Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Donutmaker

Garmin Oregon 550t vs. Dakota 20

Beitrag von Donutmaker » Fr 22. Okt 2010, 19:00

Hallo !

Ich würde gerne mal von Euch wissen wie ihr die Geräte Garmin Oregon 550t und Dakota 20 beurteilt.

Welches Gerät bevorzugt ihr und warum ?

Warum ist der Preisunterschied von fast 200,-- € so hoch ?

Welche Erfahrungen habt ihr mit euren Geräten ?

Kann das Dakota 20 auch die Hints und Spoilerbilder anzeigen ?

Danke mal im voraus

Cachi71

Werbung:
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Schnueffler » Fr 22. Okt 2010, 19:07

Der Unterschied ist, dass das Oregon eine Kamera, eine vorinstallierte Karte hat und mehr Caches verwalten kann. Außerdem noch ein paar weitere Unterschiede in der Software.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Griffin
Geowizard
Beiträge: 1371
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 14:34

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Griffin » Sa 23. Okt 2010, 00:31

Hier ist eine Vergleichstabelle Oregon 550t - Dakota 20 - Oregon 450:
http://www.gps-kassel.de/vergleich.php? ... 0-00781-01

Oregon: Größeres Display, Höhere Auflösung, 5.000 Caches passen auf das Gerät, ...
Das Oregon 550t ist mit Europakarte (1:100.000) und Kamera ausgestattet.
Beim Oregon: "t" = Europakart / 550 = mit Kamera

Dakota 20: Handlicher, längere Akkulaufzeit, 2.000 Caches auf dem Gerät möglich, ...
Beim Dakota soll das Display etwas besser ablesbar sein. Ich persönlich bin jedoch mit dem Oregon Display auch zufrieden. Den Unterschied musst du dir aber persönlich in einem Laden ansehen. ;)
Light travels faster than sound, that's why some people appear bright, until you hear them speak.

T.A.R.M.
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: So 29. Aug 2010, 11:54
Wohnort: Niederrhein

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von T.A.R.M. » Sa 23. Okt 2010, 17:20

Hab das Dakota 20 und bin sehr zufrieden damit. Leider kann das Dakota keine Spoilerbilder, bzw. JPEG anzeigen.

Gruß T.A.R.M.

Benutzeravatar
maltee
Geocacher
Beiträge: 160
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 13:58

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von maltee » Sa 23. Okt 2010, 18:31

T.A.R.M. hat geschrieben:Hab das Dakota 20 und bin sehr zufrieden damit. Leider kann das Dakota keine Spoilerbilder, bzw. JPEG anzeigen.

Gruß T.A.R.M.
Kann denn das Oregon 450 Spoilerbilder anzeigen?
Kann das 450 auch Bilder im Listing anzeigen oder den HTML-Code richtig anzeigen??

Gruß
maltee
BildBildBild

Mausklicker
Geocacher
Beiträge: 112
Registriert: Do 26. Aug 2010, 17:12
Wohnort: 28277 Bremen

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Mausklicker » Sa 23. Okt 2010, 20:25

Mit dem Cache2POI-Frosch kann man ganze Listings (ich meine auch in HTML) auf das Oregon oder Dakota ziehen. Hints und Spoilerbilder und die letzten 5 Logs sind dann enthalten!

Ich habe auch vor mir ein Dakota oder Oregon zu kaufen. Aber nun würde ich gerne etwas über die Robustheit des Touchscreens und der Geräte allgemein wissen.

T.A.R.M.
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: So 29. Aug 2010, 11:54
Wohnort: Niederrhein

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von T.A.R.M. » Sa 23. Okt 2010, 21:25

Bevor ich zum Oregon was falsches :p sage bin ich lieber ruhig. Zm Dakota:
Hab son Garmin Pariser ums Gehäuse( wegen den :irre: Kids) und Folie auf dem Display. Die Touchempflindlichkeit ist mit Folie immer noch :D :D :D gut. Ablesen ist auch i.O. Zum Fahradfahren :/ ist das Display aber nicht zu empfehlen.

Gruß T.A.R.M.

Susi-Strolch
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: So 28. Feb 2010, 20:19
Wohnort: 90431 Nürnberg

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Susi-Strolch » Sa 23. Okt 2010, 22:04

Bei den neuen Oregons kann man auch mit gpsadd die Koordinaten in die Bildinformationen schreiben. Gegenüber dem spoiler2poi hat das den Vorteil, dass man das Bild normal betrachten und vergrößern kann.
Wir haben auch schon viel Kritik zum Display gelesen. Wir sind allerdings sehr zufrieden, wenn man es richtig hält, kann man es auch ohne Beleuchtung sehr gut ablesen. Es muss aber richtig gehalten werden, hier sind andere Geräte (vor allem bei fester Halterung) besser.

MfG Strolch
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Schnueffler » Mo 25. Okt 2010, 06:49

maltee hat geschrieben:Kann denn das Oregon 450 Spoilerbilder anzeigen?
Kann das 450 auch Bilder im Listing anzeigen oder den HTML-Code richtig anzeigen?
Spoilerbilder im Listing kann kein Gerät anzeigen. Auch keine eingebundenen Bilder. Dazu musst Du immer über Zusatzprogramme gehen, die die Bilder dann aber auch nicht ins Listing packen. Das <img>-Tag versteht das Oregon und auch das Dakota nicht.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
maltee
Geocacher
Beiträge: 160
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 13:58

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von maltee » Mo 25. Okt 2010, 13:40

Und was ist mit den anderen Tags wie <table> oder <b> etc.?

Gruß
maltee
BildBildBild

Gesperrt