Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Opencaching Reloaded

Aktuelle Nachrichten aus dem Opencaching-Netzwerk.
Benutzeravatar
Kocherreiter
Geomaster
Beiträge: 975
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: Opencaching Reloaded

Beitrag von Kocherreiter » Mi 30. Jan 2019, 09:44

Eine weitere Seite? Warum denn?
Es hat nicht mal Garmin geschafft einer weiteren Geocaching-Seite Leben einzuhauchen.

Dass es bei Opencaching nicht vorwärts geht und die Seite nach wie vor "grottig" ist, ist leider nicht zu leugnen - die GC-Seite ist aber auch nicht viel besser. Zwar sind die Jungs und Mädels seit Jahren an einer kompletten Überarbeitung "dran", für uns 08/15-User ist es aber nicht erkennbar.

Zum Thema "Cachedichte":
Im Umkreis von 25km meines Wohnorts sind insgesamt 13 OC-Only zu finden (2 davon "gehören" mir); bei GC endet die PQ der von mir noch nicht gefundenen bei 13,2km und 1000 Caches. Lasse ich mir alle bei OC gelisteten Caches (auch die von mir bereits gefundenen) in einem Radius von 25km anzeigen sind es 200.
Mein einer OC-Only hat 2015 den FTF bekommen und dann nichts mehr; OK - der liegt auch bescheiden, würde ich heute so nicht mehr machen. Der andere bekam in 2015 3 Logs und fertig.

Ich habe allerdings keine Lust alle meine GC-Funde von Hand mit den OC-Listings abzugleichen oder erst vor Ort zu bemerken, dass ich bereits seit 2 Jahren im GC-Logbuch stehe. Das Programm das es abgleichen konnte funktioniert nicht mehr und auch hierbei kommt nur die Beteuerung "wir sind dran". Daher filtere ich für mich nur nach OC-Only und da sind im 25km-Radius nur noch 9 die ich suchen kann + 1 Safari (aber ich bin kein Safari-Freund).

Ein weiteres Problem ist, dass ich als "Obst-Cacher" (iPhone) keine App-Anbindung zu OC bekomme. Ich kann mir zwar die OC-Only-PQ über GSAK aufs Handy zaubern; das war es aber schon. Keine Spoiler, keine Aktualisierung und kein Upload der Field Notes zu OC.

Hier kommen wir schon zum nächsten Problem:
Die Cachewartung ist auf GC schon eine Katastrophe; bei OC ist es aber noch schlimmer. Bei doppelt gelisteten Multis ist es mir schon häufiger passiert, dass ich am Final nichts gefunden habe und zu Hause sah, dass der GC-Multi archiviert wurde. Der Owner hat "nur" vergessen das OC-Listing ebenfalls ins Archiv zu schicken.

Wenn du "das alles" oder nur einen Teil davon programmieren kannst und Ideen hast, melde dich doch bei OC und helfe. Mit vielen kleinen Seiten die in der Community sowieso keine Beachtung finden kommt keiner weiter. Die meisten Geocacher brauchen Punkte für die Statistik; zumindest das Wissen "ich kann auch mal eben in meiner Umgebung einen Geocache finden". Also lieber OC fit machen um eine grössere Plattform gegen GC zu bekommen.
Unterwegs sein bedeutet Geschichten zu erleben: https://kocherreiter-geocaching.de/

Werbung:
Benutzeravatar
Kocherreiter
Geomaster
Beiträge: 975
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: Opencaching Reloaded

Beitrag von Kocherreiter » Mi 30. Jan 2019, 09:51

... allerdings kann ich leider nur meckern, aber nichts Konstruktives beitragen: Meine Programmierfähigkeit endet nach HTML und kleinen CSS-Befehlen.
Unterwegs sein bedeutet Geschichten zu erleben: https://kocherreiter-geocaching.de/

Benutzeravatar
mic@
Geoguru
Beiträge: 7840
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 20:56
Ingress: Enlightened
Wohnort: 14167 Berlin

Re: Opencaching Reloaded

Beitrag von mic@ » Mi 30. Jan 2019, 10:24

Kocherreiter hat geschrieben:Daher filtere ich für mich nur nach OC-Only und da sind im 25km-Radius nur noch 9 die ich suchen kann + 1 Safari (aber ich bin kein Safari-Freund).
Kleine Korrektur sei mir gestattet: Da Safaris locationless sind, würden es real über 1000 Safaris sein, nicht nur einer ;)


Kocherreiter hat geschrieben:Bei doppelt gelisteten Multis ist es mir schon häufiger passiert, dass ich am Final nichts gefunden
habe und zu Hause sah, dass der GC-Multi archiviert wurde. Der Owner hat "nur" vergessen das OC-Listing ebenfalls
ins Archiv zu schicken.
Nachtigall äh Ampel, ich höre Dir trapsen.
Eine Bitte an Dich: Bitte diese OC-Caches melden, damit weitere Sucher nicht das gleiche Problem bekommen.

Merci, Mic@
Hochzieher Bild Bild

Benutzeravatar
Kocherreiter
Geomaster
Beiträge: 975
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: Opencaching Reloaded

Beitrag von Kocherreiter » Mi 30. Jan 2019, 10:48

Daher habe ich ja geschrieben, dass ich kein Safari-Freund bin. Ich habe einige gemacht und für mich entschieden, dass es bei den wenigen bleibt. Es ist der selbe Punkt warum ich Webcams, ECs und Virtuals nicht sonderlich mag - mir fehlt "die Dose". Ich möchte vor Ort eine Dose suchen.

Natürlich melde ich diese Caches wenn sie mir auffallen. Es gibt aber 2 Probleme warum sie mir nicht/nur selten auffallen:
(1) Ich suche keinen Geocache mehr der min. 1 Jahr nicht geloggt wurde; egal ob GC oder OC.
(2) Der automatische Abgleich meiner GC-Logs mit OC ist nicht (mehr) möglich. Somit kann ich meine DNF, NM oder NA nicht zu OC übertragen.

Zu (1) muss ich mir natürlich an die eigene Nase fassen und meine beiden OC-Only mal wieder warten und einen entsprechenden Log schreiben :ops:
Unterwegs sein bedeutet Geschichten zu erleben: https://kocherreiter-geocaching.de/

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23422
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Opencaching Reloaded

Beitrag von radioscout » Mi 30. Jan 2019, 23:36

Zappo hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 09:47
*die Killerapplikation wäre natürlich eine Aussage von OC, daß bei IHNEN die Qualitätscaches sind - so ne Art Charta :) Aber das wird ja nicht gewünscht - ist zu wenig "open". Freiheit für alles - und von allem :)
Kennt noch jemand Terracaching? Hatten/haben die nicht genau diesen hohen Qualitätsanspruch? Benötigt(e) man dort nicht sogar zwei Empfehlungen, um sich anmelden (oder einen Cache listen) zu können? Und dann gab/gibt es dort doch auch dieses komplizierte Bewertungssystem?

Die geringe Userzahl von OC hat aber auch Vorteile: es ist ein Bisschen wie früher. Wenige kennen die Caches und alles ist noch irgendwie etwas geheimnisvoll. Sozusagen eine verborgene Geocachingwelt, die nicht jeder Geocacher kennt.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
RSKBerlin
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: So 1. Jan 2012, 21:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Opencaching Reloaded

Beitrag von RSKBerlin » Mi 30. Jan 2019, 23:56


radioscout hat geschrieben:Kennt noch jemand Terracaching? Hatten/haben die nicht genau diesen hohen Qualitätsanspruch? Benötigt(e) man dort nicht sogar zwei Empfehlungen, um sich anmelden (oder einen Cache listen) zu können? Und dann gab/gibt es dort doch auch dieses komplizierte Bewertungssystem?.
Ja, ja und ja.

Das resultierte in fünf oder so Caches in Deutschland. Einer davon auf einem FKK-Strand, wenn ich mich recht an das Listing erinnere.

Eine weitere Plattform, die mich nicht wirklich überzeugen konnte.

PS Verrückt, mein Login tut noch. Stuttgart scheint sich mittlerweile zu einer Terracaching-Hochburg gemausert zu haben. Bild

PPS Wow. Das nenne ich Qualität: https://play.terracaching.com/Cache/TCHHO "Mach ein Foto von Dir auf dem Marienplatz." - und ich hatte mich immer gefragt, was die Menschen mit mobilen Telefonen an einer Stange dort treiben...

mark
Geowizard
Beiträge: 2544
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Opencaching Reloaded

Beitrag von mark » Do 31. Jan 2019, 09:39

RSKBerlin hat geschrieben:
Mi 30. Jan 2019, 23:56
PS Verrückt, mein Login tut noch. Stuttgart scheint sich mittlerweile zu einer Terracaching-Hochburg gemausert zu haben.
Laut Karte ist das eher Karlsruhe, das mit Stuttgart weniger zu tun hat, als OC mit genug Auswahl^^

Antworten