TB aus unpublished-Cache retten

Trackables in Bewegung halten.

Moderator: sascha101

Antworten
DrOeti
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 18. Jul 2017, 05:52

TB aus unpublished-Cache retten

Beitrag von DrOeti » Di 18. Jul 2017, 05:59

Hallo zusammen,

ja - ich habe es getan. Ich habe auf der Heimreise vom Urlaub an der A8 einen Cache ausgelegt, 200KM von zu Hause weg.
Ja - nicht die beste Idee, auch wenn ich regelmäßig dort vorbeikomme.

Warum hab ich das gemacht? Nun ja, ich hab einen Trackable dabei gehabt aus den Niederlanden. Der war schon in der Schweiz und in Österreich. Dort hab ich ihn mitgenommen, er will ins Legoland. Nun schlief mein Sohn endlich ein, als wir bei Günzburg durch sind.
Mit heimnehmen wollte ich ihn aber auch nicht - bis in die Pfalz, wo er nun schonmal soooooooo nah war.
Also an der ersten Raste raus, nachdem mein Sohn wieder wach war - auf einem neuen Parkplatz an der A8 kurz nach der Grenze Bayern / BaWü.

Dort lag keine Dose, ein in der Nähe befindlicher Multi ist seit monaten deaktiviert.
Was also tuen? Nun - neue Raststätte, neue Dose!
Toller Plan - eigentlich.

Nun ist der Multi aber dort zu nah in der Nähe (also eine Station davon), so dass ich den Cache nicht veröffentlichen kann.

Jetzt suche ich jemanden, der zu den Koordinaten fährt, den Cache einsammelt und sich dem TB annimmt.

Sollte das bis in 2 Monaten nicht klappen, fahre ich selber dort wieder vorbei und nehme ihn mit - aber früher wär toll, vorallem für den kleinen einsamen TB.


Die Dose liegt einsam im Wald bei N 48° 29.841 E 009° 50.729
Von dem neuen Parkplatz aus gut zu erreichen...
Falls jemand jemanden kennt, der da in der Nähe ist, natürlich gerne weitergeben...

Vielen lieben Dank für eure Hilfe!

Grüße aus der Pfalz,

Oeti

Werbung:
Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1513
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: TB aus unpublished-Cache retten

Beitrag von Guido-30 » Di 18. Jul 2017, 19:57

Moin,

hast Du schon mal den Owner des störenden Multi bzw. andere Owner, die in der Umgebung Caches gelegt haben, direkt kontaktet? Vielleicht fährt von denen "mal eben" jemand vorbei und befreit den TB.

Viel Erfolg
Guido

DrOeti
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 18. Jul 2017, 05:52

Re: TB aus unpublished-Cache retten

Beitrag von DrOeti » Mi 19. Jul 2017, 19:16

Hi Guido,

das ist eine gute Idee - da hätte ich ja auch selbst mal drauf kommen können...

Ich leite das mal entsprechend weiter.

Vielen Dank und Grüße,

Daniel

Trilbys
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 16:39

Re: TB aus unpublished-Cache retten

Beitrag von Trilbys » Mo 4. Sep 2017, 17:11

Ist das Thema noch aktuell, Daniel?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder