Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suche ein Garmin GPS fürs Radfahren/Cachen (in Frankreich)

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Suche ein Garmin GPS fürs Radfahren/Cachen (in Frankreic

Beitrag von 8812 » Di 10. Jul 2012, 19:46

The New Cachers hat geschrieben:
8812 hat geschrieben:
The New Cachers hat geschrieben:[...]"anschliesbar".
anschließbar
:gott:
Keine Ursache. :D

FJ Hans

Werbung:
Rabiz
Geocacher
Beiträge: 274
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 18:33

Re: Suche ein Garmin GPS fürs Radfahren/Cachen (in Frankreic

Beitrag von Rabiz » Di 10. Jul 2012, 20:57

Mein Tipp dazu: Das Etrex 20. Ist neu für knapp über 160 € zu bekommen (dürfte also gebraucht unter 150 liegen), und es hat einen riesen Vorteil gegenüber dem Dakota: Das Display ist einfach viel heller und damit gerade beim Radfahren besser zu sehen, ansonsten hat es eigentlich alles was du brauchst...
Außerdem finde ich die Bedienung per Tasten beim Fahren besser zu machen als beim Touchscreen, weil man gar nicht hingucken muß um zB zu zoomen, das geht blind...

Gruß
Rabiz

Benutzeravatar
Börkumer
Geoguru
Beiträge: 3109
Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:29
Wohnort: Nordseeinsel Borkum

Re: Suche ein Garmin GPS fürs Radfahren/Cachen (in Frankreic

Beitrag von Börkumer » Di 10. Jul 2012, 21:02

Rabiz hat geschrieben:und es hat einen riesen Vorteil gegenüber dem Dakota: Das Display ist einfach viel heller und damit gerade beim Radfahren besser zu sehen
bedien mal ein etrex während der Fahrt auf dem Rad ... :^^:
Bild

Benutzeravatar
_Thomas
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 10:18

Suche ein Garmin GPS fürs Radfahren/Cachen (in Frankreich)

Beitrag von _Thomas » Di 10. Jul 2012, 22:21

tasten während der Fahrt kein Problem!!
Aber bedien mal ein Screen nachdem du im Regen den Schlauch gewechselt hast, oft macht das der Screen nicht mit. Wenn man viel fährt geht das nicht lange gut. Wenn man nur zum Biergarten fährt ...
Bild

Benutzeravatar
wilde-maus
Geomaster
Beiträge: 711
Registriert: So 25. Nov 2007, 08:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Suche ein Garmin GPS fürs Radfahren/Cachen (in Frankreic

Beitrag von wilde-maus » Di 10. Jul 2012, 22:28

Börkumer hat geschrieben:
Rabiz hat geschrieben:und es hat einen riesen Vorteil gegenüber dem Dakota: Das Display ist einfach viel heller und damit gerade beim Radfahren besser zu sehen
bedien mal ein etrex während der Fahrt auf dem Rad ... :^^:
Das ist auch mit einem Dakota ein Spiel mit der Sicherheit. Von daher egal. Ich empfinde mein Etrex am Fahrradlenker eher mühseelig bedienbar. Ich halte grundsätzlich an und nehm es aus der Halterung um etwas neues einzugeben..
Bild Pfülmbüchsentraddy suchen... :dagegen:

FloriJ
Geocacher
Beiträge: 56
Registriert: Do 28. Okt 2010, 03:08
Wohnort: Heilbronner Land

Re: Suche ein Garmin GPS fürs Radfahren/Cachen (in Frankreic

Beitrag von FloriJ » Di 10. Jul 2012, 22:56

Also ich hab mich noch nie verfahren, weil ich das Dakota nicht hätte ablesen können. Nur wenn die Sonne im richtigen Winkel steht, spiegelt es, aber macht das nicht jedes Display?
Ach so, Displaybeleuchtung am Tag: 0%..
Bild Bild

Rabiz
Geocacher
Beiträge: 274
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 18:33

Re: Suche ein Garmin GPS fürs Radfahren/Cachen (in Frankreic

Beitrag von Rabiz » Mi 11. Jul 2012, 00:32

Ist natürlich die Frage, was man während der Fahrt machen will: Neue Koords eingeben natürlich nicht, aber wie oben geschrieben mal rein oder rauszoomen zB geht schon, ohne daß die Sicherheit darunter leidet - man kann die Tasten halt besser fühlen als die Buttons auf dem Touchscreen... :D

Und wer einmal die Displays von Etrex 20/30 und Dakota 20 verglichen hat, der weiß, daß die vom Etrex einfach um einiges besser zu sehen sind – übrigens auch ohne Beleuchtung!

Gruß
Rabiz

Duffy77
Geocacher
Beiträge: 162
Registriert: Do 14. Jul 2005, 11:18
Wohnort: Hamburg

Suche ein Garmin GPS fürs Radfahren/Cachen (in Frankreich)

Beitrag von Duffy77 » Mi 11. Jul 2012, 07:11

Also ich hatte mal ein gpsmap 60c und habe jetzt ein Oregon . Das Display beim 60er war um einiges besser während der Fahrt zu erkennen .
Von daher würde ich eher zum etrex als zum Dakota tendieren .
Bild

sebkom
Geomaster
Beiträge: 317
Registriert: Fr 26. Jun 2009, 00:23
Wohnort: Ruhrpott

Re: Suche ein Garmin GPS fürs Radfahren/Cachen (in Frankreic

Beitrag von sebkom » Mi 11. Jul 2012, 09:21

Danke für eure vielen Antworten. Habe jetzt einige Etrex Vistas und 60csx unter Beobachtung in der Bucht. Mal sehen...

Krass find ich auf jeden Fall, dass die Etrex immer noch für knapp 100 Euro weggehen... allein zwei Stück gestern für 95 und 102 Euro. Da kann man ja fast neu kaufen. ;)
Schönwettercacher - mit Hang zum "lieber auf der Couch sitzen, als Cachen gehen".

Verkaufe eine Big Shot (Gardena-Variante mit Original BS-Gummi), Infos hier

Antworten