Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geschwindigkeit Produktentwicklung GPS Geräte

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Mtn
Geomaster
Beiträge: 487
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 10:31

Re: Geschwindigkeit Produktentwicklung GPS Geräte

Beitrag von Mtn » Mo 10. Sep 2012, 12:13

Ich war gestern ziemlich hin und her gerissen bzgl. Akkus und Ladegerät... habs jetzt aber doch, wie von Subraid empfohlen, auf die XX mit dem BC Ladegerät geändert.

@cahhi: Ich habe direkt die mit den besten Bewertungen bei amazon genommen :)
Flwrs & Mtn's GSAK Workshop

Werbung:
Reflektor
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 22:16
Wohnort: 45770 Marl

Re: Geschwindigkeit Produktentwicklung GPS Geräte

Beitrag von Reflektor » So 16. Sep 2012, 11:40

Passt doch die Bestellung.
Könnte die nur noch diesen Extraschutz empfehlen :
http://www.amazon.de/Garmin-Schutztasch ... 208&sr=1-5
Ist halt für das Dakota ausgelegt, passt aber auch um mein Oregon 550.
Dadurch sieht mein Gerät noch sehr neuwertig aus, auch nach über 900 Caches.
Gruß
Reflektor

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8620
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeit Produktentwicklung GPS Geräte

Beitrag von MadCatERZ » So 16. Sep 2012, 13:52

Mtn hat geschrieben: Ich habe jedoch Bedenken das Gerät zu kaufen, weil es ja schon recht lange auf dem Markt ist und ich eigentlich kein bereits beim Kauf veraltetes Gerät kaufen möchte. Was meint ihr dazu? Sind GPS Geräte ähnlich schnell "veraltet" wie andere Elektronikgeräte, oder lohnt der Kauf des "alten" Oregon noch?
Meine Meinung: GPS-Geräte veralten nicht, ebensowenig wie Mobiltelefone. Neuere Geräte haben vielleicht eine bessere Akkulaufzeit, ein größeres Display, mehr Speicher, neue Komfortfeatues, wasweissich, aber die Grundfunktionalität bleibt doch erhalten.

Benutzeravatar
Laird McKai
Geocacher
Beiträge: 197
Registriert: Mi 15. Jun 2005, 21:37
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeit Produktentwicklung GPS Geräte

Beitrag von Laird McKai » So 16. Sep 2012, 13:58

Wenn ihr ein Oregon 450 kauft könnt ihr aktuell bei Garmin die topo D 2012 oder die TransAlpin 2012 für 50 Euro als Bonus dazu erwerben! Das lohnt sich wenn man eine Karte will die ansonsten 200 Euro kostet (aktuell 149 bei den Amazonen)

Mtn
Geomaster
Beiträge: 487
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 10:31

Re: Geschwindigkeit Produktentwicklung GPS Geräte

Beitrag von Mtn » So 16. Sep 2012, 19:46

Danke für den Hinweis! Ich denke aber, dass ich mit der OSM gut bedient bin! :)
Flwrs & Mtn's GSAK Workshop

Sillytoppi
Geocacher
Beiträge: 209
Registriert: Sa 10. Mär 2012, 09:45
Wohnort: Westmünsterland

Re: Geschwindigkeit Produktentwicklung GPS Geräte

Beitrag von Sillytoppi » So 16. Sep 2012, 22:11

Die Produktentwicklung hängt wohl auch von den äußeren Umständen ab.

Glonass ist ja inzwischen nutzbar und - wie man hört - bei schlechtem Empfang hilfreich. Einige wenige Garmins sind ja schon dafür eingerichtet.
Galileo dauert ja wohl noch 2 bis 6 Jahre (je nachdem welcher Aussage man glauben mag).

Bin gespannt, ob mein Dakota noch so lange durchhält, bis Galileo-fähige Geräte auf den Markt kommen...

Benutzeravatar
cterres
Geowizard
Beiträge: 2151
Registriert: Do 14. Mai 2009, 12:20
Wohnort: Bremen

Re: Geschwindigkeit Produktentwicklung GPS Geräte

Beitrag von cterres » So 16. Sep 2012, 22:18

Galileo-fähig sind die meisten aktuellen Modelle, auch der Dakota, durch ein Update der GPS-Firmware.
Ob die das in ein paar Jahren dann auch bekommen werden ist wieder eine ganze andere Frage.
Viele Grüße
Christoph

Dank GPS weisst Du immer genau wo Du bist ... und wo Du eigentlich hin wolltest.

Antworten