Kulturschloss Wandsbek braucht eure Hilfe!

Das Tor zur Welt hat viele Caches.

Moderator: kitesmily

Benutzeravatar
Fulsch
Geomaster
Beiträge: 483
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 17:07
Wohnort: Siegen

Re: Kulturschloss Wandsbek braucht eure Hilfe!

Beitrag von Fulsch » Fr 12. Sep 2014, 10:42

Dann bin ich ja beruhigt, dass es nicht nur mir so ging... *g*

Schade eigentlich, dass die Praktikantin uns nicht mit weiteren Infos versorgt. Denn so ergeben sich bisher mehr Fragen, als Antwortmöglichkeiten.
"Man kann zu allem eine Meinung haben - muss man aber nicht..." (Dieter Nuhr)

:down2:

Werbung:
Benutzeravatar
BenOw
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 05:09

Kulturschloss Wandsbek braucht eure Hilfe!

Beitrag von BenOw » Fr 12. Sep 2014, 12:44

HansHafen hat geschrieben:
BenOw hat geschrieben:Aus unternehmerischer Sicht kann ich mir hier allerdings einen möglichen Werbeerfolg kaum vorstellen, die Zielgruppe scheint mir doch recht gering zu sein.
...hmmm, aber dazu muss du den Cache ja nicht mal suchen, Skoda und Michelin hast du doch jetzt auch schon mal "im Ohr" weil GS das forciert. Oder bei der Sache aus Hannover vielleicht die Sparkasse und wasweißich.
Das schon, aber die Zielgruppe Geocacher ist vergleichsweise klein. So ~500.000 weltweit, davon ~140.000 in Deutschland, kam kürzlich in einer Diskussion zum Thema 7SoA raus (7SoA = Augustsouvenier-Aktion 2014, die nur von ~70.000 Cachern vollständig absolviert wurde).

Naja, Marketing habe ich noch nie wirklich gut verstanden. Deshalb bin ich auch nicht mehr selbständiger Unternehmer. ;)
HansHafen hat geschrieben:
BenOw hat geschrieben:Erzähl, bitte!
Dein Ernst? Oder Ironie? Kann das gerade nicht dekodieren...
War ernstgemeint.

Balancetist
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Di 16. Sep 2014, 00:09

Re: Kulturschloss Wandsbek braucht eure Hilfe!

Beitrag von Balancetist » Di 16. Sep 2014, 00:22

Zu was braucht das Kulturschloss Wandsbek Geocaching? :???:

Benutzeravatar
Heinerich I
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: Do 27. Mär 2008, 16:17
Wohnort: Tief im Westen!

Re: Kulturschloss Wandsbek braucht eure Hilfe!

Beitrag von Heinerich I » Di 16. Sep 2014, 10:26

Vermutlich ist das Thema durch?
Die Praktikantin hat sich schließlich seit 11.09., um 14:10 Uhr nicht mehr angemeldet. Fragen sind auch unbeantwortet; trotz des Angebotes kommerzieller Anbieter ..... :D ..... Es sei denn, vielleicht wurde bereits ein Auftrag erteilt? ;)
Mein GPS: Magellan Triton 500

Bild

nothelfer
Geomaster
Beiträge: 534
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 11:50

Re: Kulturschloss Wandsbek braucht eure Hilfe!

Beitrag von nothelfer » Di 16. Sep 2014, 19:54

War wohl eher eine SchnapsIdee - oder Praktikantenveralberung:...hol mal die Nebelhornnoten und das vernickelte Augenmaß

Benutzeravatar
hoshie79
Geowizard
Beiträge: 1103
Registriert: Di 3. Mai 2011, 13:26

Re: Kulturschloss Wandsbek braucht eure Hilfe!

Beitrag von hoshie79 » Di 16. Sep 2014, 20:10

Und die Bilanzzange. Und ein Pfund Ibindum...
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7726
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Kulturschloss Wandsbek braucht eure Hilfe!

Beitrag von Zappo » Di 16. Sep 2014, 20:25

Mir ist ja eh nicht klar, was die alle vom/mit "Geocaching" wollen. Einen Cache dahinzuknallen - das lockt Cacher an, die den Punkt abgreifen, das Schloß kurz angucken "ah ja, auch schön" und wieder von dannen ziehen - unterstellungsgemäß zum nächsten Powertrail :)

Da ist weder Aufmerksamkeit noch Kohle abzugreifen.

Und wenns um interne (Zwangs-)bespaßung von Touristen geht - ach je, da wirds doch irgendwo ne Vorlage für ne Stadtrallye oder ne Museumsaktivität oder anderes geben - zur Not kauft man sich das Buch "Geländespiele für Lagerleiter" oder so - oder besinnt sich gar auf eigene Fähigkeiten.

Ich denke, wenn sich da ein engagierter und nur halbwegs mit Fantasie begabter Mitarbeiter abends mit nem Viertel Rotwein in die Ecke setzt und etwas -der Location Angemessenes- ausknobelt, liegt er leistungsmäßig schon im oberen Drittel der Cacher. Das kann jeder Depp.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Eric
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Di 3. Jul 2012, 16:09

Re: Kulturschloss Wandsbek braucht eure Hilfe!

Beitrag von Eric » Di 16. Sep 2014, 22:55

Zappo hat geschrieben:...das Schloß kurz angucken "ah ja, auch schön" und wieder von dannen ziehen...
Ich hab mir heute mal das Foto des "Schlosses" angeschaut :/ Unter einem Schloß hab ich mir was anderes Vorgestellt :D
Gruß Eric

Benutzeravatar
Mama Muh
Geowizard
Beiträge: 1825
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 12:05
Wohnort: 22175 Hamburg

Re: Kulturschloss Wandsbek braucht eure Hilfe!

Beitrag von Mama Muh » Mi 17. Sep 2014, 07:44

Das Wandsbeker Kulturschloss ist eine kleine Einrichtung aus dem Bereich der Stadtteilkultur. Hier geht es nicht um Tourismus und Bespaßung, sondern um niedrigschwellige bezahlbare Kultur vor Ort für die Stadtteilbewohner. Damit beschäftige ich mich seit Jahrzehnten im Nachbarstadtteil.
Übliches Geocaching als Werbemaßnahme einsetzen zu wollen geht meiner Meinung nach am Thema vorbei. Klar, man kann da in diesem Zusammenhang irgendwo eine Dose verstecken, aber der Nutzen bringt wohl nicht das, was man sich hier erhofft.
Stadtteilkultureinrichtungen sind chronisch unterfinanziert und können sich keine großen Werbeaktionen leisten. Geocaching scheint kostenlos, aber selbst wenn die Dose/der Event viele Geocacher anlockt: sie kommen wegen ihrem Hobby und der Dose und nicht um im Kulturschloss beim Chor mitzumachen. Um Mißverständnissen vorzubeugen: Cacher sind nicht kulturlos und kommen vielleicht ja doch auch mal zu irgendeiner Veranstaltung wieder.
Ich nehme jetzt nochmal mit der "Chefin" Kontakt auf, die ich letztens persönlich kennengelernt habe.
GeMUHtlich cachen

nothelfer
Geomaster
Beiträge: 534
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 11:50

Re: Kulturschloss Wandsbek braucht eure Hilfe!

Beitrag von nothelfer » Mi 17. Sep 2014, 09:32

Mama Muh hat geschrieben:Das Wandsbeker Kulturschloss ist eine kleine Einrichtung aus dem Bereich der Stadtteilkultur......Um Mißverständnissen vorzubeugen: Cacher sind nicht kulturlos und kommen vielleicht ja doch auch mal zu irgendeiner Veranstaltung wieder.
Ich nehme jetzt nochmal mit der "Chefin" Kontakt auf, die ich letztens persönlich kennengelernt habe.
Hi,

schön das es auch konstruktive Beiträge in diesem Forum gibt.

Gruß
Ulli

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder