Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Frage anschaffung 600 oder 600t

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderator: Schnueffler

Terao
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: Mi 28. Aug 2013, 10:52

Frage anschaffung 600 oder 600t

Beitrag von Terao »

Hallo Leute,

da ich neu auf diesem gebiet bin. Würde ich mich freuen wenn ihr mir mich da etwas unterstützen könnt.

Meine frage die ich erst mal habe welche Karte ist? Die Freizeitkarte oder die Topo Deutschland?
Als nächstes. Lohnt es sich ein gerät mit Cam zu kaufen ? oder das ist erst mal Spielzeug ?

Wäre nett wenn ihr mir da ein Infos geben könnt.

VG
Rene
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Frage anschaffung 600 oder 600t

Beitrag von Schnueffler »

Karte brauchst du nicht. Nim die OSM, die ist mindestens genauso gut, wie die Topo. Cam ist ein nettes Spielzeug, aber nicht zwingend notwendig. Ich bin aber froh, dass ich mit dem Navi immer eine dabei habe.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13352
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Frage anschaffung 600 oder 600t

Beitrag von moenk »

Die Cam ist unglaublich nützlicher Mehrwert für ein Navi, weil man damit besser für die OSM mappen kann. Und zur Frage: Lieber eine Cam drin als die Garmintopo drauf.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Frage anschaffung 600 oder 600t

Beitrag von Eastpak1984 »

Drüben in der Kaufberatung gibts noch ein paar Argumente für dies oder das.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
Saxe-DD-WXD
Geocacher
Beiträge: 166
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 21:19

Re: Frage anschaffung 600 oder 600t

Beitrag von Saxe-DD-WXD »

Meine Meinung, ohne T. Die OSM sind besser, und du kannst dir eine nach deinem Geschmack raus suchen.
Terao
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: Mi 28. Aug 2013, 10:52

Re: Frage anschaffung 600 oder 600t

Beitrag von Terao »

Also wenn ich das Richtig verstanden haben.
ZB. ein 650t oder ist das nur das 650 mit der Freizeitkarte und dann ein Open Streat Maps drauf haben?
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Frage anschaffung 600 oder 600t

Beitrag von Eastpak1984 »

Terao hat geschrieben:Also wenn ich das Richtig verstanden haben.
ZB. ein 650t oder ist das nur das 650 mit der Freizeitkarte und dann ein Open Streat Maps drauf haben?
Vollständige Sätze helfen dabei, verstanden zu werden.

Das 650 und das 650t unterscheiden sich nur in der Größe des internen Speichers und der beiliegenden Karte.
Falls du eh OSM-Material nutzen möchtest, kommst du sicherlich auch ohne die vorinstallierte aus.

Wenn du die Kamera nicht brauchst, gilt exakt das gleiche auch für 600 vs 600t.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
Terao
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: Mi 28. Aug 2013, 10:52

Re: Frage anschaffung 600 oder 600t

Beitrag von Terao »

Ja das Problem habe ich öfters mit den Sätzen :)

Also es es doch schwere als ich gedacht habe:) Sich für ein gerät zu entscheiden.

Eine Vorinstallierte Karte wäre schon mal nicht schlecht. Das wäre dann das T Model richtig ?
Und eine Cam... naja man braucht Sie nicht aber wäre schon schön...:)
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Frage anschaffung 600 oder 600t

Beitrag von Eastpak1984 »

Die Entscheidung wird Dir niemand abnehmen - auch kennt hier niemand außer Dir dein Budget.

Das besten Preis/Leistungs-Verhältnis bietet IMHO das 600. Kartenmaterial gibts für lau auf OSM-Basis, und eine Kamera hat man i.d.R. im Smartphone dabei.

Nochmal zur Übersicht (jeweils UVP):

Oregon 600 - 379€
Oregon 600t - 449€
Oregon 650 - 449€
Oregon 650t - 519€
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
GEOrge LuCACHE
Geomaster
Beiträge: 831
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:30

Re: Frage anschaffung 600 oder 600t

Beitrag von GEOrge LuCACHE »

Das beste Preis/Leistungs-Verhältnis hätte eigentlich das 650, weil man da für 70 Euro die Kamera dazu bekommt.
Nachtcache-bei-Tag-Macher

Check this ---> http://jaegerblog.wordpress.com/ out!
Antworten