Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Unterwasser Knipse

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderator: Schnueffler

Benutzeravatar
Kampfei_san
Geocacher
Beiträge: 44
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 14:25
Kontaktdaten:

Unterwasser Knipse

Beitrag von Kampfei_san »

Moin,

ich Fliege in 3 Wochen nach Malle und wollte da paar Unterwasser Fotos machen jemand nee idee für eine günstige Unterwasserkamera ??? oder ein Camcorder der halbwegs gute Fotos liefert ?? Wollte die Schnorchelaktionen meinem Handy nicht wirklich zumuten.

Wollte auch nicht mehr als 100€ ausgeben, jemand ein Tipp ??
Bild
huckeputz
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Di 22. Jun 2010, 21:47
Wohnort: Münster

Re: Unterwasser Knipse

Beitrag von huckeputz »

Im Drogeriemarkt deines Vertrauens dürfte es Unterwasser-Einweg-Kemeras geben. Kosten so rund um 5 Euro. In der Regel gibt's zu den entwickelten Fotos auch eine Foto-DVD. Wenn du unter Wasser noch einigermaßen Licht hast (was beim Schnorcheln so sein dürfte), bekommst du für das Geld einigermaßen brauchbare Fotos.

Schönen Urlaub.
Benutzer 17862 gelöscht

Re: Unterwasser Knipse

Beitrag von Benutzer 17862 gelöscht »

Wie tief runter solls denn gehen?
Recht preiswert sind Kameras die etwa 3-5m Tauchtiefe erreichen.
Tiefer hinab kostet dann erheblich mehr und auch das Licht wird zum Fotografieren immer schlechter.
Nicht schlecht sind auch die Unterwassergehäuse von Canon, die es für verschiedene Modelle dieser Marke als Zubehör zu kaufen gibt. Aber die liegen im Schnitt bei 200-300 Euro nur für das Gehäuse.

Daher ist vielleicht der Kauf einer oder mehrerer Einwegkameras geeignet. Deren Film muss man zwar danach noch entwickeln lassen, aber die Bilder bekommt man mittlerweile vom Fotodienst auch auf Datenträger digitalisiert.

Wenn es nicht tiefer als 3m runter geht, kann man aber eine günstige Digitalkamera bekommen.
Alltagstauglich und preiswert ist die Ricoh PX.
Sie übersteht auch den Sandstrand und bietet eine Bildauflösung die selbst nach einer Nachbearbeitung (Ausschnittvergrößerung) noch große Abzüge erlaubt.

Billigere Kameras sind leider sehr viel schlechter oder schlicht alt und nicht mehr Zeitgemäß.

Wenn Du dich für eine Digitalkamera entscheidest, mach Dir beim Schnorcheln noch ein längeres Band dran und befestige die Kamera so an deinem Körper das Du damit zwischendurch immer mal fotografieren kannst. Sie darf aber nicht in die Tiefe herab fallen, da sie ansonsten entweder absäuft oder schlicht nicht mehr wieder zu finden ist.
Benutzeravatar
Kampfei_san
Geocacher
Beiträge: 44
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 14:25
Kontaktdaten:

Re: Unterwasser Knipse

Beitrag von Kampfei_san »

Also Einwegkameras haben eine Untererische Quallität die hab ich schon mal probiert und die Fotos waren mal garnichts ! Da macht ja mein Handy bessere Unterwasserfotos

Also momentan hab ich 2 möglichkeiten, weiss aber nicht welche ich nehmen soll.

1. Ich kaufe das für meine jetzige Kamera: http://www.ebay.de/itm/5m-Wasserdicht-T ... 3a77a994cd

oder

2. Ich kaufe eine von diesen Knipsen bzw Camcordern:
Rollei Sportsline 60 schwarz
Easypix W1024 Splash blau
Easypix W508 türkis
Pentacon Praktica DPix 5000 orange
Rollei ActionCam 100 schwarz
Technaxx Sport Actioncam TX-04

Wieso ich so wienig Geld wie möglich ausgeben möchte ist ganz einfach, weill ich dieses schicke Cam zu Weihnachten bekommen werde: http://www.ebay.de/itm/GoPro-Hero-HD-Go ... 19d3cf8d4d

tja irgendwie weiss momentan nicht was ich machen soll, oder vielleicht bei Ebay mein Glück probieren ??
Bild
Benutzer 17862 gelöscht

Re: Unterwasser Knipse

Beitrag von Benutzer 17862 gelöscht »

Der Plastikbeutel ist sicher eine gute Idee, allerdings ist würde ich das mal mit deiner Kamera vor dem Urlaub ausprobieren, ob Du damit das Gerät noch bedienen kannst.
Benutzeravatar
Bussard
Geocacher
Beiträge: 193
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 03:29
Wohnort: BRB

Re: Unterwasser Knipse

Beitrag von Bussard »

Die Ideee mit der Einwegknipse ist mit ziemlicher Frustgarantie, falsche Farben, nur 25 Bilder und dabei nur auf einem ein Fisch halbwegs formatfüllend (meine vor etlichen Jahren gemachte Erfahrung).

Mit dem Folienbeutel geht es ein, zwei Urlaube gut, irgendwann wird er doch undicht und die Handhabung ist oft nicht wirklich gut. Zudem muß man genau die passende Größe kaufen, ein ausfahrendes Objektiv stößt leicht an die Wandung oder Frontscheibe - und dann auch noch an den Zoom denken.

Eine Strand/ UW-Kamera wie von unter 2. in deiner Liste bzw. von cterres scheint mir auch empfehlenswert, da würde ich den Typ mit dem größten Objektiv (Licht ist meist knapp unter Wasser) raussuchen.

Ansonsten schönen Urlaub ...
Dateianhänge
Clownfish043.jpg
Clownfish043.jpg (88.52 KiB) 1190 mal betrachtet
Lächeln und Winken. Die Dosenfischer - Zwölf Elfen
Benutzeravatar
Kampfei_san
Geocacher
Beiträge: 44
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 14:25
Kontaktdaten:

Re: Unterwasser Knipse

Beitrag von Kampfei_san »

hab grad in den Sauren Apfel gebissen und etwas mehr auf den Tisch gelegt für die Unterwasserknipse ! Da meine jetzige DMC-FS10 schon sehr mitgenommen aussieht hab ich mir diese jetz bestellt: Panasonic Lumix DMC-FT20 schwarz
Bild
Benutzeravatar
Bussard
Geocacher
Beiträge: 193
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 03:29
Wohnort: BRB

Re: Unterwasser Knipse

Beitrag von Bussard »

Kampfei_san hat geschrieben:Moin,

ich Fliege in 3 Wochen nach Malle und wollte da paar Unterwasser Fotos machen ...
Ja, nun zeige mal eines und berichte bitte, wie sich die Kamera bewährt hat (oder eben nicht). Kann anderen Leuten ja nur helfen.

Gruß Bussard
Lächeln und Winken. Die Dosenfischer - Zwölf Elfen
Spiczek
Geocacher
Beiträge: 294
Registriert: Di 26. Mai 2009, 20:04

Re: Unterwasser Knipse

Beitrag von Spiczek »

@ Kampfei: Wenn du deine neue Hero öfter unter Wasser benutzen willst, kauf dir aber das Dive Housing dazu. Damit werden die Bilder zig mal besser. Die Cam steht auch bei mir auf der Wunschliste, sollte ich meine Brevets dann haben. :gott:

Edit: Wieso kaufst du für knapp 100€ ne Cam? An deiner Stelle hätte ich mir die Hero jetzt gekauft und zu Weihnachten über das Geld dafür und einen nochmals eingepackten Karton gefreut. :applaus: So hast du Geld für ne Cam rausgeschmissen, welches du auch im Urlaub hättest versenken können. :insel: :sauf:

nur mal so am Rande...
Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Unterwasser Knipse

Beitrag von Cachebär »

Für uns gehts in 3 Wochen wieder auf die Kanaren, und ich kann nur die Hero HD von Gopro empfehlen ! Insbesondere im Tauchgehäuse (60m) mit Zusatzheizung und Monitor.
LG, Thorsten
Antworten