Erstes GPS Gerät

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Patman95
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: So 17. Apr 2016, 11:27

Erstes GPS Gerät

Beitrag von Patman95 » So 17. Apr 2016, 11:38

Hallo Leute,

vor einer guten Weile hat mich auch das Cachefieber gepackt. Nun möchte ich mir ein gutes GPS Gerät holen :p . Imwesentlichen wird es auf eines der beiden Modelle hinauslaufen:

Garmin GPSMap 64s
oder
Garmin Oregon 600

Kann mir jemand eventuell einen guten Erfahrungsbericht zu beiden Geräten mitteilen ? Wäre euch sehr dankbar !!

Werbung:
Benutzeravatar
Netheron
Geowizard
Beiträge: 2371
Registriert: Di 25. Aug 2009, 13:20

Re: Erstes GPS Gerät

Beitrag von Netheron » Mo 18. Apr 2016, 08:29

Beide gut - probiere sie einfach aus und kaufe dir das, welches dir von der Handhabung her besser zusagt.
„Wir suchen niemals die Dinge, sondern das Suchen nach ihnen.“
Blaise Pascal, 1623-1662

Benutzeravatar
stritzale
Geocacher
Beiträge: 80
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 09:03

Re: Erstes GPS Gerät

Beitrag von stritzale » Di 19. Apr 2016, 10:53

Genau vor dieser Frage stand ich letzte Woche auch. Nach recherchieren in unzähligen Testseiten und Youtube habe ich mich nun für das Garmin gpsmap 64s entschieden und werde mir dieses die Tage kaufen. Mein Entscheidungskriterium war der schlechte GPS Empfang bei schlechten Wetter im Wald beim Oregon 600 ... da ich sehr viel in unseren Wäldern auf Suche bin, ist das für mich eines der wichtigsten! Das beim gpsmap 64s das Display kein Touch hat, kann ich drüber wegsehen ;-)

Patman95
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: So 17. Apr 2016, 11:27

Re: Erstes GPS Gerät

Beitrag von Patman95 » Di 19. Apr 2016, 18:58

Ok Super danke schonmal ! Wäre cool, wenn du nach den ersten Touren ja mal ein kleines Fazitz hier schreiben könntest !!

RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2040
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: Erstes GPS Gerät

Beitrag von RainerSurfer » Mi 20. Apr 2016, 08:47

stritzale hat geschrieben: Mein Entscheidungskriterium war der schlechte GPS Empfang bei schlechten Wetter im Wald beim Oregon 600 ...
Ob die sich da großartig unterscheiden :???: Kann man bestenfalls vergleichen, wenn man beide gleichzeitig in Händen hält. Ansonsten verändert jeder Ast, jede Baumart, Menge der Feuchtigkeit die Bedingungen.
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon

sternö
Geocacher
Beiträge: 234
Registriert: So 17. Mär 2013, 17:35

Re: Erstes GPS Gerät

Beitrag von sternö » Mi 20. Apr 2016, 14:33

Was ist denn der Grund für die Anschaffung? Robustheit?

Patman95
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: So 17. Apr 2016, 11:27

Re: Erstes GPS Gerät

Beitrag von Patman95 » Do 21. Apr 2016, 10:54

Hallo,

ich muss dazu sagen, dass ich noch nicht lange Cache (erst seit November letzten Jahres), aber ich bin überhaupt kein Fan vom Smartphone-cachen. Cache mit Iphone 5c und L4C. Es ist vor allem extrem ungenau, auch auf offen Geländen und es zieht Akku wie Sau. Da ich sonst auch viel mit dem Rad im Gelände unterwegs bin und auch im Sommer in den Alpen meistens meine Ruhe genieße, will ich unbedingt ein GPS Gerät. Am besten halt auch eins mit Live Tracking. Da ich halt komplett unerfahren bin, habe ich mir einiges durchgelesen und bin halt auf diese beiden Geräte gestoßen.

Das map 64s spricht mich prsönlich etwas mehr an als das 600. Allerdings sagen mir einige Cacher sein das 600 wesentlich praktischer wegen der Touch funktion.

Benutzeravatar
sof
Geocacher
Beiträge: 101
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 14:12

Re: Erstes GPS Gerät

Beitrag von sof » Do 21. Apr 2016, 10:59

Ich glaube nicht, dass die beiden genannten Garmin GPSr über Live Tracking verfügen. Kann mich aber auch irren, eventuell klappts ja mit einem (über BT) verbundenen Smartphone? Aber dann kann das Smartphone das Live Tracking ja auch gleich ganz übernehmen...

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5846
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Erstes GPS Gerät

Beitrag von hcy » Do 21. Apr 2016, 11:10

sof hat geschrieben:Ich glaube nicht, dass die beiden genannten Garmin GPSr über Live Tracking verfügen.
Das kann doch quasi jedes Garmin-Gerät. Oder was verstehst du unter Live-Tracking?
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
sof
Geocacher
Beiträge: 101
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 14:12

Re: Erstes GPS Gerät

Beitrag von sof » Do 21. Apr 2016, 11:15

Live Tracking ist nicht die Trackaufzeichnung sondern das Senden der eigenen Position an eine zentrale Stelle / Website, um dort die Position live verfolgen zu können, angewendet wohl hauptsächlich bei Speditionen, Reedereien, Taxiuntenehmen (?), damit die Zentrale weiß, wo sich ein Fahrzeug befindet. Gibts auch für den privaten (Abenteuer-)Bereich, so dass die zuhause gebliebene Ehefrau weiß, wo sich der Mann rumtreibt (wahlweise natürlich auch umgekehrt oder zur Überwachung des Nachwuchses ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder