Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Autonavi

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Reflektor
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 22:16
Wohnort: 45770 Marl

Re: Autonavi

Beitrag von Reflektor » Do 15. Nov 2012, 23:14

Also TomTom ist wohl hierbei Testsieger geworden :
http://www.navigation-blog.de/adac-test-navi-geraete/
Ich nutze die Navigon App auf meinem Android und bin damit
auch sehr zufrieden.
Kann man so schön koppeln mit Cgeo oder Locus Pro um
direkt zu Parkkordinaten von Caches geführt zu werden.
Man muss halt überlegen welche Sachen das Navi unbedingt
braucht und der Rest ist Geschmackssache.
Gruß
Reflektor

Werbung:
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6169
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: AW: Autonavi

Beitrag von Eastpak1984 » Fr 16. Nov 2012, 00:32

Kauftipp meinerseits: nuvi 2460.

Tom Tom baut zum Teil gute Geräte, aber der Support konnte nicht mithalten.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
mxw68
Geocacher
Beiträge: 40
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 21:27

Re: Autonavi

Beitrag von mxw68 » So 18. Nov 2012, 12:48

Hab dem Nüvi 2495 in Verbindung mit einen lebenslangen gratis Kartenupdate (ganz Europa von Spanien bis Russland ) war der Preis von 175€ unschlagbar.
Hatte voher einen TomTom der brauchte immer ewig bis er Signal hatte (kann ja sein das sich die neueren da schon gebessert haben) mit den Garmin fahr ich aus der Garage raus und schwupps schon bereit.
Gruß aus Wien
Michael
Ich benutze ein militärisches Milliarden-Dollar-System um Tupperware in den Wäldern zu finden ... und was machst du ?

Benutzeravatar
cterres
Geowizard
Beiträge: 2151
Registriert: Do 14. Mai 2009, 12:20
Wohnort: Bremen

Re: Autonavi

Beitrag von cterres » So 18. Nov 2012, 13:39

In der Hinsicht geben sich aktuelle Modelle keine Blöße mehr.
GPS-Fix geht bei allen recht zügig. Keine Unterschiede.
Viele Grüße
Christoph

Dank GPS weisst Du immer genau wo Du bist ... und wo Du eigentlich hin wolltest.

Moeff
Geowizard
Beiträge: 1163
Registriert: Mo 14. Nov 2005, 13:28

Re: Autonavi

Beitrag von Moeff » So 18. Nov 2012, 16:13

.. ich habe in den letzten Tagen ein von AVIS gebrandetes TOM-TOM kennen gelernt.
Der Sat-Fix ok, die Autohalterung absolute Spitzenklasse, aber das Routing der letzte Müll. Eine logische schnelle Route konnte nicht errechnet werden. Zudem wurde die aktuelle Route beim Ausschalten nicht gespeichert.
Zu meinem Glück hatte ich meinen BMW-Navigator III an Bord. Im Vergleich zum TT ist das Gerät High-End.

Antworten