Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Steckergeher
Geocacher
Beiträge: 91
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 10:00
Wohnort: Chiemsee

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Steckergeher » Di 31. Mai 2011, 21:51

cterres hat geschrieben:Bei Opencaching.COM gibt es keine Premium-Mitglieder.
Alles gratis da.
Und Garmin empfiehlt Opencaching.COM :p
und leider auch nur einen Bruchteil der Anzahl der Cache wie bei geocaching.com
Trotzdem danke
Grüße Steckergeher
Los ging es mit einem iFinder go2 aus dem Elektronikcontainer, dann ein Etrex Legend HCx dann Vista HCx und jetzt Oregon 450;Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6169
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Eastpak1984 » Di 31. Mai 2011, 21:54

Nachteil: Macht man am Wochenende eine Tour mit 10 Caches, ist die 50km-Tour und der Tank des Cachemobils leer :lachtot:
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von RainerSurfer » Di 31. Mai 2011, 21:58

Cool, old school cachen :D

Lang, lang ist's her
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von 8812 » Di 31. Mai 2011, 22:11

Schnueffler hat geschrieben:Die vollständige Beschreibung gibt es nur als GPX-Datei und die gibt es nur für PMs. Die loc-Datei, die jeder runter laden kann, enthält keine Beschreibung.
Das ist nicht ganz korrekt. Bei "My Garmin" registrierte User können täglich fünf Caches als Gpx mit vollem Datenumfang downloaden. Nicht viel - aber für den Anfang und zum Testen sicher ausreichend.

Frohes Jagen

TimeLord
Geocacher
Beiträge: 262
Registriert: So 7. Nov 2010, 13:43
Wohnort: NRW - Bochum

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von TimeLord » Do 2. Jun 2011, 09:27

Auf GC.com hat man einfach die größte Auswahl. Diese 5 Cachebeschreibungs Geschichte von Garmin finde ich ja ganz nett und zum probieren auch ok, aber einfach zu unpraktisch... und was sind 30€ Mitgliedsbeitrag für 1 Jahr ?! so gut wie nichts :p
Dakota 20 / eTrex Vista HCx

Steckergeher
Geocacher
Beiträge: 91
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 10:00
Wohnort: Chiemsee

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Steckergeher » Do 2. Jun 2011, 14:28

Stain-one hat geschrieben:Auf GC.com hat man einfach die größte Auswahl. Diese 5 Cachebeschreibungs Geschichte von Garmin finde ich ja ganz nett und zum probieren auch ok, aber einfach zu unpraktisch... und was sind 30€ Mitgliedsbeitrag für 1 Jahr ?! so gut wie nichts :p
ok, habs nach langem Wiederstand eingesehen und bin seit Gestern PM. :kaffee3:
Grüße Steckergeher
Los ging es mit einem iFinder go2 aus dem Elektronikcontainer, dann ein Etrex Legend HCx dann Vista HCx und jetzt Oregon 450;Bild

Joe-K7
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 06:43

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Joe-K7 » Mo 6. Jun 2011, 20:16

Hi,

nachdem ich ursprünglich mein Nokia X5800 zum Geocachen nutzen wollte, mußte ich schnell feststellen, dass die Genauigkeit des GPS Empfangs doch sehr zu wünschen übrig läßt, insbesondere in Wäldern etc.

Dann habe ich mir das etrex Legend HCx zugelegt, aus meiner Sicht sehr gute Genauigkeit, erweiterbar bzgl. OSM-Karten, allerdings stört mich schon seit Beginn die umständliche Eingabe der Koordinaten, insbesondere bei Multis (Joystick :( ) Zudem stört mich der Umweg über "Eigene POIs" um Cache Infos abzulegen. Und bei Traditionals stört auch das Papier, welches man immer noch mitschleppen muss => Spontanes Cachen ist nur über Umwege (Handy etc.) möglich. Und dann haben meine Kids das Gerät meist in der Hand und ich habe oft genug keinen Plan, wohin die Reise geht.

Kurz und gut, ich möchte mir ein neues Gerät zulegen.

Zur Zeit schwanke ich zwischen Dakota 20 und Oregon 450. Wo sind die eigentlichen Unterschiede (abgesehen von Displaygröße) zwischen den Geräten ? Wie gut funktioniert das "direkte" Laden der GPX Daten von geocaching.com auf die Geräte (oder benötige ich hier auch Zusatzsoftware) ? Preislich sind die beiden Geräte nicht weit auseinander, eingebaute Kamera brauche ich nicht, Touchscreen sollte es sein, es sei denn die Eingabe der Koordinaten ist mehr schlecht als recht durchführbar.


Habe leider keinen Erfahrungsbericht mit Bildchen finden können. Evlt. hat ja jemand einen Link ?

Ach ja, ich gehe davon aus, dass die GPS Genauigkeit der vom Legend HCx entspricht, oder ?

Bin dankbar für Eure Erfahrungen
Joe

P.S.: Wird es in naher Zukunft eigentlich auch hier neuere Modelle geben (ähnlich etrex) und lohnt damit u.U. das Warten ?

seasack
Geocacher
Beiträge: 151
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 09:36

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von seasack » Mo 6. Jun 2011, 21:02


Joe-K7
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 06:43

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Joe-K7 » Di 7. Jun 2011, 06:47

@seasack,

Danke für den Link. Sehr schöne(r) Übersicht und Vergleich der Garmin Modelle. Demnach würde sich für mich wohl das Oregon 450 ergeben...

Grüße
Joe

Benutzeravatar
Volker_I.
Geomaster
Beiträge: 629
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 12:22

Re: Nur hier gibt es eine KAUFBERATUNG FÜR GARMIN GPS

Beitrag von Volker_I. » Di 7. Jun 2011, 08:08

Joe-K7 hat geschrieben:Hi,


P.S.: Wird es in naher Zukunft eigentlich auch hier neuere Modelle geben (ähnlich etrex) und lohnt damit u.U. das Warten ?
Ab ca. September kommen die neuen etrex 10/20/30 heraus- die auch paperless geocaching unterstützen sollen ;)

Gruß

Volker
Bild
Bild

Gesperrt