Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kaufberatung Garmin GPS Dezember 2009

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

dbox
Geomaster
Beiträge: 539
Registriert: Mi 7. Sep 2005, 08:51
Wohnort: Landau/Pfalz

Re: (Erfahrung & Wissenwertes) Garmin eTrex Venture CX

Beitrag von dbox » Mo 8. Feb 2010, 15:31

jus2socks hat geschrieben:Moin,
das VentureCx bietet die Möglichkeit Karten zu laden, die vorinstallierte Basiskarte taugt aber nichts. Allerdings hat das Gerät keinen Speicherkartenslot, nur einen internen Speicher.

Von daher rate ich dir für ca. 30€ mehr zum LegendHCx, da kannst du deine Karten auf MicroSD-Karte einlegen.
Das ist falsch! Ich habe ein Venture Cx, und das hat sehr wohl einen Micro-SD-Slot. Lediglich ist im Originallieferumfang keine SD-Karte dabei, aber der Slot ist natürlich dran.
Ich bin übrigens mit dem Gerät sehr zufrieden! Meines Erachtens kann man mit dem Gerät wenig falsch machen (wenn man noch eins findet...)

Gruß Rüdiger.
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
jus2socks
Geomaster
Beiträge: 323
Registriert: So 10. Mai 2009, 11:59

Re: (Erfahrung & Wissenwertes) Garmin eTrex Venture CX

Beitrag von jus2socks » Mo 8. Feb 2010, 15:38

Sorry, das habe ich wohl mit dem jetzigen VentureHC verwechselt. Dann sollte aber erwähnt werden, dass das schon ein älteres Gerät ist, und nicht über den heute aktuellen Empfängerchip verfügt. Von daher dürfte die Genauigkeit beim Navigieren nicht die sein, die z.B. mit einem heutigen EtrexH erreicht wird.
Gruß aus Essen
jochem

Lach26
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: So 7. Feb 2010, 01:16

Re: (Erfahrung & Wissenwertes) Garmin eTrex Venture CX

Beitrag von Lach26 » Mo 8. Feb 2010, 15:41

@dbox: ok danke hab da so ne Sache in Auge wo ich mein Glück versuchen werde..
Wenn es ein SD-Karten Slot hat ist ja alles ok =) denn Sparre ich mir doch die extra Euros.. und kauf mir für 15euro eine 8 GB Karte oder so xD

@jus2socks: wird aber denk ich besser handzuhaben sein wie wenn ich mir für mein Handy eine BT Mouse Holle denk ich mal


und wie man in meiner sig. sieht bin ich blutiger Anfänger =P
http://www.klamm-star.de/domiii/lockerz/ <- Hol dir nun deine LockerZ.com einladung :)
Bild

dbox
Geomaster
Beiträge: 539
Registriert: Mi 7. Sep 2005, 08:51
Wohnort: Landau/Pfalz

Re: (Erfahrung & Wissenwertes) Garmin eTrex Venture CX

Beitrag von dbox » Mo 8. Feb 2010, 16:38

jus2socks hat geschrieben:Von daher dürfte die Genauigkeit beim Navigieren nicht die sein, die z.B. mit einem heutigen EtrexH erreicht wird.
Das mag so sein, aber die Genauigkeit finde ich absolut ausreichend.
Die Genauigkeit ist m.E. sowieso nie das Problem (wer weiß, mit welchem alten Gerät der Owner seinen Cache eingemessen hat), sondern wie gut der Empfang in schwierigen Situationen ist (nasses Blätterdach, Straßenschluchten).
Da könnte das Cx sicher etwas besser sein, also schlecht wie immer dargestellt, ist der Empfang sicher nicht. Im Normalfall reicht es (für mich...).

Gruß Rüdiger.
Bild

Benutzeravatar
Spidermil
Geomaster
Beiträge: 350
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 20:33
Wohnort: Haßberge

Re: Kaufberatung Garmin GPS Dezember 2009

Beitrag von Spidermil » Mo 8. Feb 2010, 19:11

Lach26 hat geschrieben:@dbox: ok danke hab da so ne Sache in Auge wo ich mein Glück versuchen werde..
Wenn es ein SD-Karten Slot hat ist ja alles ok denn Sparre ich mir doch die extra Euros.. und kauf mir für 15euro eine 8 GB Karte oder so xD
Für wieviel geht denn so ein Venture CX über die Bühne :???: und das mit den 8GB kann das Teil dann auch stemmen :???:
Bis denn da draussen, Gruss Spidermil

Lach26
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: So 7. Feb 2010, 01:16

Re: Kaufberatung Garmin GPS Dezember 2009

Beitrag von Lach26 » Mo 8. Feb 2010, 21:04

Spidermil hat geschrieben:
Lach26 hat geschrieben:@dbox: ok danke hab da so ne Sache in Auge wo ich mein Glück versuchen werde..
Wenn es ein SD-Karten Slot hat ist ja alles ok denn Sparre ich mir doch die extra Euros.. und kauf mir für 15euro eine 8 GB Karte oder so xD
Für wieviel geht denn so ein Venture CX über die Bühne :???: und das mit den 8GB kann das Teil dann auch stemmen :???:
punkt 1 weis ich nicht habe mir nen max. gebot gesetzt und hoffe das ich es bekomme
punkt 2 naja werd mir erst eine kaufen wenn ich in der anleitung rausgelessen habe was es max. unterstützt..
http://www.klamm-star.de/domiii/lockerz/ <- Hol dir nun deine LockerZ.com einladung :)
Bild

dbox
Geomaster
Beiträge: 539
Registriert: Mi 7. Sep 2005, 08:51
Wohnort: Landau/Pfalz

Re: Kaufberatung Garmin GPS Dezember 2009

Beitrag von dbox » Di 9. Feb 2010, 08:26

Spidermil hat geschrieben: und das mit den 8GB kann das Teil dann auch stemmen :???:
Wer um alles in der Welt braucht 8 GB? Das kann doch kein Kaufkriterium sein :???:
Selbst auf 4 GB kriegt man ja Karten von halb Europa....
Bild

RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Garmin GPS Dezember 2009

Beitrag von RainerSurfer » Di 9. Feb 2010, 09:46

Mehr wie 2GB-Kartenimages kann ein eTrex Cx auch nicht. Bei den HCx ist bei 4GB Ende. Der übrige Platz kann nur für Tracklogs, die aber rel. wenig Speicher benötigen, genutzt werden. Alternativ noch, wenn man Kartensätze vorhalten will und nur durch umbenennen "aktiv" schalten kann. Das ist aber am Gerät selbst nicht möglich.
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon

Lach26
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: So 7. Feb 2010, 01:16

Re: Kaufberatung Garmin GPS Dezember 2009

Beitrag von Lach26 » Di 9. Feb 2010, 15:20

dbox hat geschrieben:
Spidermil hat geschrieben: und das mit den 8GB kann das Teil dann auch stemmen :???:
Wer um alles in der Welt braucht 8 GB? Das kann doch kein Kaufkriterium sein :???:
Selbst auf 4 GB kriegt man ja Karten von halb Europa....
dreh mir meine wörter in mund bitte nicht um
ich sagte das ich lieber die 30 euro sparre und ggf. für 15 euro z.b. eine 8GB karte kauf

:irre:
http://www.klamm-star.de/domiii/lockerz/ <- Hol dir nun deine LockerZ.com einladung :)
Bild

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Garmin GPS Dezember 2009

Beitrag von Schnueffler » Di 9. Feb 2010, 15:40

Lach26 hat geschrieben:
dbox hat geschrieben:
Spidermil hat geschrieben: und das mit den 8GB kann das Teil dann auch stemmen :???:
Wer um alles in der Welt braucht 8 GB? Das kann doch kein Kaufkriterium sein :???:
Selbst auf 4 GB kriegt man ja Karten von halb Europa....
dreh mir meine wörter in mund bitte nicht um
ich sagte das ich lieber die 30 euro sparre und ggf. für 15 euro z.b. eine 8GB karte kauf

:irre:
Nur, dass Dir 8GB bei diesem Gerät nichts bringt, da sie nicht komplett verwaltet werden können. Das Kartenimage darf maximal 2GB gross sein. Somit hättest Du dann noch 6GB frei, die mit Tracks gefüllt werden können. Bei einer durchschnittlichen Trackgröße von ca 100kb sind das verdammt viele Tracks.
Und da Du scheinbar aufs Sparen angewiesen bist, kannst Du auch an der Speicherkarte sparen, denn soooooo viele Tracks kannst Du in Deinem Leben gar nicht aufzeichnen, wie auf 6GB passen würden.

Mod-Modus on
Und das Wort hat Dir niemand im Mund umgedreht. Also bitte denke etwas nach, bevor Du postest und hier anderen Mitgliedern etwas unterstellst.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Gesperrt