Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mit Vista auf Moppedtour

Drive-In auf motorisierten Zweirädern

Moderator: MaxED9

heuchler
Geocacher
Beiträge: 211
Registriert: Do 16. Jul 2009, 15:15

Mit Vista auf Moppedtour

Beitrag von heuchler » Do 1. Jul 2010, 09:11

Moin zusammen,

ich hätte da mal so ein paar Fragen zum Vista und der Routen-Navigation.

Letztens habe ich mit dem Motorrad-Tourenplaner eine Tour geplant. Soweit so gut...
Dabei habe ich verschiedene Zwischenstationen makiert und daraus dann die Route erstellt.

Das Problem: wenn ich nun diese Strecke abfahre, dann möchte er immer Richtung dieses Zwischenpunktes fahren.
Biege ich einmal ab weil ich doch nicht zur Burg XY möchte, dann meckert er rum ich soll wenden. Ist ja eigentlich auch richtig... aber halt nervig. Oder war die Strecke einfach so bescheiden dass es keine Alternative gab?

Nun meine Frage: wie kann ich dem Dingen während der Tour beibringen, dass ich dieses Zwischenziel ausschließen möchte?
Oder rechnet das Garmin irgendwann nach 2km Abweichung einfach weiter? :-/

Zudem:
Hat jemand Einstellungstipps für d ie Motorradnavigation?
Wirklich nervig ist jetzt erst das Helligkeitsproblem.. da heißt es wohl abwarten :(

Grüße und Danke,

Daniel

Werbung:
heuchler
Geocacher
Beiträge: 211
Registriert: Do 16. Jul 2009, 15:15

Re: Mit Vista auf Moppedtour

Beitrag von heuchler » Fr 2. Jul 2010, 12:25

Hm.. fährt niemand mit dieser Kombination oder waren die Fragen so missverständlich gestellt?

Kurz:

Es geht mir um die Möglichkeit ein Zwischenziel während der Fahrt einfach zu "überfahren" statt dorthin zu fahren so dass direkt das nächste Zwischenziel angepeilt wird.

Und wie ich eine Route auf das Garmin bekomme, ohne dass dieses Garmin diese Route nochmal intern neu berechnet (verfälscht ja schonmal gerne bei kurvigen Streckenabschnitten)..

Und was mir gestren auffiel... die Route war auf dem Garmin.. die Hinfahrt war okay.. doch auf der Rückfahrt meinte dieses Garmin mich wieder "zurück" zu irgendeinem Zwischenziel schicken zu müssen obwohl ich nur 12km von daheim entfernt war... wäre ich danach gefahren würde ich heute noch im Kreis fahren. :???:

Grüße und Dankeschön,

Daniel

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Mit Vista auf Moppedtour

Beitrag von wallace&gromit » Sa 3. Jul 2010, 12:54

Bei einer Route werden immer der Reihe nach die vorgegebenen Wegpunkte angesteuert.
Wie wäre es wenn Du dem Gerät mitteilst dass du einen Punkt der Route nicht anfahren willst indem Du ihn einfach löscht? Oder erwartest Du dass das vom Vista intelligent erkannt wird? :???:
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Mit Vista auf Moppedtour

Beitrag von wallace&gromit » Sa 3. Jul 2010, 12:58

heuchler hat geschrieben:
Und wie ich eine Route auf das Garmin bekomme, ohne dass dieses Garmin diese Route nochmal intern neu berechnet (verfälscht ja schonmal gerne bei kurvigen Streckenabschnitten)..

Wenn es eine bestimmte Strecke sein soll dann musst Du mit Tracks arbeiten oder die gewünschten Streckenabschnitte über die Du unbedingt fahren willst mit zusätzlichen Routenpunkten versehen.
Das Denken wird Dir ein Navi nie abnehmen können.... ;)
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

heuchler
Geocacher
Beiträge: 211
Registriert: Do 16. Jul 2009, 15:15

Re: Mit Vista auf Moppedtour

Beitrag von heuchler » Mo 5. Jul 2010, 12:34

Danke für's Verschieben.,

Nun... ich gebe zu dass mir da was nicht so klar ist.

Wenn ich eine Route extern plane, dann erstellt der Planer doch an jeder relevanten Ecke einen "Punkt" der dann mit exportiert wird, oder nicht? :???:

Wenn ich diese Datei nun aufs Garmin lade, dann gehe ich davon aus dass die Route so erhalten beibt. Da dies nicht so ist denke ich mal, ist das Navi einfach zu intelligent.

Die Sachen mit Wegpunkte, Tracks, Routen, Zwischenzielen sind mir auch nicht wirklich geläufig.

Ich habe im Planer nur Start und Ziel angegeben sowie halt die 20 Zwischenziele so dass die kurvige Strecke zustande kommt.

Ich werde mal die *.gpx anhängen die ich gerne abfahren würde.

In dem Motorrad Tourenplaner ist die Möglichkeit des Exportierens:

Route -> als Route, oder Waypoint oder Track.
oder
Stationen -> als Route oder Waypoints oder Track.

Soweit ich mich erinnern kann (ist ja schon ein paar Stunden her) habe ich diese Strecke als Route -> Waypoint exportiert und ich kann dann auch die Karte auf dem Garmin anzeigen lassen.
Dateianhänge
Screen_Motorrad.jpg
Screen_Motorrad.jpg (301.74 KiB) 2069 mal betrachtet
LageHolzmLage.gpx
(107.04 KiB) 76-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Team Lotte
Geocacher
Beiträge: 258
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 14:15
Wohnort: Fernwald

Re: Mit Vista auf Moppedtour

Beitrag von Team Lotte » Mo 5. Jul 2010, 12:50

Ich arbeite schon ein paar Jahre mit Mapsource und Garmin-Navigation und hab da schon ein paar Erfahrungen gemacht. Wenn Du eine extern erstellte Route (Also mit einer Software, die nicht zur Garmin-Familie gehört und die nicht auf Garmin-Kartenmaterial erstellt wurde) ins Garmin einspielst, dann solltest Du die auf alle Fälle neu berechnen lassen. Denn die Wegpunkte können je nach Genauigkeit des Kartenmaterials durchaus abweichen und für die Garmin-Software neben der Straße liegen.
Mit einer neu berechneten Route gibts dann auch keine Schwierigkeiten mit nicht angefahrenen Punkten an der Strecke, die werden dann eben ausgeblendet und der nächste genommen. Dafür sollte aber das Neuberechnen einer Route während der Fahrt wiederum ausgeschaltet sein, ansonsten kann Dich das Gerät schon mal je nach eingestellten Präferenzen auf eine andere Strecke schicken.
Ich weiß ja nicht, welches Kartenmaterial Du auf Deinem Vista verwendest. Am übersichtlichsten ist es, wenn Du das gleiche Material auf einem PC mit installiertem Mapsource verwendest, dort das gpx mit der Tour lädst und im Mapsource neu berechnen lässt. Dann siehst Du ganz gut, ob das passt und kannst ggfls. noch Veränderungen vornehmen, bevor Du die Tour ins Vista überspielst.
cu Uwe

heuchler
Geocacher
Beiträge: 211
Registriert: Do 16. Jul 2009, 15:15

Re: Mit Vista auf Moppedtour

Beitrag von heuchler » Mo 5. Jul 2010, 13:11

Also geplant wird mit dem Motorradtourenplaner.
Auf dem Garmin habe ich die CityNavigator 2010.
Im MapSource habe ich nur die Topos zum Wandern bzw Cachen.. das war's.

Also zuerst *.gpx erstellen, dann in MS importieren, dann neu berechnen und ggf Punkte neu setzen, dann aufs Garmin?
Okay.. ich schaue mal wo die MS DVD ist, die habe ich schonmal gesucht bei der Neuinstallation des Rechners... die habe ich glaube ich beim Umzug... oh man.. das wäre extreme :zensur:

Benutzeravatar
Team Lotte
Geocacher
Beiträge: 258
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 14:15
Wohnort: Fernwald

Re: Mit Vista auf Moppedtour

Beitrag von Team Lotte » Mo 5. Jul 2010, 13:34

MS kannst Du Dir komplett und kostenlos von der Webseite herunterladen und installieren. Nur halt nicht direkt. Trainingscenter herunterladen und installieren, das letzte MS-Update ebenfalls herunterladen und installieren und voila.
Mit CN2010 hast Du doch schon alles da. Oder ist das eine SD-Kartenversion, nur zum Betrieb im Gerät?
cu Uwe

heuchler
Geocacher
Beiträge: 211
Registriert: Do 16. Jul 2009, 15:15

Re: Mit Vista auf Moppedtour

Beitrag von heuchler » Mo 5. Jul 2010, 14:04

Die CN Map habe ich auf dem Gerät... seit letztem Jahr.
Dann hatte ich Neujahr einen Umzug und dabei ist mir einiges flöten gegangen.. ich meine das war eine DVD.
Bei der Neuinstallation des PCs habe ich MS ja schon installiert sowie die Topo. Nur die CN habe ich nicht wiedergefunden weil ich damit eh nie ne Route gemacht habe war mir das relativ "egal"... bis heute.
So und wenn die nun weg ist (Es gab schonmal den Eindruck als wenn ich einen Karton mit un/nützlichem entsorgt habe) dann habe ich ein Problem, oder? :kopfwand:
Die habe ich dann wohl mit der Rechnung der Kaffeemaschine entsorgt.. :zensur:

Benutzeravatar
Team Lotte
Geocacher
Beiträge: 258
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 14:15
Wohnort: Fernwald

Re: Mit Vista auf Moppedtour

Beitrag von Team Lotte » Mo 5. Jul 2010, 15:26

Wenn nur die DVD weg ist, dann ist das kein Problem. Solange Du die Lizenzdaten noch hast (Der gelbe Zettel), dann besorge Dir irgendjemand eine Kopie der DVD mit den Kartendaten. Diese DVD beinhaltet ja nur die Kartendaten, lizensiert wird online und die Daten dafür stehen auf dem gelben Zettel - den gabs mal zusammen mit der CN-DVD beim Kauf. Zur Not kann man das Installationsmedium CN2010 auch nachbestellen.
Ist allerdings der gelbe Zettel auch weg, dann wirds unschön. Denn der ist der Nachweis. Hast Du Dich einmal online bei Garmin registriert und Deine Gerätedaten eingetragen (Die auch immer mit den Kartenlizenzen verknüpft sind), dann sind die dort auch nachvollziehbar und Du kannst die Lizenznummern des CN von der Webseite erneut abrufen.
Falls Du noch nicht bei Garmin registriert hast, dann solltest Du das jetzt mal tun und die Gerätedaten des Vista eingeben (SN). Wie schon gesagt, werden die Kartenlizenzen bei Garmin immer mit Geräten verknüpft (max. 2 Geräte pro Karte), dann sollte das dort auch zu sehen sein.
cu Uwe

Antworten