Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GPSr möglichst nah an die intuitive Bedienung der App?

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Benutzeravatar
Cabal84
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 08:07
Wohnort: Ruhrpott

Re: Dringend Hilfe zum Gerätekauf benötigt...

Beitrag von Cabal84 » Sa 17. Mär 2012, 14:01

Das Display beim Dakota ist doch das gleiche wie beim Oregon, oder nicht?!

Wenn ja: Bedienung mit Handschuhen stellt überhaupt kein Problem da.
Mit dem Oregon hab ich dahingehend in diesem Winter reichlich Erfahrung gesammelt. ;)


Auf die Gefahr hin, hier zu viel Werbung zu machen, aber ein niegelnagel VISTA HCx hätte ich abzugeben. Mit Speicherkarte, Zubehör und noch halbem Jahr Garantie. Haste natürlich kein Paperlesscaching, aber das Gerät ist absolut zuverlässig und solide.

Werbung:
kokolorix
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Do 15. Mär 2012, 20:25
Wohnort: Iserlohn-Letnathe
Kontaktdaten:

Re: Dringend Hilfe zum Gerätekauf benötigt...

Beitrag von kokolorix » Sa 17. Mär 2012, 18:31

Vielen Dank für das Angebot, aber ich denke, dass es ein Dakota 20 werden wird. Die frei installierbaren Karten, Höhenmesser und 3D Kompass sind für mich wichtig und daher wird das Etrex 20 den kürzeren ziehen!

VG Tobi

kokolorix
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Do 15. Mär 2012, 20:25
Wohnort: Iserlohn-Letnathe
Kontaktdaten:

Re: GPSr möglichst nah an die intuitive Bedienung der App?

Beitrag von kokolorix » So 18. Mär 2012, 18:08

Hallo zusammen! Nochmal schnell eine Frage bevor ich mir ein Gerät bestelle:

Was würdet ihr wählen? Entweder das Dakota 20 oder das Etrex 30? Würde den Mehrpreis ggf. noch in Kauf nehmen.

Bitte um schnelle Hilfe!

Danke und Grüße

Tobi

mike_hd
Geowizard
Beiträge: 1575
Registriert: Di 15. Feb 2005, 23:04

Re: GPSr möglichst nah an die intuitive Bedienung der App?

Beitrag von mike_hd » So 25. Mär 2012, 21:09

Für's Cachen ist das Dakota besser geeignet, weil es fixer zu bedienen ist und die Gedenksekunden entfallen.
mike (mike_hd)

Antworten