Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Oregon 650 oder gpsmap 64s

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Die C-SAU Bande
Geomaster
Beiträge: 553
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 16:56
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 oder gpsmap 64s

Beitrag von Die C-SAU Bande » Mi 8. Okt 2014, 19:38

Hab auch das 650 und bin froh, dass ich mit den Fingern wischen und die Bildschirm Tastatur nutzen kann. 64er funktioniert m. e nur mit ein paar Knöpfen und hat kein touchscreen. Das ist mir von der Bedienung zu weit vom Smartphone weg.

Wenn du aber oft Handschuhe anhast ist das 64er wohl die bessere Wahl.

Udo
Garmin Oregon 650 4.60
PQ Converter 3.2.0.102
SGS6edge mit Cachesense

Werbung:
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6166
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 oder gpsmap 64s

Beitrag von Eastpak1984 » Mi 8. Okt 2014, 21:31

Ebenfalls Oregon 650, ebenfalls zufrieden.
Natürlich nur mit GSAK.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
Lindencacher
Geomaster
Beiträge: 876
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 23:57

Re: Oregon 650 oder gpsmap 64s

Beitrag von Lindencacher » Mi 8. Okt 2014, 21:52

Oregon 600, auch zufrieden.
Auch ohne GSAK. ;)
Andreas

Die C-SAU Bande
Geomaster
Beiträge: 553
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 16:56
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 oder gpsmap 64s

Beitrag von Die C-SAU Bande » Do 9. Okt 2014, 07:45

Eine PC-Software ist bei Groundspeak Caches in Verbindung mit irgendeinem Garmin GPS ein Muss. Ansonsten werden beide Geräte eher zur Enttäuschung im Vergleich zum Smartphone.

Für mich sind PQConverter und GAPP die Wahl, da Groundspeak selbst kein GGZ Format anbietet und nur über die API alle zusätzlichen Informationen ergänzt werden können.
Udo
Garmin Oregon 650 4.60
PQ Converter 3.2.0.102
SGS6edge mit Cachesense

Schnittejan
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:32

Re: Oregon 650 oder gpsmap 64s

Beitrag von Schnittejan » Do 9. Okt 2014, 08:32

Aber ich kann doch bei groundspeak auch pqs erstellen. Oder sind die nicht mit ausreichend Informationen versehen. Es soll schon so sein das ich mein Handy dann zu Hause lassen kann.
Was macht denn der pq converter und was gsap?
Gruß Jan

Die C-SAU Bande
Geomaster
Beiträge: 553
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 16:56
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 oder gpsmap 64s

Beitrag von Die C-SAU Bande » Do 9. Okt 2014, 18:20

So schicke Sachen wie
Icons von gelösten Rätseln zu ändern
Spoilerbilder zum Cache hinzufügen
Attribute darstellen
Versteckdatum, Bundesland anzeigen
...
Garmin Oregon 650 4.60
PQ Converter 3.2.0.102
SGS6edge mit Cachesense

Antworten