Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Zweitgerät: Smartphone bis 250€

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Antworten
jak4i
Geocacher
Beiträge: 258
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 20:29

Zweitgerät: Smartphone bis 250€

Beitrag von jak4i » Do 12. Jun 2014, 22:46

Hallo,
für den "schnellen" Fund unterwegs nutze ich gern das Handy.
Mein Arc s stösst leider an die Speichergrenze, daher muss ein Neues her.
Nur welches?
Wichtig: guter GPS Empfang
recht guter Fotoapparat
und am besten nicht so groß!

Kann mir bitte jemand etwas empfehlen?

Werbung:
Benutzeravatar
Börkumer
Geoguru
Beiträge: 3112
Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:29
Wohnort: Nordseeinsel Borkum

Re: Zweitgerät: Smartphone bis 250€

Beitrag von Börkumer » Do 12. Jun 2014, 22:59

Moto G schon betracht gezogen?
Wir haben jetzt zwei davon in der Familie.
http://amzn*/1l0WEbc
Flip Shell noch dazu (ersetzt die Rückseite),
da findet man in der Preisklasse quasi nichts besseres.
http://amzn*/SRqswj
Bild

jak4i
Geocacher
Beiträge: 258
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 20:29

Re: Zweitgerät: Smartphone bis 250€

Beitrag von jak4i » Sa 14. Jun 2014, 15:29

Ja das ist mit auf dem Radar.
Das GPS ist gut?

vossibaer
Geomaster
Beiträge: 522
Registriert: So 15. Jul 2007, 13:16
Wohnort: München

Re: Zweitgerät: Smartphone bis 250€

Beitrag von vossibaer » Sa 14. Jun 2014, 16:54

Aber nicht diesen G4-Nachbau nehmen - das Ding ist eine einzige "Wanze made in China":

http://www.heise.de/security/meldung/Vo ... eitrag.rdf
Bild

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Zweitgerät: Smartphone bis 250€

Beitrag von friederix » Sa 14. Jun 2014, 17:30

vossibaer hat geschrieben:Aber nicht diesen G4-Nachbau nehmen - das Ding ist eine einzige "Wanze made in China"
Ich denke, dass man kaum noch ein Handy kaufen kann, dass nicht irgendwie "quersubventioniert" ist, also Daten an jemand liefert, der genug Geld dafür bezahlt.

Für Geld macht jeder alles:
Unternehmen verkaufen Daten von Kunden, die auch nicht besser sind, weil sie ihre Versicherungen betrügen, die wiederum ihre Vesicherungsnehmer betrügen, die nur bei der Steuer ein wenig schummeln ... usw.

Achso Handy:

Versuch's mal mit ein einem Google Nexus 4.
Sollte für den Preis zu bekommen sein.
Meines war sauschnell, bevor das Display einen spitzen Stein küßte.

Jetzt habe ich ein Nexus 5 und bin auch zufrieden.

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
Börkumer
Geoguru
Beiträge: 3112
Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:29
Wohnort: Nordseeinsel Borkum

Re: Zweitgerät: Smartphone bis 250€

Beitrag von Börkumer » Sa 14. Jun 2014, 19:24

friederix hat geschrieben:Versuch's mal mit ein einem Google Nexus 4.
Wäre schön wenn die überhaupt noch bekommen würde, ich wollte schon meiner Frau eins bei eBay ersteigern, die Preisen war mir aber zu utopisch. Danach erfolgte der Griff zum Moto G. Da das Moto G im gegensatz zu meinem Nexus 4 die WakeUp-Funktion durch Covers hat, schaue ich immer neidisch zu ihr rüber. Aber zumindest mein Nexus 7 kann das auch. :D
Bild

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Zweitgerät: Smartphone bis 250€

Beitrag von friederix » Sa 14. Jun 2014, 20:43

Börkumer hat geschrieben: Da das Moto G im gegensatz zu meinem Nexus 4 die WakeUp-Funktion durch Covers hat, schaue ich immer neidisch zu ihr rüber. Aber zumindest mein Nexus 7 kann das auch. :D
Stimmt, für das Nexus 4 habe ich auch kein Case finden können, dass das kann.

Die Wakeup-Funktion ist wirklich eine der besten Erfindungen.
Noch wichtiger finde ich aber, dass das Ding auch ausgeschaltet wird, wenn man es zuklappt.

Für's Nexus 5 habe ich etwas suchen müssen, aber es gibt so ein Teil.
Nexus7 habe ich als Android-Fan natürlich ebenfalls in beiden Ausführungen. 2013 und 2014.

Mein Ipad 2 habe ich an meine Tochter verschenkt ...
Einmal ein halbes Jahr probiert, IOS ist nix für mich.

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Antworten