Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Schnueffler » Di 31. Aug 2010, 16:10

Das venture kann kein paperless cachen. Es kann nur die Koordinaten zu einem Cache anzeigen, aber nicht die Beschreibung. Also kann es auch kein paperless! Zum paperless Cachen taugt nur das Dakota oder das Oregon was! Alles andere kannst du dafür vergessen.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Werbung:
MrArmstrong
Geocacher
Beiträge: 33
Registriert: Do 13. Mai 2010, 09:32
Wohnort: Zu Hause

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von MrArmstrong » Di 31. Aug 2010, 16:10

auch nicht das vista?
mfg MrArmstrong

Der Weg ist das Ziel!

-Gast-
Geomaster
Beiträge: 944
Registriert: Fr 26. Jun 2009, 13:16

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von -Gast- » Di 31. Aug 2010, 16:12

MrArmstrong hat geschrieben:auch nicht das vista?
nein

wie oft denn noch

MrArmstrong
Geocacher
Beiträge: 33
Registriert: Do 13. Mai 2010, 09:32
Wohnort: Zu Hause

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von MrArmstrong » Di 31. Aug 2010, 16:13

och mann, müssen die geräte immer so teuer sein?
ich bin doch nur ein schüler der kein geld verdient!
mfg MrArmstrong

Der Weg ist das Ziel!

Paul1991
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Di 31. Aug 2010, 00:10

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Paul1991 » Di 31. Aug 2010, 16:17

Ok ich hoffe ich nerve nicht mit meinen Fragen:
Was sind denn die Vor-und Nachteiel der folgenden Geräte? Wäre schön wenn mir das einer sagen könnte!
1. Garmin GPSMap 60CSx
2. Garmin Dakota 20
3. Garmin Garmin GPS Handgerät Oregon 450

Ein paar andere Fragen:
Ist die Technik des GPS 60CSx zu alt, zu langsam etc?
Was zeichnet das Oregon 450 gegü. einem Dakota 20 aus?
Können auf alle Geräten mehere Kartzen gleichzeitig geladen sein(also sodass man beispielsweise zw einer OSM und einer Garminkarte wechseln kann?
danke,paul

Benutzeravatar
baby hübner
Geomaster
Beiträge: 731
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 11:47
Wohnort: 10245 Berlin

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von baby hübner » Di 31. Aug 2010, 16:24

Zur Frage "eTrex ... oder Dakota/Oregon":
An der markierten Stelle trat der Oregon in unser Leben...

Bild

-Gast-
Geomaster
Beiträge: 944
Registriert: Fr 26. Jun 2009, 13:16

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von -Gast- » Di 31. Aug 2010, 16:30

Paul1991 hat geschrieben:Ok ich hoffe ich nerve nicht mit meinen Fragen:
Was sind denn die Vor-und Nachteiel der folgenden Geräte? Wäre schön wenn mir das einer sagen könnte!
1. Garmin GPSMap 60CSx
2. Garmin Dakota 20
3. Garmin Garmin GPS Handgerät Oregon 450

Zu 1.:
Vorteil: Gut ablesbares Display. Lange Akkulaufzeit.

Nachteil: Inzwischen nurnoch mit dem etwas schlechteren MTK empfänger zu haben. Langsamer Kartenaufbau. Nur 2D Kompass (muss waagrecht gehalten werden). Kein paperless Geocaching.

Zu 2.:
Vorteil: Klein und gut. Hat fast alles was man braucht. Touchscreen. 3D Kompass (lageunabhängig). Schneller Kartenaufbau. Paperless Geocaching.

Nachtei: Schlechter ablesbar(ohne Beleuchtung), als das 60er, aber noch leicht besser, als der Oregon. Touchscreen nicht so robust. Kein Bildbetrachter, kein Wherigo. Weniger Laufzeit als 60er

Zu 3.:
Vorteil: Hat alles was man braucht. Touchscreen. 3D Kompass (lageunabhängig). Schneller Kartenaufbau. Paperless Geocaching. Bildbetrachter. Wherigo

Nachteil:Schlechter ablesbar(ohne Beleuchtung), als das 60er. Touchscreen nicht so robust. Weniger Laufzeit als 60er


Ist die Technik des GPS 60CSx zu alt, zu langsam etc?
Was zeichnet das Oregon 450 gegü. einem Dakota 20 aus?
Können auf alle Geräten mehere Kartzen gleichzeitig geladen sein(also sodass man beispielsweise zw einer OSM und einer Garminkarte wechseln kann?
Das 60er ist merklich langsamer im Kartenaufbau und hat kein Paperless Geocaching. Ansonsten ist es aber nicht schlechter.

Das Oregon hat eine Höhere Auflösung und ein größeres Display. Es kann Wherigo und hat einen Bildbetrachter (für Spoiler z.B.)

Alle Geräte können mehrere Karten verwalten
Zuletzt geändert von -Gast- am Di 31. Aug 2010, 16:38, insgesamt 1-mal geändert.

-Gast-
Geomaster
Beiträge: 944
Registriert: Fr 26. Jun 2009, 13:16

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von -Gast- » Di 31. Aug 2010, 16:36

MrArmstrong hat geschrieben:och mann, müssen die geräte immer so teuer sein?
ich bin doch nur ein schüler der kein geld verdient!
Tja man kann nicht alles haben, so ist es halt.

Benutzeravatar
baby hübner
Geomaster
Beiträge: 731
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 11:47
Wohnort: 10245 Berlin

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von baby hübner » Di 31. Aug 2010, 16:39

papi mit geocaching anfixen...?

garmin4caching
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Do 19. Aug 2010, 13:52

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von garmin4caching » Di 31. Aug 2010, 17:41

^^ bin auch schüler und hab das dakota einfach mal von meinen eltern bestellen lassen..
und das geld dann kurzfristig mit taschengeld nachzahlungen im vergleich zu den geschwistern verrechnet (hätte ich sonst nie gesehen das geld...)....

Gesperrt