Informationsthread / Beitrag

Welches Gerät soll ich mir kaufen?

Moderatoren: cterres, Schnueffler

Henne1312
Geocacher
Beiträge: 48
Registriert: Fr 1. Jul 2011, 12:27

Re: Informationsthread / Beitrag

Beitrag von Henne1312 » Di 22. Aug 2017, 22:25

Zappo hat geschrieben:
Di 22. Aug 2017, 20:28
Henne1312 hat geschrieben:
Di 22. Aug 2017, 19:28
....Mit dem GPSMAP geht es nicht, auch nicht über Bluetooth, da es die Live-Geocachong-Funktion nicht hat.....
Dann ist das in den Beschreibungen aber etwas - hüstl - missverständlich beschrieben. Ich les da immer von "- Drahtlose Konnektivität über Bluetooth®-Technologie¹ oder ANT+™" (Was immer das ist :) )

Gruß Zappo
ANT+ dient zum Verbinden mit allerlei Sensoren, z.B. Puls- oder Trittfrequenzmesser oder Chirp. Zu den Bluetooth-Diensten gibt es hier etwas http://gpsradler.de/ratgeber/die-blueto ... psmap-64s/ Mit Live-Geocaching hat das aber nix zu tun. Dabei verbindest du das Oregon mit dem Smartphone, und das Oregon lädt über das Smartphone die Caches der Gegend herunter.

Werbung:
RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2040
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: Informationsthread / Beitrag

Beitrag von RainerSurfer » Mi 23. Aug 2017, 07:40

Henne1312 hat geschrieben:
Di 22. Aug 2017, 19:28

Ich habe selbst kein 700, sondern ein 600, hab daher keine eigene Erfahrung damit. Soweit ich weiß bzw. hier dem Forum entnehmen konnte, funktioniert es bei den Oregons (derzeit) nur, in dem man mit dem Smartphone einen WLAN-Hotspot einrichtet und das Oregon per WLAN mit dem Smartphone verbindet. Bluetooth soll (irgendwann mal) auch funktionieren, tut es wohl aber momentan noch nicht. Mit dem GPSMAP geht es nicht, auch nicht über Bluetooth, da es die Live-Geocachong-Funktion nicht hat.
Woher kommt das "Bluetooth irgendwann" ? Immer dieses Halbwissen :motz: Das funktioniert über BT, sowohl Live Geocaching, als auch Benachrichtigung(Mail, Whatsapp, ...), und wer mag auch Wettervorhersage. Man muss keinen WLAN Hotspot einrichten, ginge aber auch. Geht auch über heimisches WLAN. Live-Geocaching geht bisher nur mit Oregon 7x0.
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7778
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Informationsthread / Beitrag

Beitrag von Zappo » Mi 23. Aug 2017, 08:46

Danke für die Auskünfte.

gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Henne1312
Geocacher
Beiträge: 48
Registriert: Fr 1. Jul 2011, 12:27

Re: Informationsthread / Beitrag

Beitrag von Henne1312 » Mi 23. Aug 2017, 19:39

RainerSurfer hat geschrieben:
Mi 23. Aug 2017, 07:40
Henne1312 hat geschrieben:
Di 22. Aug 2017, 19:28

Ich habe selbst kein 700, sondern ein 600, hab daher keine eigene Erfahrung damit. Soweit ich weiß bzw. hier dem Forum entnehmen konnte, funktioniert es bei den Oregons (derzeit) nur, in dem man mit dem Smartphone einen WLAN-Hotspot einrichtet und das Oregon per WLAN mit dem Smartphone verbindet. Bluetooth soll (irgendwann mal) auch funktionieren, tut es wohl aber momentan noch nicht. Mit dem GPSMAP geht es nicht, auch nicht über Bluetooth, da es die Live-Geocachong-Funktion nicht hat.
Woher kommt das "Bluetooth irgendwann" ? Immer dieses Halbwissen :motz: Das funktioniert über BT, sowohl Live Geocaching, als auch Benachrichtigung(Mail, Whatsapp, ...), und wer mag auch Wettervorhersage. Man muss keinen WLAN Hotspot einrichten, ginge aber auch. Geht auch über heimisches WLAN. Live-Geocaching geht bisher nur mit Oregon 7x0.
Wenn du hier liest https://geoclub.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=79875 , hörte sich das in Bezug auf BT anders an. Aber dank deines netten Hinweises weiß ich nun, dass es auch über BT funktioniert.

Benutzeravatar
Kocherreiter
Geomaster
Beiträge: 916
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: Informationsthread / Beitrag

Beitrag von Kocherreiter » Do 31. Aug 2017, 16:02

Eine Empfehlung für ein GPS-Gerät zu geben ist sehr schwer; wie schon geschrieben hängt es davon ab was DU machen willst, bzw. überhaupt benötigst. Ich habe mich "hochgeschlafen" ;)

Begonnen mit Etrex10 und selbst Karten-Kacheln zusammen gebastelt und auf das Gerät geschoben. Irgendwann möchte man aber nicht mehr vor jeder Tour Kacheln basteln und es musste "was besseres" her.
Was ich wollte: Speicherkarte und ein Kompass der auch dann funktioniert wenn man still steht.

Das Dakota 20 kannte ich von meinem Neffen und mir sagte das Touch-Display nicht zu. Also wurde es das Etrex30 und ich war sehr begeistert.
Nachteile: Am Fahrrad ist es durch das kleine Display beinahe nicht zu gebrauchen und im Winter muss es in die Hosentasche, denn der "Joystick" zur Bedienung funktioniert nur bedingt wenn er kalt ist; kein ANT+
Vorteile: Durch den Joystick war die Bedienung auch bei Regen kein Problem, klein, handlich, robust

Nach 2 Jahren wollte ich ein grösseres Display wegen des Fahrrads und ANT+. Zu diesem Zeitpunkt hatte Decathlon ein geniales Angebot für das Oregon 600. Am Fahrrad nutze ich es mittlerweile als Tacho, Computer und Navi.
Nachteile: Das Touch-Display reagiert sehr schnell und wenn es ungesperrt am Rucksack baumelt hat es mir schon häufig das komplette Gerät resettet und alle Einstellungen waren weg. Manchmal "frisst" es einfach die aufgespielten Caches. In neuen Gebieten dauert es manchmal 10min bis es die Position bestimmt hat. Das Display ist nicht wirklich geschützt, wenn es hinunter fällt, dann immer auf das Display (habe mittlerweile eine Schutzfolie auf dem Display).
Vorteile: viele Einstellmöglichkeiten und Spielereien, wie gesagt am Fahrrad super, auch bei Sonnenlicht gut ablesbar, auch bei Dauerregen ist es (trotz oder gerade wegen der Schutzfolie?) gut bedienbar

Müsste ich mir morgen ein neuen GPS-Gerät kaufen, würde ich wieder ein Etrex30 nehmen.
Unterwegs sein bedeutet Geschichten zu erleben: https://kocherreiter.wordpress.com/

Benutzeravatar
spaziergaenger
Geowizard
Beiträge: 1000
Registriert: Do 19. Mai 2005, 10:09
Wohnort: N51,5 E12

Re: Informationsthread / Beitrag

Beitrag von spaziergaenger » Do 31. Aug 2017, 16:30

Kocherreiter hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 16:02
Nachteile: Am Fahrrad ist es durch das kleine Display beinahe nicht zu gebrauchen und im Winter muss es in die Hosentasche, denn der "Joystick" zur Bedienung funktioniert nur bedingt wenn er kalt ist; kein ANT+
Vorteile: Durch den Joystick war die Bedienung auch bei Regen kein Problem, klein, handlich, robust
Wenn du hier für das eTrex30 sprichst, kann ich das so nicht bestätigen. Der Joystick funktioniert bei mir auch bei Kälte und ANT+ hat das Gerät auch (eventuell später durch Firmwareupdate hinzugekommen?? :???: ). Am Fahrrad komme ich eigentlich auch ganz gut zurecht, allerdings habe ich den Vergleich zum Oregon nicht, das kann ich nicht beurteilen.
Gruß, Spaziergänger

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5848
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Informationsthread / Beitrag

Beitrag von hcy » Do 31. Aug 2017, 16:31

spaziergaenger hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 16:30
Wenn du hier für das eTrex30 sprichst, kann ich das so nicht bestätigen. Der Joystick funktioniert bei mir auch bei Kälte und ANT+ hat das Gerät auch (eventuell später durch Firmwareupdate hinzugekommen?? :???: ).
Ich glaube das ist das 30x, das hab ich auch und bin sehr zufrieden damit. Für ANT hab ich aber noch kein sinnvolle Anwendung gefunden, der einen Chirp-Cache den ich mal gesucht habe hat nicht mehr funktioniert.
Zuletzt geändert von hcy am Do 31. Aug 2017, 16:33, insgesamt 1-mal geändert.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
spaziergaenger
Geowizard
Beiträge: 1000
Registriert: Do 19. Mai 2005, 10:09
Wohnort: N51,5 E12

Re: Informationsthread / Beitrag

Beitrag von spaziergaenger » Do 31. Aug 2017, 16:33

Ne, habe definitiv ein eTrex30 und habe damit dank ANT+ auch Chirp-Caches gefunden.
Gruß, Spaziergänger

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder