Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mutter&Sohn brauchen Kaufberatung

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5983
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Mutter&Sohn brauchen Kaufberatung

Beitrag von hcy » Di 29. Sep 2015, 13:41

Ok, das mit den Gebrauchtgeräten hatte ich überlesen, meine Preise hab ich von garmin.com.

Und für spontan braucht man Internet, da führt kein Weg vorbei. Das kostet aber auch nicht die Welt, z.B. 30 Tage 100MB "Flat"rate bei Congstar für 2 EUR.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Werbung:
Alternativgirl
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: So 27. Sep 2015, 08:00

Re: Mutter&Sohn brauchen Kaufberatung

Beitrag von Alternativgirl » Di 29. Sep 2015, 14:03

Danke schon mal für die Inspirationen. Ich tendiere mittlerweile zum etrex 30. Im moment sehe ich keinen Sinn mir ein Smartphone zuzulegen, meins funktioniert noch und mehr als mal jemanden anrufen tu ich auch nicht. Zum geocachen ist mir ein robustes Gerät sicherer und warscheinlich vom Empfang auch besser, vermute ich mal. Oder liege ich da falsch?
Auch wenn ich noch totaler Anfänger bin, denke ich ich sollte mir gleich ein gutes Gerät holen, sonst hat man ja auch keinen Spaß an dem Hobby.

Und NEIN , mein Sohn hat natürlich kein eigenes Handy !

lg alternativgirl

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5983
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Mutter&Sohn brauchen Kaufberatung

Beitrag von hcy » Di 29. Sep 2015, 14:15

GPS-Empfang ist bei Smartphones mittlerweile nicht schlechter als bei (den üblichen) dedizierten GPS-Empfängern. Ich hab selber früher auf Garmin & Co. geschworen und Smartphones verflucht, das hat sich sehr geändert.
Robustheit ist da ein wesentlicheres Kriterium. Da sollte man aber bei gebrauchten eTrexen aufpassen, da löste sich nämlich öfter mal das Gummi am Rand wodurch das Gerät dann nicht mehr wirklich wassergeschützt ist. Aber grundsätzlich ist ein GPS-Empfänger für den Outdoor-Einsatz robuster als ein preiswertes Smartphone (dort gibt es ja auch Outdoor-Geräte oder zusätzliche Hüllen u.ä. die das Gerät aber auch entsprechend verteuern).
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
klausundelke
Geowizard
Beiträge: 1219
Registriert: Sa 17. Sep 2005, 21:41

Re: Mutter&Sohn brauchen Kaufberatung

Beitrag von klausundelke » Di 29. Sep 2015, 14:26

Ich würd dazu raten einfach mal einen Event in Deiner Gegend zu besuchen. Da kannst Du Dir die Geräte bei den Teilnehmern direkt angucken und Dich direkt mit den verschiedenen Möglichkeiten wie die Caches da draufkommen vertraut machen.
Für's einfach spontan Cachen (vor allem wenn man unterwegs ist...) ist das Smartphone eindeutig die (deutlich) bessere Wahl. Das ist so nur mit einem GPS Gerät wegen der fehlenden Internetanbindung einfach nicht möglich.
Wenn die Suche aber planbar ist, dann ist das GPS Gerät wie oben schon erwähnt die robustere Lösung.
Ich hab beides wobei ich aber immer öfters nur das Smartphone zum Suchen benutze... spontan eben.
Bild

=== Hier könnte Ihre Werbung stehen ===

Benutzeravatar
Kocherreiter
Geomaster
Beiträge: 958
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: Mutter&Sohn brauchen Kaufberatung

Beitrag von Kocherreiter » Di 29. Sep 2015, 16:30

Meiner Meinung nach ist das eTrex30 deutlich besser als das eTrex 20.
Das 20er gibt es auf iBähhttp://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40 ... ondition=4 für um die 85€.
Das 30er http://www.ebay.de/sch/i.html?_sacat=0& ... +30&_frs=1 liegt aktuell bei 100€.
OK, die Auktionen dauern noch etwas. Jedoch ist der Unterschied 20er zum 30er nicht so hoch.

Benutzeravatar
skybeamer
Geomaster
Beiträge: 777
Registriert: Do 3. Mär 2011, 12:01
Wohnort: Westerwald

Re: Mutter&Sohn brauchen Kaufberatung

Beitrag von skybeamer » Di 29. Sep 2015, 16:34

Ich empfehle, auch mal hin und wieder bei Ebay Kleinanzeigen zu schauen. Beim Kauf meines Dakota 20 konnte ich dort im Gegensatz zum Auktionshaus einen Schnapper machen.

Benutzeravatar
spaziergaenger
Geowizard
Beiträge: 1071
Registriert: Do 19. Mai 2005, 10:09
Wohnort: N51.5 E12

Re: Mutter&Sohn brauchen Kaufberatung

Beitrag von spaziergaenger » Di 29. Sep 2015, 16:43

Dann will ich mal die Batterielaufzeit noch in die Waagschale werfen, diese ist beim eTrex 20/30 um ein Vielfaches höher als beim Telefon. Die Ablesbarkeit des Displays bei Sonnenschein ist mit dem Smartphone auch nicht so dolle. Absolute Spontanität und Flexibilität bietet aber nur das Smartphone mit entsprechender App und Internetversorgung, wie hier die Vorredner schon schrieben. Gerade Letztere ist in etwas abgelegeneren Gegenden aber auch nicht oder nur quälend langsam verfügbar. Auch von daher wäre eine kleine Vorplanung zu Hause nicht zu verachten.
Gruß, Spaziergänger

RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: Mutter&Sohn brauchen Kaufberatung

Beitrag von RainerSurfer » Di 29. Sep 2015, 17:40

Ebay Auktionen zählt nur der Endpreis, vorher hat das keinerlei Aussagekraft, nur billiger als es jetzt schon steht wird es eher nicht.
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon

Alternativgirl
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: So 27. Sep 2015, 08:00

Re: Mutter&Sohn brauchen Kaufberatung

Beitrag von Alternativgirl » Di 29. Sep 2015, 21:38

Oje, das wird schwieriger als erwartet!
Jetzt will ich mal offen für alles sein und stelle daher die Frage, welches Smartphone denn fürs geocachen empfehlenswert wäre? Ich unterliege irgendwie dem Reiz auch mal spontan zu suchen. Daher vielleicht doch ein Smartphone und entenuell ein garmin etrex 10 oder 20 dazu fürs kind(und mich) zum geplanten suchen...

lg alternativgirl

Benutzeravatar
skybeamer
Geomaster
Beiträge: 777
Registriert: Do 3. Mär 2011, 12:01
Wohnort: Westerwald

Re: Mutter&Sohn brauchen Kaufberatung

Beitrag von skybeamer » Mi 30. Sep 2015, 08:31

Alternativgirl hat geschrieben:Jetzt will ich mal offen für alles sein und stelle daher die Frage, welches Smartphone denn fürs geocachen empfehlenswert wäre?
Hier entlang: https://geoclub.de/forum/viewtopic.php?f=31&t=74826

Antworten