Seite 1 von 4

Vorstellung mit Mopped

Verfasst: Fr 2. Jul 2010, 13:19
von MaxED9
Hallöle,

ich nehm das neue Amt auch gleich mal als Anlass mich hier in der Ecke nochmal kurz vorzustellen:

Bin der Max, Baujahr '77 aus Berlin-Friedrichsfelde. Zum Mocachen bewege ich seit ein paar Monaten eine Honda SevenFifty über die Straßen, davor wars einen Honda CB450S.
Der eine oder andere hat es vielleicht auch in den Geocaching-News mitbekommen, dass ich kürzlich auch mit der Mopete in Schweden war, kann ich nur empfehlen ;).

An meinem Mopped hab ich das Legend HCx mit der Fahrradschelle am Lenker und einer Eigenbau-USB-Dose. Die Fahrradschelle hat auch schon an der 450S gute Dienste geleistet.

So, das solls gewesen sein, freue mich, wenn andere es mir gleichtun.

Re: Vorstellung mit Mopped

Verfasst: Fr 2. Jul 2010, 14:12
von Team Lotte
Ja schick! Da häng ich mich doch gleich mal dran.
Baujahr 60, fahr seit 30 Jahren mit ein paar Unterbrechungen Motorräder, zur Zeit eine Susi GSX1100G. Zum Cachen hängt der Oregon an einer Lenkerschelle, zum Routen und Hinführen ein Garmin 2610 daneben (Hat einfach die bessere Darstellungsqualität).

Achja, Schweden ist schon schön. Aber Norwegen is einfach geiler. :D
Und so sieht das aus, wenn man für 3 Wochen mit Zelt und Tralala in Norwegen aufschlägt...
Bild
Die Kühe haben wir (leider) nicht mehr, aber dafür einen Hund. :lachtot:

Re: Vorstellung mit Mopped

Verfasst: Fr 2. Jul 2010, 14:26
von Schnuffelwuffel
Das ist meine kleine....
Bild

Re: Vorstellung mit Mopped

Verfasst: Fr 2. Jul 2010, 14:44
von Sani
Das hier ist meine seit März, hatte zuvor eine 125er Daelim und eine Suzuki GS400E.

Noch ist keine Navihalterung dran, bisher lag das 60er immer im Tankrucksack.
Muss mal schauen, wie ich da am besten eine Halterung an die Innenseite der Verkleidung krieg.

Re: Vorstellung mit Mopped

Verfasst: So 4. Jul 2010, 02:06
von Whiskyecho
Hallo,
ich bin der Freddy aus Aachen.
Gerade seit Juni wieder auf 2 Rädern unterwegs.
Noch hab ich keine Dose damit gesucht, geht aber die Tage los.
Wie ich das Oregon am besten befestige muss ich mir auch noch überlegen, aber muss ja auch nicht alles am ersten Tag passieren.

Re: Vorstellung mit Mopped

Verfasst: So 4. Jul 2010, 06:20
von friends-bs
Na denn stell mal mich und unsere Kleine vor.

Mein Name ist Bernhard BJ 1952, wohne in Hanau.
Mein Sohn Akkublei hat letztes Jahr eine Schwalbe aus einem Hühnerstall gerettet.
Eine KR51/2L BJ1982.
Die haben wir über den letzten Winter restauriert. Voll einsatzbereit ist sie noch nicht, im Moment nur für kurze Strecken. Ab Herbst steht noch eine Regeneration des Motors und des Getriebes an, dann wird sie wieder fliegen wie am ersten Tag.
USB- Anschluß und Halterung für den alten Streetpilot C510 ist schon montiert.

Re: Vorstellung mit Mopped

Verfasst: Mo 5. Jul 2010, 10:16
von tommys-welt
Hallo,

hier ist mein kurzer Steckbrief:

Tom, Bj.66 aus Berlin-Friedrichsfelde.
Zum Mo-Cachen habe ich eine XJ600N und mein Garmin Legend HCx ist mit einer Fahrradhalterung am Lenker befestigt.


Tom

Re: Vorstellung mit Mopped

Verfasst: Mo 5. Jul 2010, 10:31
von MaxED9
tommys-welt hat geschrieben:Tom, Bj.66 aus Berlin-Friedrichsfelde.
was sehen meine entzündeten Augen da, heimlich still und leise kommst Du hier angeschlichen :p

Re: Vorstellung mit Mopped

Verfasst: Fr 9. Jul 2010, 10:15
von TheFrühtau
#Yeah, ein Mocache-Unterforum, super :up:
Da stell ich mich auch gleich mal vor. Moped-Nick ist TwinGin (wg der Africa Twin und meinem Vornamen). Kurzversion: Die AT ist das beste Motorrad, das ich je gefahren bin - und auch das Einzige! :D Lange Version


Bild

Bild

Re: Vorstellung mit Mopped

Verfasst: Sa 17. Jul 2010, 18:01
von uwe-sauerland
Da ich ja hier irgendwie um zwei Ecken das Streichholz an die Zündschnur gehalten habe, darf ich natürlich auch nicht fehlen. ;)
2008 wurde mir mein Quest geklaut und Ersatz musste her. Damals war das mit Handschuhen am besten bedienbare Teil das Colorado. Die eingebauten Paperless-Caching-Funktionen motivierten mich, das bisher eher am Rande gepflegte Hobby intensiver zu betreiben.