHP » Mi 11. Jan 2017, 13:03

Ganz wichtig: Die Übersetzer kommen natürlich auch nicht von alleine! Da muss man schon Werbung bei seinen Nutzern machen, damit die übersetzen. Wir haben uns Skripte geschrieben, um die Texte hoch- und runterzuladen. Das wird mehrmals vor einem Release und ab und zu dazwischen per Hand gemacht.

Wir nutzen das Android-i18n-System, das nunmal für jede Sprache ein eigenes Verzeichnis will und die Strings über Ressourcen anspricht. Das muss man natürlich nicht so implementieren.

Der größte Aufwand dürfte sein, alle Strings durch entsprechende Lookups zu ersetzen. Am besten ein paar Funktionen schreiben, die man mit einem Identifier aufruft und die dann den Entsprechenden String zurück gibt. Schwierig ist das aber, sobald man Platzhalter hat. Dann muss man nämlich benannte Platzhalter verwenden. "Foo %s bar %s", "asdf", blubb" funktioniert nämlich in der einen Sprache, in einer anderen mag es aber "Foo bar %s %s" sein, wobei die beiden Strings auch noch vertauscht sind. Ebenfalls kompliziert sind Zahlen. Man muss nämlich nicht nur zwischen Einzahl und Mehrzahl unterscheiden, manche Sprachen haben Sonderfälle für Null, manche auch für andere Werte. Hier ein paar Infos, wie Android das umsetzt: http://developer.android.com/guide/top ... ml#Plurals
Es müsste auch für JavaScript entsprechende Tools geben, die man nur einbinden braucht. Die bringen dann auch alle erforderlichen Funktionen mit.

Bezüglich "Open Source": Die GPL ist sozusagen der Ursprung von Open Source, zumindest die wichtigste Open Source Lizenz. Die Apache Lizenz von c:geo ist zumindest mit der GPLv3 kompatibel, weiß nicht, wie es bei der v2 aussieht, notfalls würden wir es dir halt erlauben. Aber viel helfen würde dir das eh nicht, weil es wenig Sinn macht, Strings aus c:geo zu übernehmen. Die sind halt immer sehr spezifisch für einen bestimmten Fall.

Um es nochmal zusammenzufassen:
- Alle hardcoded Strings aus dem Code entfernen und durch Lookups ersetzen (selbst oder mittels i18n-Framework).
- Strings exportieren und zu Crowdin hochladen.
- Übersetzer finden.
- Strings wieder herunterladen
c:geo-Entwickler
Benutzeravatar
2Abendsegler
Geocacher
Beiträge: 139
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 11:01
Wohnort: Rhein-Main

Re: GC little helper II

Beitragvon 2Abendsegler » Mi 11. Jan 2017, 17:11

Vielen Dank SammysHP für Deine ausführlichen Informationen!
Das unterstreicht auch nochmal, dass das mal nicht so auf die Schnelle oder nebenbei zu machen ist.
GC little helper II: Help | Install script | Changelog | Open issues | Open wishes
Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 422
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: GC little helper II

Beitragvon Lemmi1de » Mi 11. Jan 2017, 17:49

Habs jetzt gerade nochmal mit Chrome und GC little helper II probiert, weil irgendwie die erste Version bei mir auch nicht angezeigt wurde, obwohl installiert. Warum auch immer.

Aktuell wird zwar von Tampermonkey angezeigt, dass es aktiv ist, aber es arbeitet anscheinend wirklich derzeit noch nicht mit Chrome.

Muss ich wahrscheinlich doch wieder zu Firefox wechseln obwohl mit Chrome eigentlich mehr als zufrieden.
Benutzeravatar
2Abendsegler
Geocacher
Beiträge: 139
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 11:01
Wohnort: Rhein-Main

Re: GC little helper II

Beitragvon 2Abendsegler » Mi 11. Jan 2017, 18:54

Ja, mach das mal wenn der GClh entsprechend wichtig für Dich ist, zumindest vorläufig, bis wir für Chrome eine Lösung haben.

Ich muß allerdings zugeben, dass Chrome im Moment nicht die Priorität bei uns hat. Wir benötigen noch etwas Zeit um einiges organisatoriches auf die Beine zu stellen und die Entwicklungs- und Supportumgebung mit einem Regelwerk auszustatten, dass uns ein sicheres und möglichst einfaches Vorgehen ermöglicht.
GC little helper II: Help | Install script | Changelog | Open issues | Open wishes
Benutzeravatar
storc
Geomaster
Beiträge: 563
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 11:11
Ingress: Enlightened
Wohnort: Wetterau

Re: GC little helper II

Beitragvon storc » Mi 11. Jan 2017, 20:01

Oh, Chrome geht (noch) nicht. Hab heute auf gclh2 upgedatet und mich schon gewundert.
Kann man diesbezüglich unterstützen?
Benutzeravatar
2Abendsegler
Geocacher
Beiträge: 139
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 11:01
Wohnort: Rhein-Main

Re: GC little helper II

Beitragvon 2Abendsegler » Do 12. Jan 2017, 00:15

Klar, wir freuen uns über weitere Unterstützung. :)

Im Moment haben wir allerdings noch Arbeiten zu erledigen, die uns unter den Nägeln brennen. Bevor diese Dinge nicht erledigt sind, macht es keinen Sinn an einer Implementierung für Chrome zu arbeiten, weil wir uns nur gegenseitig behindern würden. Wir brauchen einfach noch etwas Zeit.

Ich würde aber sehr gerne auf Dein Angebot zurückkommen, wenn das für Dich in Ordnung ist.

LG Frank
GC little helper II: Help | Install script | Changelog | Open issues | Open wishes

Zurück zu „Greasemonkey-Skripte“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder