Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neues GPS um 150€

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

jak4i
Geocacher
Beiträge: 258
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 20:29

Neues GPS um 150€

Beitrag von jak4i » Mo 5. Mär 2012, 10:54

Hallo,

bislang nur mit dem EtrexH unterwegs spiele ich mit dem Gedanken ein Gerät mit Kartendarstellung zu erwerben. Als Preislimit habe ich mir 150,--€ gesetzt.
In diesem Bereich findet man einige Geräte und das macht es schwierig.
Ich möchte:
- eine Kartendarstellung
- GPX einlesen können
optional
- Gutschein für PM
- detailreichere/andere Karten nutzen können

Bzgl. der Karten, eine Frage: Sind das dann grundsätzlich wandertaugliche Karten, also mit Wanderwegen usw.?

Die Geräte Etrex Vista und Legend zB, sind mittlerweile für einen guten Preis zu haben, sind diese noch empfehlenswert?

Danke schon mal!

Werbung:
Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Neues GPS um 150€

Beitrag von Nachtfalke » Mo 5. Mär 2012, 11:07

Ich bin mit meinem eTrex Vista HCx sehr zufrieden und kann es nur empfehlen.
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Neues GPS um 150€

Beitrag von Schnueffler » Mo 5. Mär 2012, 11:35

Mit Legend HCX oder Vista HCX kannst du aber keine GPX-Dateien lesen. Da musst du schon auf die neue etrex-Serie gehen und dir ein etrex 20 oder 30 kaufen. Aber dann wirst du mit dem Preis nicht mehr hin kommen.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Neues GPS um 150€

Beitrag von Nachtfalke » Mo 5. Mär 2012, 12:36

Schnueffler hat geschrieben:Mit Legend HCX oder Vista HCX kannst du aber keine GPX-Dateien lesen. Da musst du schon auf die neue etrex-Serie gehen und dir ein etrex 20 oder 30 kaufen. Aber dann wirst du mit dem Preis nicht mehr hin kommen.
Wieso sollte das nicht gehen? Über MapSource oder BaseMap lassen sich auch GPX-Daten auf die Geräte schieben.
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Neues GPS um 150€

Beitrag von Schnueffler » Mo 5. Mär 2012, 13:07

Nein, es lassen sich keine GPX-Dateien auf die Geräte schieben. MapSource oder BaseCamp nehmen den Inhalt der GPX und senden nur den Namen und die Koordinaten in den internen Speicher des Gerätes.
Wenn man aber eine GPX-Datei auf das Gerät kopiert, wird der gesamte Inhalt geparst und man hat z.B. auch die Beschreibung des Caches auf dem Gerät. Hier wird kein MapSource oder BaseCamp gebraucht. Ein Explorer reicht zum Kopieren aus.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Neues GPS um 150€

Beitrag von Nachtfalke » Mo 5. Mär 2012, 13:37

Das gehört aber nicht zu seinen Anforderungen ;)
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Neues GPS um 150€

Beitrag von Schnueffler » Mo 5. Mär 2012, 13:39

Dann hast du seinen Eingangspost aber nicht richtig gelesen. Da steht:
jak4i hat geschrieben: - GPX einlesen können
Und wenn er sie einlesen möchte, dann wohl nicht erst in mapSource importieren, und dann an das Gerät senden. denn dann geht der Mehrwert der GPX ja verloren.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Neues GPS um 150€

Beitrag von Nachtfalke » Mo 5. Mär 2012, 14:01

Ich habe den Eingangspost durchaus gelesen. Da steht nichts davon, daß auch die Beschreibungen eingelesen werden sollen. Das hast Du hineininterpretiert. Aber warten wir doch mal ab, was der TO dazu sagt. :)
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Neues GPS um 150€

Beitrag von Schnueffler » Mo 5. Mär 2012, 14:06

GPX-Dateien sind für die Beschreibungen da. Den rest kann auch das etrex H, mit dem er schon unterwegs ist. Das wäre keine verbesserung.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Neues GPS um 150€

Beitrag von Nachtfalke » Mo 5. Mär 2012, 14:24

Es steht auch nicht da, daß es eine Verbesserung sein soll - nur daß er das Feature haben möchte. ;)
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Antworten