Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Garmin mischt nun auch selbst mit.

Moderator: struwwelchen

TeamAdolzfurt
Geomaster
Beiträge: 915
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 13:13

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von TeamAdolzfurt » So 17. Jun 2012, 20:57

Tja, nicht alles was hinkt ist ein Vergleich. Altavista wurde ja nicht in die Bedeutungslosigkeit gestoßen, weil Google einen viel schöneren Namen hat, sondern weil Google schlicht besser war (und immer besser wurde).

Opencaching.* (auch wenn das sehr unterschiedliche Angebote sind) muss schlicht besseres bieten (oder auch negatives unterlassen), um attraktiver zu werden. Bislang ist das schlicht nicht der Fall.

MaJa

Werbung:
Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von BriToGi » So 17. Jun 2012, 21:35

Mark hat geschrieben:
cahhi hat geschrieben:Bist Du der Meinung, dass Google (im Suchbereich) und Ebay (für Webauktionen) ihr schon sehr lange existierendes "Fast-Monpol" verlieren werden?
Ich denke nicht, aber: Es gab vor langer Zeit mal einen Fast-Monopolisten im Bereich der Suchmaschinen. Nannte sich Altavista.
Genauso Ricardo, habe damals als Schüler bei ebay Handys gekauft und bei Ricardo wieder verhökert, bis zu 100DM Gewinn weil ebay noch ganz klein war und Ricardo der Marktführer. Jetzt ist ebay groß. Warum? Weil sie sich den Arsch aufgerissen haben und an sich gearbeitet haben um gut zu werden...

Benutzeravatar
Lindencacher
Geomaster
Beiträge: 878
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 23:57

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von Lindencacher » So 17. Jun 2012, 21:42

Hi,
foxxyfoxtrott hat geschrieben:Helft mir mal bitte auf die Sprünge...
ich habe hier letztens gefragt, ob irgendetwas Sachliches gegen OC spricht - das tut es nicht. Letztendlich treiben sich alle da herum, wo am meisten los ist - was ja auch ok ist.

Doppelt listen werde ich meine drei Dosen nicht, nur um die Auswahl zu erhöhen - damit tue ich weder mir noch OC einen Gefallen.

Allerdings habe ich mir vorgenommen, dieses Jahr ein paar schöne Dosen OC-only zu listen. Warum?

1) Bei GC ist hier im stadtnahen Bereich in meiner Homezone so ziemlich alles voll. Unnötig zu erwähnen, dass ein grosser Teil doofe Mikros an doofen Plätzen ist. Und wenn ein neuer Cache hier gepublisht wird, dann nur noch doofe Mikros an doofen Orten von doofen Ownern - Beispiel 1 und Beispiel 2. Für "schöne" Caches ist hier kaum noch Platz und wenn, dann schmeisst irgendein Heiopei ne Filmdose oder nen Petling lieblos in die Ecke und blockiert den Platz für was Ordentliches.

2) "Früher" konnte man sich auf GC noch eine tolle Dose überlegen und dann überlegen, an welchem tollen Platz man die legen kann, weil für mich müssen Dose und Ort stimmen. Heute kann man nur noch schauen, wo was frei ist, dann kann man überlegen, ob sich die freien Orte überhaupt lohnen für einen schönen Cache und wenn ja, muss man überlegen, wie man den Cache am besten dort integriert. Seine eigenen Ideen kann man nicht richtig ausleben; es sei denn, man legt weiter weg und muss zur Wartung dann weiter fahren. Auch nicht der Hit.
Bei OC kann man sich noch ausleben. Man kann sich was ausdenken und es an einen schönen Platz seiner Wahl legen. Es gibt keine Abstandsregel, an die ich gebunden bin; ich werde lediglich freiwillig einen gewissen "Respektabstand" zu GC-Caches einhalten, damit die punktejagenden Handyneucacher mit schlechtem Empfang im Wildschweinmodus meine Dose nicht zufällig im Umkreis der GC-Dose finden.

3) Wie schon geschrieben, ist es immer gut, noch eine Alternative zu haben. Ich möchte mich nicht von einem Anbieter abhängig machen und diesem bedingungslos ausgeliefert sein. Ich bin gerne auf GC unterwegs und mache logischerweise auch die meisten Caches bei GC, obwohl auf OC einige richtig gute Dosen OC-olyl liegen (die sind schon auf dem Garmin und werden demnächst mal angegangen).
Andreas

Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von BriToGi » So 17. Jun 2012, 22:02

Lindencacher hat geschrieben:
Allerdings habe ich mir vorgenommen, dieses Jahr ein paar schöne Dosen OC-only zu listen.
Das wäre für mich der einzige Grund, diese Plattformen mehr oder mehr als so gut wie gar nicht zu nutzen, in dem ganzen Wust von doppelten oder dreifachen Dosen findet man sich kaum noch zurecht. Und die "only's" sind einfach zu wenig...

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23124
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von radioscout » So 17. Jun 2012, 23:44

cahhi hat geschrieben: ihr schon sehr lange existierendes "Fast-Monpol" verlieren werden?
So was geht im Internet manchmal ganz schnell. Wer erinnert sich noch an die früher führenden Suchmaschinen und wie schnell die das nicht mehr waren?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von Mark » So 17. Jun 2012, 23:45

TeamAdolzfurt hat geschrieben:Tja, nicht alles was hinkt ist ein Vergleich. Altavista wurde ja nicht in die Bedeutungslosigkeit gestoßen, weil Google einen viel schöneren Namen hat, sondern weil Google schlicht besser war (und immer besser wurde).
Wollte ich damit auch nicht sagen. Nur, daß ein Quasimonopol nicht garantiert auch ewig so bleiben muß. Auch wenn ich das (also das Ende des Quasimonopols) sowohl für Google als auch für GC.com schon ausschließen würde.

Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von BriToGi » So 17. Jun 2012, 23:57

Mark hat geschrieben:
TeamAdolzfurt hat geschrieben:Tja, nicht alles was hinkt ist ein Vergleich. Altavista wurde ja nicht in die Bedeutungslosigkeit gestoßen, weil Google einen viel schöneren Namen hat, sondern weil Google schlicht besser war (und immer besser wurde).
Wollte ich damit auch nicht sagen. Nur, daß ein Quasimonopol nicht garantiert auch ewig so bleiben muß. Auch wenn ich das (also das Ende des Quasimonopols) sowohl für Google als auch für GC.com schon ausschließen würde.

Nicht unbedingt, lass GC ein paar dicke Fehler machen, Cachen im Wald wird dort komplett verboten, parallel kommt ein komfortables Tool raus was alle Statistiken komfortabel und einfach zusammen fassen lässt und die Leute fangen an das zu nutzen...

Ist nicht in Polen Opencaching weit weit vor GC?

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23124
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von radioscout » Mo 18. Jun 2012, 00:03

Und wie sieht es in Frankreich aus? Gibt es dort immer noch mehr Cistes als Caches?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von Mark » Mo 18. Jun 2012, 00:06

BriToGi hat geschrieben:Nicht unbedingt, lass GC ein paar dicke Fehler machen, Cachen im Wald wird dort komplett verboten, parallel kommt ein komfortables Tool raus was alle Statistiken komfortabel und einfach zusammen fassen lässt und die Leute fangen an das zu nutzen...
Richtig. Es reicht nicht, daß GC Fehler macht, es muß auch etwas präsent sein, das die Leute auffängt. Und da sehe ich aktuell nichts.
Ist nicht in Polen Opencaching weit weit vor GC?
Andere Länder, andere Fritten. Allerdings scheint Polen bei GC.com aufzuholen, zumindest so mein Eindruck.

Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von BriToGi » Mo 18. Jun 2012, 00:23

Mark hat geschrieben:...es muß auch etwas präsent sein, das die Leute auffängt. Und da sehe ich aktuell nichts.
Wenn die Stimmung so richtig schlecht wird, sind die Leute sauer. Die einen werden rummotzen. Die anderen stecken ihre Energie in Alternativen... Und dann wars das.

Antworten