Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Feuer machen in JEDER Situation

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: Feuer machen in JEDER Situation

Beitrag von Sejerlänner » Di 16. Okt 2012, 12:32

Das Silva Helios würde noch zum Anforderungsprofil passen.
http://www.youtube.com/watch?v=62iuIArx9_0
Liebe Grüße
Sejerlänner

Werbung:
Rupa
Geowizard
Beiträge: 1121
Registriert: Do 10. Jun 2010, 00:32
Wohnort: 45133 Essen
Kontaktdaten:

Re: Feuer machen in JEDER Situation

Beitrag von Rupa » Di 16. Okt 2012, 12:54

Sejerlänner hat geschrieben:Das Silva Helios würde noch zum Anforderungsprofil passen.
http://www.youtube.com/watch?v=62iuIArx9_0
Wenn man bedenkt, daß das ein billiger Nachbau von dem hier ist, kann man davon wohl nur dringend abraten.

Benutzeravatar
cterres
Geowizard
Beiträge: 2151
Registriert: Do 14. Mai 2009, 12:20
Wohnort: Bremen

Re: Feuer machen in JEDER Situation

Beitrag von cterres » Di 16. Okt 2012, 13:11

Brunton und Silva sind der selbe Hersteller, nur firmiert der Konzern in Europa unter der schwedischen Marke und in USA unter der amerikanischen. Drin steckt dann widerum ein Windmill (Modell Delta) welches widerum ein Abkömmling von Rowenta (Alpha Jet) ist.
Die Originalprodukte gibt es lange nicht mehr, Rowenta wurde lange aufgekauft.
Die Firma Gerotec baut und vertreibt die Produkte hierzulande aber noch weiter:
http://www.gerotec-online.de/rowenta-fe ... /index.php

Unterm Strich sind es alles nur noch Marken und keine klassischen Hersteller mehr.
Drin steckt meist immer irgendeine Technik die schon seit Jahrzehnten unverändert produziert wird.
Viele Grüße
Christoph

Dank GPS weisst Du immer genau wo Du bist ... und wo Du eigentlich hin wolltest.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7861
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Feuer machen in JEDER Situation

Beitrag von Zappo » Di 16. Okt 2012, 14:55

Sejerlänner hat geschrieben:Dann werfe ich mal Rothenberger Pocket Torch in den Raum :p

http://shop.handwerkstadt-louis.de/arti ... 4625010334
Finde ich obergeil - aber die gehen zum Großteil nicht - zumindest MEINE Erfahrung.

Gekauft - 2 Wochen in Betrieb (ab und an Pfeilspitzen kleben) - geht nicht mehr. Umgetauscht - dasselbe. Umtauschfrist versäumt, nochmal eines gekauft - das Kaputte daraufhin umgetauscht (hüstl) - hab ich also 2 funktionierende - mittlerweile sind das aber auch wieder zwei nichtfunktionierende. Keine Ahnung - aber ich kann von keinem Produkt der Welt soooo eine Pannenserie melden. Und das sogar mit dem sauteuren original-Nachfüllgas.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Kalleson
Geowizard
Beiträge: 1799
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:25
Ingress: Enlightened
Wohnort: Fast Ostfriesland

Re: Feuer machen in JEDER Situation

Beitrag von Kalleson » Di 16. Okt 2012, 15:43

Bild

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7861
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Feuer machen in JEDER Situation

Beitrag von Zappo » Di 16. Okt 2012, 16:07

....also ich bin ja immer am Rätseln, warum man mit Kaliumpermanganat, Feuersteinreibezünderdingenskirchens oder ähnlich ausgerüstet in die "Wildnis" geht*. Ich meine, wenn man genug Equipement und Grips zum SCHUTZ des Feuerspenders aufwendet, tuns auch Streichhölzer oder Einwegfeuerzeug.
Meine Wahl wäre ein stinknormales BIC-Feuerzeug in einem Petling oder einer dafür geschaffenen Hülle - da gibts einfache stabile Schraubdosen, m.W. auch mit Kordelhaken. Die Hülle hält Wasser und mechanische Schäden ab, der Inhalt macht Feuer.

Zur Not einfach ein zusätzliches Set als Backup im Rucksack. Fertig.

Gruß Zappo

*rätseln tu ich auch über die Tatsache, daß am Survival-Tool ein Flaschenöffner ist. Man hat den Eindruck, die Explorer-Herausforderung der ersten Wahl ist wohl das Vermeiden des Verdurstens vor der vollen Bierflasche :D
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5980
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Feuer machen in JEDER Situation

Beitrag von hcy » Di 16. Okt 2012, 17:42

Die Frage ist interessant, die Antworten ziemlich daneben. Ich denk mal bei einem einfachen Offroad-Trip im Niger hat man genug von dem Zeug an den Reifen kleben.
Ansonsten auch ganz legal bei Ebay: http://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=uranglas&_frs=1
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

foxiproxy
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 13:20

Re: Feuer machen in JEDER Situation

Beitrag von foxiproxy » Mi 17. Okt 2012, 09:53

Um zurück zum Thema zu kommen: Was haltet ihr von den beiden Feuerzeugen?

Rowenta AWL 10: http://www.amazon.de/Outdoor-Feuerzeug- ... 096&sr=8-1 (mit 50 Euro recht teuer, aber durchs Metallgehäuse evtl. robuster)

Xikar Stratosphere Sturmfeuerzeug: http://www.amazon.de/Xikar-Stratosphere ... 164&sr=1-1 (mit 30 Euro etwas günstiger, jedoch außen gummiert)

Welches Gas empfiehlt ihr für diese Art von Feuerzeugen? Reicht irgendein Billigzeug aus dem Baumarkt oder doch lieber ein "Spezialgas" wie http://www.amazon.de/Z-Plus-Premium-Spe ... pd_sim_k_1 (Anscheinend extra für Jet-Flammen)

Antworten