Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

matten1987
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 10:19

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von matten1987 » Mo 14. Mär 2011, 11:31

würden sich denn die 50€ aufpreis von dakota 20 zum oregon 450 lohnen?

Werbung:
RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von RainerSurfer » Mo 14. Mär 2011, 11:41

Das 450/550 hat ein größeres, höher aufgelöstes Display(Schrift auf Karten und Cachebeschreibung besser lesbar), Bildbetrachter, mehr Caches.
Nachteil: durch das größeres Display, natürlich auch das Gerät größer.
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6169
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Eastpak1984 » Mo 14. Mär 2011, 13:37

x50 unterstützt (wie schon oft gesagt) auch noch WherIGos, verbraucht aber etwas mehr Strom (ebenfalls durchs größere Display)

Btw:
Immer dieses "irgendwo hab ich gelesen...."

Die Displays der x50-Serie sind deutlich besser als die der x00er Oregons, und absolut vergleichbar mit denen der den Dakotas.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
Teleskopix
Geowizard
Beiträge: 1588
Registriert: Do 21. Jun 2007, 16:54
Wohnort: 90542 Eckental

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Teleskopix » Mo 14. Mär 2011, 14:26

Dadurch das man bei den Oregon x50 das Hintergrundbild ändern kann und die Beleuchtung noch eine Nuance heller ist als die des Dakota ist der Oregon x50 etwas besser abzulesen als der Dakota 20.
Der Unterschied im Display zwischen Oregon x00 und x50 ist das Display beim x50 ist glänzend beim x00 Matt und die Beleuchtung beim x50 ist eine Nuance kräftiger.
WhereIGo wird von Groundspeak nicht mehr weiterentwickelt, bleibt also abzuwarten bis es keine WhereIGo mehr gibt. Der WherIGo-Builder wurde schon ewig nicht mehr gepflegt.
Imho ist WhereIGo ein totes Pferd - würde mich aber freuen wenn es wieder auferstehen würde.

Grüße
Teleskopix

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6169
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Eastpak1984 » Mo 14. Mär 2011, 14:34

Dass es bei Wherigos keine Fortschritte gibt, heißt doch nicht zwingend, dass die aussterben. Dies ist nur bei Cachetypen der Fall, die nicht mehr neu eingestellt werden können.

Auch ist bereits ein Update für das Wherigo-System geplant, wenn man dem Feedback-System glauben schenkt.
Our plan is to continue to support Wherigo, but unfortunately other projects have taken priority - especially the features for geocaching. We do not have plans to retire Wherigo and believe there is a future in the project.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

matten1987
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 10:19

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von matten1987 » Mo 14. Mär 2011, 21:54

wo ist der unterschied vom dakota20 zum oregon 450?

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Sejerlänner » Mo 14. Mär 2011, 22:08

matten1987 hat geschrieben:wo ist der unterschied vom dakota20 zum oregon 450?
Hier bitte beide Geräte auswählen und dann auf "vergleichen" klicken.
https://buy.garmin.com/shop/shop.do?cID=145
Liebe Grüße
Sejerlänner

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6169
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Eastpak1984 » Mo 14. Mär 2011, 22:11

Oder hier ... mal wieder.
Wie oft hatten wir den Link schon? 10x? 20x? Nur weil ein paar Wochen ins Land gegangen sind, sind die Geräte nicht mutiert, und ebenso sind die Unterschiede noch gültig.
http://www.gps-kassel.de/vergleich.php? ... 0-00697-40
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

TimeLord
Geocacher
Beiträge: 262
Registriert: So 7. Nov 2010, 13:43
Wohnort: NRW - Bochum

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von TimeLord » Mi 16. Mär 2011, 17:57

http://www.amazon.de/gp/product/B001ULD ... d_i=301128

hat jemand die diese schutzhüle mal getesten oder in benutzung ? ich würd nämlich gern wissen ob man denn touchscreen immer noch optimal nutzen kann...falls nicht würde ich mir dann doch lieber die einfachen schutzfolien kaufen.

mfg
Dakota 20 / eTrex Vista HCx

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6169
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Eastpak1984 » Mi 16. Mär 2011, 18:13

Von einfachen Schutzfolien wird hier jeder im Forum abraten. Nimm die guten, da bekommt man was fürs Geld.

Zum Hülle: Uff, hier gehts i.d.R. um die Geräte selbst. Schau mal hier rein:
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=7&t=48141
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Gesperrt