Seite 3 von 3

Re: Zecken

Verfasst: Mo 13. Jun 2011, 00:11
von Team-Teckel
AndreaJ hat geschrieben:Das mit dem Kreis um die Einstichstelle machen ist alles gut und schön, aber oft kommt es zur Wanderröte erst einige Wochen später und solange hält der Kreis nie im Leben. Ich hatte dieses Jahr schon zwei Zecken und behalte das im Hinterkopf und sollten mal unklare Krankheitssymptome auftreten kann man sein Blut immernoch auf Borrelien testen lassen.
Wie gesagt ist meine Form der Erstversorgung nach einem Zeckenbiss.......

1.Ziehen
2.Markieren
3.Telefonieren
4.Vergessen

Nach 2 Wochen können Symptome einer Grippe ähnlich auftreten oder auch nicht bei einer Infizierung. Aber ich persönlich habe nicht die Zeit und die Lust so einem Vorfall mehr Aufmerksamkeit zu schenken.
Ist sicher schlimmer als ein Mückenstich in unseren Breitengraden aber eben auch nicht das Ende der Welt.

Grade wenn man mit Kindern los zieht sollte diese über Ernsthaftigkeit von Zeckenbissen aufgeklärt werden, aber man sollte ihnen keine Angst vor der Natur machen.
Ist ein Abwasch Sonnencreme und Zeckenschutz auftragen und ab geht`s....

Und dann TD nach der Benutzung...... :D

Re: Zecken

Verfasst: Mo 13. Jun 2011, 08:57
von VERfinder
Eine nette Idee, der Zeckendokumentation findet sich beim Zecken Ticker. Dass man sich ein Zählwerk auf sein gc Profil laden kann, ist nett. Aber, dass man dort auch seine Zeckenbisse dokumentieren kann, finde ich gar nicht schlecht
http://www.gcticker.de/