Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kaufberatung Garmin GPS Dezember 2009

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

joerg2003
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 18:29

Re: Kaufberatung Vista Hcx oder Touchscreen GPS

Beitrag von joerg2003 » Mo 4. Jan 2010, 12:49

Da könnte es unter Umständen hin und wieder für einige zu Problemen beim Ablesen kommen.
Zur Not kann man ja auch mal kurz anhalten. Denke ich mir zumindest.
Freunde mich irgendwie immer mehr mit dem Oregon 200 an ....

Werbung:
Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Vista Hcx oder Touchscreen GPS

Beitrag von huzzel » Mo 4. Jan 2010, 13:00

Wie gesagt, schaus Dir einfach mal live an, halte es ins Licht. Muss jeder immer für selbst entscheiden, ob man damit zurecht kommt oder nicht.
Die Alternativen sind das Vista HCx und das GPSMAP 60 CSx. Das Vista ist das etwas Lichtstärkere Modell, dafür ist das 60er größer, hat das größere Display und hat die Bedienknöpfe oben und ist während der Fahrt so besser zu bedienen.

Benutzeravatar
Blindmulch
Geocacher
Beiträge: 170
Registriert: Do 9. Jul 2009, 22:00
Wohnort: 39638 Gardelegen

Re: Kaufberatung Vista Hcx oder Touchscreen GPS

Beitrag von Blindmulch » Mo 4. Jan 2010, 23:24

joerg2003 hat geschrieben:
Da könnte es unter Umständen hin und wieder für einige zu Problemen beim Ablesen kommen.
Zur Not kann man ja auch mal kurz anhalten. Denke ich mir zumindest.
Freunde mich irgendwie immer mehr mit dem Oregon 200 an ....
Da denkst du richtig.
Das mit dem 200´er paßt schon. Ich hatte bisher keinen Grund zu meckern.

Gruß, Ludger
Auge um Auge und Zahn um Zahn......

....und eines Tages besteht die Menscheit nur noch aus zahnlosen Blinden !

Alex1905
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Mo 22. Okt 2007, 18:22
Wohnort: Konz
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Garmin GPS Dezember 2009

Beitrag von Alex1905 » Di 5. Jan 2010, 23:49

ich habe jetzt seit einiger zeit das oregon 400 und ich muss sagen, es ist in meinen augen perfekt. kann es nur weiterempfehlen.
Bild

Benutzeravatar
Spidermil
Geomaster
Beiträge: 350
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 20:33
Wohnort: Haßberge

Re: Kaufberatung Garmin GPS Dezember 2009

Beitrag von Spidermil » Mi 6. Jan 2010, 17:45

Hallo da draussen!

:zensur: Am besten kauft man sich ein Oregon/Dakota wegen der geilen Bedienung, dann noch ein GPSMap 60 CSX weil das Display so genial ist und der so super empfängt, dann noch ein Etrex Legend/Vista weil sie recht günstig und ausgereift sind und noch irgend ein Smartphon weil man damit telefonieren kann. Wenn man denn eine Dose gefunden hat und das Rätsel nicht lösen kann fährt an halt anhand der sauteuren Topo V* oder der scheiß OSM- Karte wo ausgerechnet der kürzeste Weg nicht drauf ist wieder heim, ohne was, hauptsache man war mal wieder drausen! Genau mein Ding, super Hobby! :zensur:
:lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot:
Bis denn da draussen, Gruss Spidermil

Benutzeravatar
derGunnar
Geomaster
Beiträge: 707
Registriert: Sa 25. Jul 2009, 18:46
Wohnort: 49716 Meppen
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Garmin GPS Dezember 2009

Beitrag von derGunnar » Mi 6. Jan 2010, 22:06

Hallo
Das neue 450er ist doch eigentlich ein 550er nur ohne Kamera. Oder?

Schönen Abend
Gunnar
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Sechs Oecher
Geomaster
Beiträge: 435
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 23:39

Re: Kaufberatung Garmin GPS Dezember 2009

Beitrag von Sechs Oecher » Mi 6. Jan 2010, 22:17

Ja, sieht wohl so aus.
Happy Hunting,
6/Ö



Garmin Oregon 550 mit Wanderführer Deutschland 2010, Wanderführer BNL 2010 und CN 2011

GeoPenny
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 19:16

Re: Kaufberatung Garmin GPS Dezember 2009

Beitrag von GeoPenny » Mo 11. Jan 2010, 19:25

hallo,

und wieder eine Neue mit immer den gleichen Fragen (wofür ich schon vorab sorry sage)

Ganz neu dabei und erst einen Cache (ohne GPS) mehr erraten als gefunden wurde mir das Garmin Outdoor GPS eTrex Venture HC empfohlen. Dieses Gerät würde es schon für 139 EUR geben.

Was ist von dem Teil zu halten? Gibt es in der Preisklasse was anderes, besseres?

Oder gleich "was gscheits"? Wobei ich preislich schon die Kirche im Dorf lassen will. :ops:

Momentan frustet es mich in den Startlöchern zu stehen und nicht zu wissen wohin ich laufen soll.

Lieben Dank und Grüsse

Benutzeravatar
Fagris
Geocacher
Beiträge: 277
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 10:55
Wohnort: 57439 Attendorn
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Garmin GPS Dezember 2009

Beitrag von Fagris » Mo 11. Jan 2010, 21:11

Kurzer Nachtrag meinerseits:

Nachdem ich zu Anfang OSM genutzt hatte, habe ich mich doch entschieden (aufgrund der Details) mir Topo Deutschland zu kaufen... Hohe Ansprüche haben nunmal ihren Preis *g*. Also ab in den Laden mit dem Namen eines Planeten und zugeschlagen... nun erfreue ich mich dann doch an den Details von Topo Deutschland :)

Liebe Grüße und Danke nochmal für die Beratung!

Basti
Bild

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Garmin GPS Dezember 2009

Beitrag von Schnueffler » Mo 11. Jan 2010, 23:20

GeoPenny hat geschrieben:Ganz neu dabei und erst einen Cache (ohne GPS) mehr erraten als gefunden wurde mir das Garmin Outdoor GPS eTrex Venture HC empfohlen. Dieses Gerät würde es schon für 139 EUR geben.

Was ist von dem Teil zu halten? Gibt es in der Preisklasse was anderes, besseres?
Das venture HC ist nicht schlecht. Ich würde jedoch weiterhin zum Legend HCx tendieren, denn dieses Gerät hat einen Speicherslot und kann somit irgendwann in Zukunft auch noch weitere Karten aufnehmen. Soviel teuerer ist das Legend Hcx auch wieder nicht.

Und wenn du dann paperless cachen willst, dann wäre das Oregon zu empfehlen. Das O200 liegt so etwa bei 200€
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Gesperrt