Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Benutzeravatar
navifreak
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 11:18
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von navifreak » Di 29. Mär 2011, 16:20

WHERIGO ist halt eine art von cache,wie Tradi...Multi..Mysterie,am besten etwas googeln oder bei youtube schauen,da gibt es auch videos davon.

Die *T*version bezieht sich auf eine Freizeitkarte,ob man die braucht ist jedem selber überlassen.

Die TOPO Karte ist was anderes,die brauchst du schon zum suchen.
Auf dieser sind z.b. die Waldwege eingezeichnet.
Es gibt eine kostenpflichtige von Garmin oder auch kostenlose OSM Karten die auch ganz gut sind .
Ob diese auch für magellangeräte gibt weis ich nicht.

Werbung:
Survialone
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Di 29. Mär 2011, 10:06
Wohnort: Niederjosbach

GPS Map 62s

Beitrag von Survialone » Di 29. Mär 2011, 23:04

Hi,

ich überlege ob ich mir das GPS Map 62s kaufe.

Unter 311.64 Brutto finde ich das Gerät neu und von nem Händler nicht. Jemand noch eine bessere Idee oder ist der Preis ist der Preis ok?

Wenn jemand extreme Nachteile dieses Gerätes für einen Anfänger einfallen, bitte diese Nachtteile auch posten.

Wenn ich das richtig verstanden habe kann ich mit diesem Gerät auch freie Karten nutzen.
Dieses Gerät soll nicht nur zum chachen genutzt werden sondern auch für wochenlange Outdoortouren.

MfG
Jens

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6169
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: GPS Map 62s

Beitrag von Eastpak1984 » Mi 30. Mär 2011, 06:54

Survialone hat geschrieben:ich überlege ob ich mir das GPS Map 62s kaufe.

Unter 311.64 Brutto finde ich das Gerät neu und von nem Händler nicht. Jemand noch eine bessere Idee oder ist der Preis ist der Preis ok?
Vorab: Die Kaufberatung ist doch direkt nebenan.... dick und fett ausgeschildert.

Bessere Idee?
Eine bessere Idee zu was? Zur Gerätewahl? Zum Preis?
Ob dir das Gerät diesen Preis wert ist, weißt nur du.
Auch würde ich davon abraten, beim billigsten Händler zu kaufen. Leg lieber 10-15 EUR drauf, und nimm altbekannte, zuverlässige Händler.
Damit ersparst du dir oft eine Menge Ärger...
Wenn jemand extreme Nachteile dieses Gerätes für einen Anfänger einfallen, bitte diese Nachtteile auch posten.
Antworten dazu findest du drüben im 100% passenden
GPSMAP 62er -Thread
Wenn ich das richtig verstanden habe kann ich mit diesem Gerät auch freie Karten nutzen.
Das ist richtig.
Dieses Gerät soll nicht nur zum chachen genutzt werden sondern auch für wochenlange Outdoortouren.
Wüsste aktuell nichts, was dagegen spricht. Ggf. bietet sich aber ein Gerät mit niedrigerem Batterieverbrauch an.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
squirrel42
Geocacher
Beiträge: 255
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 10:19
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: GPS Map 62s

Beitrag von squirrel42 » Mi 30. Mär 2011, 18:43

Survialone hat geschrieben:Unter 311.64 Brutto finde ich das Gerät neu und von nem Händler nicht. Jemand noch eine bessere Idee oder ist der Preis ist der Preis ok?
hier zur Zeit für 309€. OK, macht den Kohl auch nicht fett...
Bild Bild

Nimbusausmg
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 07:27

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Nimbusausmg » Do 31. Mär 2011, 17:05

Hallo!

Ich habe die ersten 15 Seiten gelesen, hab aber leider keine Zeit, alle 82 Seiten dieses Threads zu lesen...
Meine fragen beziehen sich auf das Dakota 20:
-Kann man auch Satelietenkarten aufspielen?
-Wenn ja, wo bekomme ich diese?
Kann ich dieses Gerät auch zur Auto-Navigation einsetzen, also mit Adresseingabe und verschiedenen Routenvorschlägen wie z.B. Kürzeste route bzw. Autobahn vermeiden etc.?

Vielen Dank schon mal!!!!!

Gruß Max

Benutzeravatar
squirrel42
Geocacher
Beiträge: 255
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 10:19
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von squirrel42 » Do 31. Mär 2011, 17:30

Nimbusausmg hat geschrieben:Meine fragen beziehen sich auf das Dakota 20:
-Kann man auch Satelietenkarten aufspielen?
Was sind Satelitenkarten?
Kann ich dieses Gerät auch zur Auto-Navigation einsetzen, also mit Adresseingabe und verschiedenen Routenvorschlägen wie z.B. Kürzeste route bzw. Autobahn vermeiden etc.?
Technisch geht das, aber aufgrund des doch recht kleinen Displays ist das Dakota als Autonavi imho nicht empfehlenswert. Eine Sprachausgabe mit Abbiegehinweisen etc. gibt es natürlich auch nicht.
Bild Bild

The New Cachers
Geowizard
Beiträge: 1044
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 11:27

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von The New Cachers » Do 31. Mär 2011, 17:33

Nimbusausmg hat geschrieben: Kann ich dieses Gerät auch zur Auto-Navigation einsetzen, also mit Adresseingabe und verschiedenen Routenvorschlägen wie z.B. Kürzeste route bzw. Autobahn vermeiden etc.?

Vielen Dank schon mal!!!!!

Gruß Max
Gehen tut das schon, vorausgesetzt man hat eine routingfähige Karte. Spaß macht das aber nicht wirklich, da, wie schon erwähnt, keine Sprachausgabe vorhanden ist, und das Display sehr klein ist.
iFinderGo2->60CSx-> Dakota20-> Oregon450 & Oregon 700
PocketWeb->FSC T830->Samsung NC10 ->Ideos X3-> LG Optimus L7->Motorola Moto G-> Huawei P8 Lite-> Honor 6X mit GDAK und c:geo

Nimbusausmg
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 07:27

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Nimbusausmg » Do 31. Mär 2011, 17:35

hallo!

Mit Satelitenkarten meine ich eine Ansicht wie bei Google Earth!

Gruß Max

Benutzeravatar
Volker_I.
Geomaster
Beiträge: 629
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 12:22

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Volker_I. » Do 31. Mär 2011, 17:44

Lese Dich mal bei Garmin zum Thema Custommaps ein- dann ggf. kostenlose Maps über den Mobac- für kostenpflichtige bei garmin birdseye select- die normalen kostenpflichtigen garmin birdseye kannst Du für D für die Mehrzahl der Fläche noch knicken.
Bild
Bild

Benutzeravatar
ReMaRo
Geomaster
Beiträge: 412
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 22:13

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von ReMaRo » Fr 1. Apr 2011, 13:02

@ Nimbusausmg
Was du erwartest, wirst du am ehesten mit einem Smartphone abdecken.

Ist aber zum Cachen eher nicht so optimal.
Bild....Bild
Bin ich komisch, nur weil ich meinen GPS-Geräten Namen gebe?

Gesperrt