Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neueinsteiger sucht Kaufhilfe, Tips...

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Antworten
MrPauMik
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 19:07
Wohnort: 59909

Neueinsteiger sucht Kaufhilfe, Tips...

Beitrag von MrPauMik » Mo 17. Sep 2012, 16:57

Hallo,

auch mich hat das geocaching Fieber gepackt und ich bin auf der Suche nach einen guten, soliden und preisgünstigen Gps Gerät bis ca.180,-Euro.
Hatte die unten aufgeführten Geräte in die engere Wahl genommen:

1.) Magellan Outdoor-GPS-Gerät Explorist 310
2.) Garmin GPS Handgerät eTrex 20
3.) Magellan Outdoor Navigations Gerät Explorist GC
4.) Garmin GPS eTrex Venture HC

Das Gerät muß nicht jeden SchnickSchnack haben, es sollte einfach zu handhaben sein und seinen Dienst tun :p
Hoffe Ihr könnt mir ein paar Tips und/oder andere Geräte nennen...

Gruss Martin

Werbung:
Benutzeravatar
cterres
Geowizard
Beiträge: 2151
Registriert: Do 14. Mai 2009, 12:20
Wohnort: Bremen

Re: Neueinsteiger sucht Kaufhilfe, Tips...

Beitrag von cterres » Mo 17. Sep 2012, 17:11

Also der Garmin eTrex Venture HC ist sicher bewusst als Niedrigpreisschnäppchen in die Liste aufgenommen worden? Den gibt es nur noch gebraucht und ist wegen lediglich 20MB Speicher nicht mehr wirklich Kartenfähig.
Er sollte schon besonders günstig sein um noch in die Kaufentscheidung eingebunden zu werden.
Für den Einstieg völlig ausreichend, aber eben ohne viel Komfort.

Der Garmin Dakota 20 ist noch interessant, der liegt oft schon um 180 Euro, gebraucht auch darunter.
Zusätzlich gäbe es von Magellan noch den neuen eXplorist 110, eine Sparvariante des eXplorist 310.
Der kann nur 500 Geocaches verwalten, der 310er 10.000 Stück.
Der Wiederverkaufswert bei Magellan ist etwas geringer (geringere Nachfrage), daher ist ein gebrauchter eXplorist 310 für unter 130 Euro meist ein besseres Angebot als ein eXplorist 110 für 130 Euro als Neugerät.

Wenn es nur ein einfaches Modell sein soll, wäre auch der eTrex 10 eine Möglichkeit.
Schwarzweiss-Bildschirm, keine Karten, wenig Speicher aber Batterien halten ewig und schon ab 100 Euro als Neugerät zu bekommen.
Viele Grüße
Christoph

Dank GPS weisst Du immer genau wo Du bist ... und wo Du eigentlich hin wolltest.

Benutzeravatar
KnurrhahnGC
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 15:00
Ingress: Resistance
Wohnort: 58097 Hagen

Re: Neueinsteiger sucht Kaufhilfe, Tips...

Beitrag von KnurrhahnGC » Di 18. Sep 2012, 11:37

Hallo.

für ca. 180 Euro bekommst Du gebraucht das Dakota 20 und evtl. ein Oregon 300. Beides solide Geräte mit Touchscreen. Alternativ gibt es das Etrex 30 als Neugerät (inkl. Garantie) und Topo Light ab 209 Euro.
Ich würde zum Etrex greifen.

VG bw.mgdp

Benutzeravatar
elmolino
Geocacher
Beiträge: 20
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:50
Wohnort: Oberbayern

Re: Neueinsteiger sucht Kaufhilfe, Tips...

Beitrag von elmolino » Di 25. Sep 2012, 09:56

Hallo,
ich habe meine Karriere mit dem Garmin eTrex H begonnen. Nun habe ich mir vor ein paar Wochen ein neues Gerät zugelegt. Meine Wahl ist auf das Magellan eXplorist GC gefallen! Ich bin sehr zufrieden. Na rein pfriemeln und ausprobieren muss man ja mit jedem Gerät. Ich finde das Preis Leistungsverhältnis stimmt. Es kommt drauf an ob du dein Gerät nur zum GC verwenden willst oder ob du noch andere "Expeditionen" durchführen willst! -

Mein Tip, eXplorist GC

LG

Benutzeravatar
ZakMcKracken
Geomaster
Beiträge: 385
Registriert: Di 9. Aug 2011, 20:04

Re: Neueinsteiger sucht Kaufhilfe, Tips...

Beitrag von ZakMcKracken » Di 25. Sep 2012, 18:10

Schau Dir am Besten das etrex20 und den eXplorist310 mal im Laden an (Mediamarkt z.B.) Wenn Du durch die Menus klickst, wirst Du feststellen, welches der Geräte Dir mehr liegt.
i believe i spider! Sry my english is so what from under the pig, that you would say "Holla the woodfairy!"

Benutzeravatar
cterres
Geowizard
Beiträge: 2151
Registriert: Do 14. Mai 2009, 12:20
Wohnort: Bremen

Re: Neueinsteiger sucht Kaufhilfe, Tips...

Beitrag von cterres » Di 25. Sep 2012, 18:35

Dann geh besser zu einem gut besuchten Geocaching-Event.
Denn auch wenn Media Markt und Saturn grundsätzlich die Outdoor-Modelle von Garmin und Magellan führen, sind in nur wenigen Filialen diese auch vorrätig.

Also hier in Bremen habe ich bislang nur den Garmin Dakota 20 und den Magellan eXplorist GC in diesen Läden gesehen und das waren zwei verschiedene Filialen. Der Saturn im Zentrum hat nur den GC, der Media Markt im Waterfront Einkaufszentrum nur den Dakota.
Da kommen also selbst in einer Großstadt etliche Kilometer Weg für den Vergleich zusammen.

Garmin-Geräte findet man in sehr vielen Sportgeschäften, leider ist dort Magellan selten vertreten.
Das ist also alles nicht so einfach.
Viele Grüße
Christoph

Dank GPS weisst Du immer genau wo Du bist ... und wo Du eigentlich hin wolltest.

Benutzeravatar
Börkumer
Geoguru
Beiträge: 3112
Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:29
Wohnort: Nordseeinsel Borkum

Re: Neueinsteiger sucht Kaufhilfe, Tips...

Beitrag von Börkumer » Di 25. Sep 2012, 18:40

bw.mgdp hat geschrieben:Hallo.

für ca. 180 Euro bekommst Du gebraucht das Dakota 20
aktuell "gebraucht gut" bei Amazon für 179€. Heißt dann soviel wie Verpackung unachtsam geöffnet oder Schutzfolie abgezogen. http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B ... ag=4593-21
Bild

Reflektor
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 22:16
Wohnort: 45770 Marl

Re: Neueinsteiger sucht Kaufhilfe, Tips...

Beitrag von Reflektor » So 30. Sep 2012, 13:19

Oder du legst noch fünf Euro drauf dann bekommt man "gebraucht wie neu".
Das hört sich besser an.
Gruß
Reflektor

Antworten