Geocacher macht sich unbeliebt!

Das Tor zur Welt hat viele Caches.

Moderator: kitesmily

Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 797
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Geocacher macht sich unbeliebt!

Beitrag von John-Deere » Fr 9. Jan 2015, 16:58

Ja, es ärgert mich doch etwas!
Ich schreibe diesen Thread hier in die Region Hamburg, da ich a) nicht wußte in welche Rubrik und b) weil dieser jenige aus Hamburg kommt, genauer aus dem Sievekingdamm.

Warum ich es hier loswerden möchte?
Ganz einfach - hier geht es nicht um den schuldigen Betrag, für mich geht es darum, auch einmal die andere Seite des Geocachens darzustellen.
Wie heißt es? Wenn es um Geld geht, hört die Freundschaft auf - stimmt nicht immer - hier ja!

Simple Sache:
Bei einer Wartung fand ich einen Stempel eines Finders. Dieser hatte wohl den Stempel aus Versehen im Behälter drinnen vergessen.
Gut, ich ihn angeschrieben, um ihm diesen wieder zukommen zu lassen.
Ja, ja bitte sende ihn mir wieder - herzlichen Dank - Adresse erhalten.
Nun mußte ich erst mal einen Umschlag besorgen und diesen auch noch zur Post fahren.
Was macht man nicht alles, gerade wenn man das gleiche Hobby pflegt......

Mar. Jag. schrieb freudig zurück, daß er angekommen sei ....................................................
.................................................................................................................................................
............................dann nie wieder was von ihm gelesen!

Es geht hier nicht um die Rückerstattung der 3,30.- und dem Zeitaufwand des Versendens!
Hier geht es um die Höflichkeit, ganz allein darum!

Sorry, ich mußte es mal loswerden......................

Werbung:
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7777
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Geocacher macht sich unbeliebt!

Beitrag von Zappo » Fr 9. Jan 2015, 17:12

John-Deere hat geschrieben:Mar. Jag. schrieb freudig zurück, daß er angekommen sei .........dann nie wieder was von ihm gelesen!
Es geht hier nicht um die Rückerstattung der 3,30.- und dem Zeitaufwand des Versendens!
Hier geht es um die Höflichkeit, ganz allein darum!...............
Bin jetzt nicht GANZ sicher, was das Problem ist. Für 3,30 und nen Umschlag nem anderen Menschen eine Freude gemacht finde ich einen guten Tausch. Schreib ihm ne entsprechende Rechnung mit Aufrechnung von Stunden, Aufwand und ausgelegten Geld - dann hast Du Dich allerdings von nem freundlichen Sportskameraden in nen Dienstleister verwandelt. Aber man kann nicht alles haben.

Sorry, ich frag mich, was der Betreffende anders machen hätte sollen? Zumindest, wenn er nicht in der Nähe wohnt. Ansonsten wäre wohl "beim nächsten Event geb ich Dir einen aus" wohl die naheliegendste Reaktion gewesen.

Es ist relativ selten, daß man solche "Leistungen" 1:1 wiederkriegt - und wenn, wären sie nix wert (meine Meinung). Aber vielleicht ist der Betreffende bei der nächsten Gelegenheit zu nem ANDEREN so zuvorkommend und spaxt seine auseinanderfallende Kiste zusammen, gibt ein abseits gefundenes Nano-Döschen beim Owner ab oder hilft beim Event Biertische aufklappen und nimmt den Müll mit. Weiß mans?

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
hoshie79
Geowizard
Beiträge: 1106
Registriert: Di 3. Mai 2011, 13:26

Re: Geocacher macht sich unbeliebt!

Beitrag von hoshie79 » Fr 9. Jan 2015, 17:28

Wie genau hat sich der Geocacher nun unbeliebt gemacht? Hat er sich nicht bei Dir für Deinen Aufwand bedankt?

Irgendwie verstehe ich die Problematik gerade nicht so recht...
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 797
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: Geocacher macht sich unbeliebt!

Beitrag von John-Deere » Fr 9. Jan 2015, 17:30

Ach zumindest die Frage, ob er mir dafür irgendwie etwas Gutes tun kann, wenn er mal wieder in der Nähe ist - na sowas hätte doch kommen können................

Ich habe ihn 5x angeschrieben, aber gar keine Antwort ist einfach ein mieser Zug!

Hoffentlich habe ich ihn zumindest mit meinen Anschreiben genervt, daß er sich dann in ähnlicher Situation zurückbesinnt.....

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5272
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Geocacher macht sich unbeliebt!

Beitrag von JackSkysegel » Fr 9. Jan 2015, 17:45

Ich hab mal beim Cachen eine Brille gefunden. Im Listing habe ich eine Note geschrieben und der Besitzer hat sich bei mir gemeldet. Darauf hin habe ich ihm die Brille gebracht. Er hat sich bedankt und ich bin wieder nach Hause gefahren. Ich hab mich danach gut gefühlt und mir gesagt: Boah bist du ein toller, netter Typ!
Ich hatte allerdings auch nicht mehr von der Sache erwartet.

Versuch doch einfach dich gut zu fühlen und sag dir das du ein toller und netter Typ bist. ;)
Unechter Cacher (Tm)

Georg_89
Geocacher
Beiträge: 134
Registriert: So 23. Sep 2012, 11:20
Wohnort: BW Rhein Neckar Kreis

Re: Geocacher macht sich unbeliebt!

Beitrag von Georg_89 » Fr 9. Jan 2015, 18:00

Ich hatte mal eine vergessene Jacke von einem Event mitgenommen. Die Besitzerin hatte mir was größeres Geschenkt(was passendes mit meinen Namen), als Dankeschön. Eigentlich wollte ich dafür gar nichts. Weil es für mich selbstverständlich war...

Benutzeravatar
Lindencacher
Geomaster
Beiträge: 834
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 23:57

Re: Geocacher macht sich unbeliebt!

Beitrag von Lindencacher » Fr 9. Jan 2015, 18:20

Hi,
John-Deere hat geschrieben:Ich habe ihn 5x angeschrieben
fishing for compliments? :???:
Andreas

feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 589
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Re: Geocacher macht sich unbeliebt!

Beitrag von feinsinnige » Fr 9. Jan 2015, 19:35

Du kannst demjenigen die von Dir empfundene Undankbarkeit Dein ganzes Leben lang nachtragen, ihn hier und andernorts schlecht machen und Dich in x Jahren noch darüber ärgern. Ändern wird das nichts.
Du kannst ihm aber auch das von Dir so empfundene Fehlverhalten verzeihen. Das mußt Du der Person auch gar nicht mitteilen, denn darum geht es nicht, sondern darum, dass Du für Dich beschließt, dass Du das dem anderen nicht länger nachtragen willst. Damit befreist Du Dich selbst aus dieser Spirale von Enttäuschung und Nachtragen (und möglicherweise auch noch Nachtreten und noch mehr Frust, weil das auch nicht hilft). Du hast es in der Hand Dich davon frei zu machen. Das Verzeihen dient Dir selbst. Zugegeben nicht immer einfach, aber hier wäre eine schöne Gelegenheit, dieses zu üben.
f

Benutzeravatar
bremsassistent
Geocacher
Beiträge: 233
Registriert: Di 24. Aug 2010, 19:52

Re: Geocacher macht sich unbeliebt!

Beitrag von bremsassistent » Fr 9. Jan 2015, 20:20

So, die leichten Damen sind weg. Worum ging's? Ach ja, da hat einer nicht ausreichend Danke gesagt und wird hier namentlich erwähnt. Was gab es sonst noch in der Welt in der gleichen Rubrik? Reissack umgefallen, Delle in New Yorker Taxi entdeckt... Man, hast Du Probleme! JackSkysegel hat es treffend ausgedrückt. Tipp: Weine leise.

Benutzeravatar
Beauduc
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 19:30

Re: AW: Geocacher macht sich unbeliebt!

Beitrag von Beauduc » Fr 9. Jan 2015, 20:46

Moin.

Es gleicht sich im Leben alles irgendwie aus. Irgendwann bekommst du auch Hilfe, ohne dass eine Gegenleistung dafür erwartet wird.

Mein Sohn hat mal einen teuren Ehering beim Cache gefunden. Ich habe alle die den Cache geloggt hatten per PN angeschrieben, der Besitzer konnte mir die Inschrift sagen, war überglücklich, und kam bei mir vorbei um den abzuholen.

Das Glück und die Freude dieser Person darüber war der größte Dank den wir bekommen konnten, der großzügige Finderlohn, den wir weder erwartet noch verlangt, aber bekommen haben, hat meinen Sohn aber auch gefreut.

Freu dich doch einfach darüber dass du einem anderen eine Freude bereitet hast!

Beauduc
Bild

Mein aktuelles Standard-Equipment: Smartphone Samsung Galaxy Rugby Pro SGH-I547 mit den Apps TrekBuddy, Locus free (Karten), MapFactor free (Navi), Google Earth (Satellitenbilder), c:geo, Schweizer Taschenmesser und ganz wichtig: ein Kuli.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder