Kaufberatung Garmin Oregon, Montana oder Monterra?

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Antworten
he-si
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi 9. Mär 2011, 17:22

Kaufberatung Garmin Oregon, Montana oder Monterra?

Beitrag von he-si » Di 20. Okt 2015, 15:35

Moin,
wir wollen uns ein neues Garmin gönnen.
Unsere Auswahl ist auf das Montana bzw. Monterra gefallen da uns die Größe sehr gut gefällt. Als Alternative haben wir noch das Oregon 6x0 ins Auge gefasst.
Soweit wir in Erfahrung bringen könnten unterstützen leider alle drei Geräte keine Whereigo Caches mehr.
Da ja auf dem Monterra Android läuft und man Zugriff auf den Playstore haben soll wäre es evtl. eine alternative die App Whereyougo für Whereigo zu installieren?
Zu welchen von den drei Geräten würdet ihr raten und wie sind eure Erfahrungen mit den Geräten?

Werbung:
Benutzeravatar
klausundelke
Geowizard
Beiträge: 1210
Registriert: Sa 17. Sep 2005, 21:41

Re: Kaufberatung Garmin Oregon, Montag oder Monterra?

Beitrag von klausundelke » Di 20. Okt 2015, 17:23

Ich hatte wegen der Größe und vor allem wegen des Android Betriebssystems auch mal ein Monterra gekauft.
Nach ca. 1 Jahr hab ich das Gerät beim Händler zurückgegeben.
Das hatte mehrere Gründe:
Im Feldeinsatz (Geocachen) war mir das Gerät auf Dauer dann doch zu klobig + schwer...
Die Akkulaufzeit reicht bei weitem!!! nicht an die Angaben von Garmin heran, trotz deaktivieren von allen unnötigen Funktionen (WLAN etc...)
Die meisten Android Apps werden auf die hochauflösenden Displays von Smartphones optimiert und schauen auf dem Monterra Display mit der geringen Auflösung dann ziemlich pixelig aus. Daher lassen sich kleine Schriften dann manchmal nur sehr mühsam entziffern.
Bei meinem Gerät trat das Problem auf, daß der Richtungspfeil nicht in die Richtung zum angegebenen Wegpunkt (Cache) zeigte sondern irgendwohin.
Ich hab das Gerät zu Garmin eingeschickt, das Gerät wurde gegen ein neues ausgetauscht, doch leider trat der Fehler auch bei dem neuen Gerät auf.
Daraufhin hab ich das Monterra beim Händler zurückgegeben und mir ein Oregon 600 besorgt.
Mit dem Oregon bin ich nun sehr zufrieden und würde mir jederzeit wieder eines besorgen.

Vielleicht hilft Euch das ja bei der Entscheidung...
Bild

=== Hier könnte Ihre Werbung stehen ===

he-si
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi 9. Mär 2011, 17:22

Re: Kaufberatung Garmin Oregon, Montag oder Monterra?

Beitrag von he-si » Mi 21. Okt 2015, 03:20

klausundelke hat geschrieben:Ich hatte wegen der Größe und vor allem wegen des Android Betriebssystems auch mal ein Monterra gekauft. Nach ca. 1 Jahr hab ich ...
Danke das du uns deine Erfahrung mitteilst.
Wir haben nun schon öfter gelesen das es bei dem Monterra des öfteren zu Softwareproblemen kommt.

Zur Zeit schwanken wir noch zwischen Montana und Oregon.

Benutzeravatar
Kocherreiter
Geomaster
Beiträge: 896
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Garmin Oregon, Montana oder Monterra?

Beitrag von Kocherreiter » Do 22. Okt 2015, 15:47

Ich "weine" dem eTrex30 nach... Die Display-Grösse vom Oregon 600 ist beim Fahrrad fahren deutlich angenehmer. Dafür "frisst" mir das Oregon aus unerfindlichen Gründen immer wieder Caches. PQs dürfen zudem keine Umlaute im Namen haben. Die Föhr.GGZ kam nicht auf dem Oregon an, dafür aber die Foehr.GGZ. Es gibt nunmal nicht die eierlegende Wollmilchsau. Zum Monterra kann ich leider nichts sagen, ausser dass es mir schlicht und ergreifend zu gross ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder