Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Warum (nicht) Opencaching.de?

Aktuelle Nachrichten aus dem Opencaching-Netzwerk.

Moderator: mic@

D-Buddi

Beitrag von D-Buddi »

safri hat geschrieben:Ja, ich nutze OC nach wie vor.
Microsoft - Linux verhält sich wie GC - OC. Merkwürdig, dass soviele, die immer alles open source haben wollen, sich so auf GC versteifen.
das Gleiche wie immer, gc ist einfach zu weit voraus und es sind gar nicht sooooo viele die vermuten gc will die Weltherschaft an sich reissen, die sind nur am "Lautesten". Vorteile von gc sind aktuell schlicht annähernd 0, zumal gc nicht mal mehr so oft ausfällt. Selbst wenn sie besser wären, OS/2 war auch besser als Windows...

wenn ich mich ärgere schreib ich auch gerne mal das der Zugriff fast täglich nicht funktioniert, objektiv gesehen ist das allerdings eher nicht...

MfG Jörg
Benutzeravatar
nontoxicprinting
Geomaster
Beiträge: 386
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 13:22
Wohnort: 84036 Landshut

Re: Warum (nicht) Opencaching.de?

Beitrag von nontoxicprinting »

Oliver hat geschrieben:Hallo zusammen,

Bitte eine kurze Antwort. Ich möchte mit diesem Thread eine Umfrage mit vorgegebenen Antworten vorbereiten ...

Und an die Mod's: bitte nicht in das Opencaching-Unterforum verschieben, dort lesen zwar ein paar Opencaching-Benutzer aber sicher nur sehr wenige nicht-Opencaching-Benutzer.


Danke für alle Antworten,
Oliver

So, reicht das jetzt als Vorlage für Deine Umfrage??

Die Antworten ufern schon wieder so aus.

nontox als MOD
Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Re: Warum (nicht) Opencaching.de?

Beitrag von Oliver »

nontoxicprinting hat geschrieben:So, reicht das jetzt als Vorlage für Deine Umfrage??
Es kommen immernoch interessante Punkte. Vor allem Leser die nicht jeden Tag reinkucken sollten noch die Möglichkeit bekommen ihre Meinung zu posten.
nontoxicprinting hat geschrieben:Die Antworten ufern schon wieder so aus.[/color]
Ich möchte nochmals alle bitten die Antworten kurz zu halten, Diskussionen über Argumente in einen extra Thread oder eine PM zu verschieben und nicht persönlich zu werden.

Herzlichen Dank,
Oliver
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Kontaktdaten:

Re: Warum (nicht) Opencaching.de?

Beitrag von TKKR »

Oliver hat geschrieben:.... und nicht persönlich zu werden.
Genau das ist es, was mich von OC abhält. 'Damals', in der heißen Phase des Gefechts, versuchte ich mit konstruktiver Kritik (ähnlich der jetzigen Argumenten von Scandivavian Magic) ein paar Unterscheidungsmerkmal einzubringen. Ich endete meine Ausführungen mit den Worten

.. so ist und bleibt OC ein billiger Abklatsch von GC :wink:

und das war ironisch gemeint. Die Menge und der Inhalt der zum Teil richtig gehässigen PN die ich daraufhin aus dem GC.de und OC-Lager erhalten hatte haben mich davon überzeugt, dass ich mit denen (als Organisation, nicht als Person) nichts mehr zu tun haben möchte bis ich vom Gegenteil überzeugt werde.
geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Beitrag von geoBONE »

Ich hatte ein sehr positives Bild von OC.de und habe die Seite von Beginn an als nicht kommerziell orientierten Gegenpol zu GC.com gerne unterstützt. Die Verquickung mit der Wanderjugend und insbesondere die fehlende Information darüber im Vorfeld war aus meiner Sicht ein Schuss ins Herz der User. Seit dem ist die Seite für mich gestorben.
Bidone
Geowizard
Beiträge: 1038
Registriert: So 6. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Bidone »

Bei uns in der Gegend gibt es gerade wieder einen neuen Cacher, der nur auf OC ist. Er will sich vielleicht noch bei GC anmelden. Mal sehen ob er es macht.
Ich denke, dass die deutsche Oberfläche den Einstieg beim cachen sehr erleichtert.

Gruß Bidone
lovertux
Geocacher
Beiträge: 108
Registriert: Di 18. Apr 2006, 14:35

Beitrag von lovertux »

Also ich nutze auch opencaching.de weil:

- OC deutlich bessere Unterstützung für Mehrsprachigkeit besitzt. Das nervt einfach total bei GC. Wenn man Deutsch und Englisch dort in einer Beschreibung unterbringen will, sieht das immer Scheiße aus.

- OC auch eine Deutsche, usw. Bedienoberfläche besitzt. Das ist softwaretechnisch heutzutage sehr einfach zu erreichen und ich kann nicht verstehen, dass GC komm personelle Resourcen zur Implementierung für irgendwelche Geocoin-Kram bereitstellt, andererseits es aber nicht gebacken kriegt, die Oberfläche zu internationalisieren. Solange die das nicht machen, werde ich nicht PM. Das ist einfach ein Zeichen von schlechter Qualität.

- Ich als Nicht-PM bei opencaching.de die deutlich besseren Features habe. Dank der neuen Mailfunktion von OC war ich neulich sogar in der Lage meinen ersten FTF zu machen. Das geht in unserer Gegend sonst mal gar nicht.

- mir die Oberfläche viel besser gefällt. Ich finde die deutlich übersichtlicher und aufgeräumter als die von GC. Schon allein die Druckansicht ist viel besser. Und eine PLZ-Suche ist auch integriert.

- die GoogleEarth-Integration wesentlich besser ist als bei GC.

- mir der Gedanke gefällt, später mal ein OC-Netzwerk aus unabhängigen Servern über die ganze Welt zu haben. Wenn das gut klappt, dann kann GC noch so viel Hardware kaufen, da werden sie performancetechnisch nicht mithalten können. Das denke ich könnte auch das Killerfeature von OC sein. Ich stell auch gerne einen Knoten zur Verfügung.

- Für mich als Softwareentwickler ist dann noch interessant, dass eine offene Programmierschnittstelle zu OC existiert, was die Möglichkeit bietet zusätzlich Tools zu programmieren. Das Selbe wird es bei GC wahrscheinlich nie geben, weil die sich ja ständig in die Hosen machen, dass jemand mit den Tools eine alternative Cachedatenbank aufbauen könnte.

Aber wie mein einleitender Satz bereits andeutet. Bin ich aufgrund der Cachezahlen natürlich auch auf GC zu finden. Ich nutze einfach das Beste aus beiden Welten. Wobei GC bei mir nur cachezahlenmäßig vorne ist und funktionell überhaupt nicht.

ciao lovertux
Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Beitrag von Oliver »

lovertux hat geschrieben:Also ich nutze auch opencaching.de weil:

{...}

Aber wie mein einleitender Satz bereits andeutet. Bin ich aufgrund der Cachezahlen natürlich auch auf GC zu finden. Ich nutze einfach das Beste aus beiden Welten. Wobei GC bei mir nur cachezahlenmäßig vorne ist und funktionell überhaupt nicht.

ciao lovertux
ein Traumnutzer der das Konzept verstanden hat :D
Benutzeravatar
D&D
Geocacher
Beiträge: 187
Registriert: Di 7. Feb 2006, 02:19
Wohnort: Freigericht
Kontaktdaten:

Beitrag von D&D »

wir nutzen OC so gut wie gar nicht, wir loggen dort zwar founds, dieses aber auch nur mit ocprop. registriert haben wir uns bei OC nur damit dort niemand unsinn mit unserem nick macht.
sorry ist aber so.

unsere caches werden bei OC erst dann zu finden sein wenn es GC mal nicht mehr gibt oder man nicht mehr kostenlos an GC daten ran kommt, weil der aufwand in beiden datenbanken aktuell zu bleiben ist uns
einfach zu viel...diverse automatische tools taugen leider nur wirklich für
das einmalige einstellen der caches bei OC ...die wartung und aktuell halten muss man dann für jeden cache von hand.

OC bietet keinen mehrwert, für diesen aufwand!

Desweiteren stört mich auch das sich OC absichtlich von GCs optik abhebt, beim Webdesign kann ich das verstehn ...bei den Cachesymbolen die in vielen anderen programmen und projekten verwendet werden, kann ich es nicht mehr verstehn ...die OC Cachesymbole finden wir schlicht hässlich, sorry.

in diesem Sinne..
Deuil&Data (Tina und Frank)
Benutzeravatar
BS/2
Geomaster
Beiträge: 435
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 22:14

Beitrag von BS/2 »

Warum ich's gerne nutze:

- meine Anregungen werden gehört (und gelegentlich umgesetzt);
- ich kann auch Cacheideen umsetzen, die bei GC.com nicht mehr möglich sind (z.B. Virtual partizanska tehnika Krn);
- Alternative;
- mehrsprachige Beschreibungen möglich (auch in UTF-8!);


Warum ich's nicht intensiver nutze:
- noch eine gewerbliche Seite (DWJ);
- kein englischsprachiger Knoten;
- kein österreichischer Knoten;
- gelegentlich Informationspolitik wie ein Einmannbetrieb; ;)

BS/2
Bild Bild
Antworten