Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

oregon 450 / Dakota 20

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Benutzeravatar
Die3JHs
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: Di 18. Mai 2010, 15:03
Wohnort: 66583 Spiesen
Kontaktdaten:

Re: AW: oregon 450 / Dakota 20

Beitrag von Die3JHs » Do 25. Apr 2013, 10:20

□ Du kannst Dir das O450 leisten, dann kaufe es!
□ Dein Geld reicht nur für das D20, dann kaufe das!

Der Unterschied zwischen beiden ist so gering, dass hier der Geldbeutel entscheiden darf.
Musst Du sie finanzieren, dann lass direkt die Finger davon. Akkus und Ladegerät kosten nämlich auch nochmal Geld.

(Ausser, Du wohnst in der Nähe von Zweibrücken. Da gibt es so viele WIG's, dass man die nicht einfach ignorieren kann. Doch dann kann man immer noch jemanden mitnehmen, der ein WIG-fähiges Gerät hat.)
mfg
Joerg

Werbung:
Benutzeravatar
Kocherreiter
Geomaster
Beiträge: 967
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: oregon 450 / Dakota 20

Beitrag von Kocherreiter » Mi 22. Mai 2013, 10:08

Ich hatte das Dakota 20 schon in der Hand. Als Smartphone-Besitzer muss ich sagen, dass mir das Touchdisplay vom 20er überhaupt nicht zugesagt hat. Schlechte Reaktion und nur mit Stift gut zu bedienen. Vielleicht lag dies aber an der Folie; das kann ich nicht sagen. Ausserdem war das Display ziemlich schlecht ablesbar. Allerdings hatte ich das Oregon noch nicht in der Hand und kann daher dazu nichts sagen.
Unterwegs sein bedeutet Geschichten zu erleben: https://kocherreiter-geocaching.de/

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6169
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: AW: oregon 450 / Dakota 20

Beitrag von Eastpak1984 » Mi 22. Mai 2013, 10:15

Ist dort ähnlich... Man sollte das Display jedoch nicht mit einem Smartphone vergleichen ... Ist ja klar, dass es dagegen recht schlecht abschneidet.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Antworten