Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Synch mittels ocprop, Hidden Waypoints in der Beschreibung!

Aktuelle Nachrichten aus dem Opencaching-Netzwerk.
Antworten
Benutzeravatar
BY-Pega
Geomaster
Beiträge: 332
Registriert: Di 21. Okt 2008, 22:52
Ingress: Resistance
Wohnort: Günzburg

Synch mittels ocprop, Hidden Waypoints in der Beschreibung!

Beitrag von BY-Pega » So 23. Feb 2014, 12:42

Hallo,

ich habe zuletzt vor ca. 1 Jahr meine Caches mittels ocprop zwischen GC.com und OC.de synchronisiert.

Ich habe bei meinen Rätselcaches die Hinweise zur Lösung in Hidden Waypoints bei GC.com gespeichert.

Nun wurde ich vor einigen Tagen (am 18.02) von mehreren Leuten per Email darauf aufmerksam gemacht das die Informationen aus den Hidden Waypoints bei OC.de im Klartext in der Beschreibung auftauchen.

Gab es bei OC.de eine Änderung diesbezüglich oder ist das ein Bug in ocprop?

Grüße

BY-Pega
Bild
[ geocaching rindviecher allgaeu ]
[ ortsgruppe mittelschwaben ]

Werbung:
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Synch mittels ocprop, Hidden Waypoints in der Beschreibu

Beitrag von steingesicht » So 23. Feb 2014, 14:17

Es gab bei opencaching.de noch nie versteckte Wegpunkte, da es ohne Abstandsregel auch nicht nötig ist diese zu prüfen.
Vermutlich wird ocprop das einfach ungeprüft übertragen haben.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Synch mittels ocprop, Hidden Waypoints in der Beschreibu

Beitrag von adorfer » So 23. Feb 2014, 15:44

steingesicht hat geschrieben:Es gab bei opencaching.de noch nie versteckte Wegpunkte,
Das ist leider seit Jahren eines der ganz großen Mankos an OC.
Als Owner wird einem dort die Verwaltung der eigenen Multis unnötig schwer gemacht.
Ja, gibt ja jetzt das interne Notiz-Feld. Aber das sind natürlich noch keine echten Wegepunkte mit denen man selbst auf Wartungsrunde gehen könnte.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Schrottie

Re: AW: Synch mittels ocprop, Hidden Waypoints in der Beschr

Beitrag von Schrottie » So 23. Feb 2014, 18:30

adorfer hat geschrieben:Als Owner wird einem dort die Verwaltung der eigenen Multis unnötig schwer gemacht.
Ja, gibt ja jetzt das interne Notiz-Feld. Aber das sind natürlich noch keine echten Wegepunkte mit denen man selbst auf Wartungsrunde gehen könnte.
Brauchst Du bei Deinen eigenen Multis ernsthaft Wegpunkte auf dem GPS um die Stages zu finden? Nee, oder?!

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Synch mittels ocprop, Hidden Waypoints in der Beschreibu

Beitrag von adorfer » So 23. Feb 2014, 18:38

Na klar! Hints, Formel, Ergebnis, kommt alles in den jeweiligen Wegepunkt. Dann habe ich es ohne langes Scrollen sofort auf dem GPS-Display auf der Wartungsrunde.
(und ja, ich habe auch Stages, die ich nach längerer Abwesenheit nur wiederfinde, wenn ich das GPS dabei habe. Also nach einem wüchsigen Sommer wenn monatelang keiner die Runde gemacht hat oder der "Aussichtspunkt zum gerichteten Reflektor".
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Synch mittels ocprop, Hidden Waypoints in der Beschreibu

Beitrag von steingesicht » So 23. Feb 2014, 21:49

Es ist schon nicht schlecht, wenn man alle Daten zu seinem Cache an einer Stelle beisammen hat.

Auf die Wunschliste kann man es ja ruhig setzen. Ich geb es mal weiter. Muss sich halt "nur" wer finden, der es einbaut.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Schrottie

Re: Synch mittels ocprop, Hidden Waypoints in der Beschreibu

Beitrag von Schrottie » Mo 24. Feb 2014, 17:23

Wenn man alles an einer Stelle haben will, dann halte ich aber die Pflege in einer lokalen Datenbank (GSAK, OCM) für deutlich sinnvoller.

Antworten