Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Garmin mischt nun auch selbst mit.

Moderator: struwwelchen

Mark
Geowizard
Beiträge: 2519
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von Mark » Mo 18. Jun 2012, 09:24

BriToGi hat geschrieben: Wenn die Stimmung so richtig schlecht wird, sind die Leute sauer. Die einen werden rummotzen. Die anderen stecken ihre Energie in Alternativen... Und dann wars das.
Deswegen "aktuell nichts". Und über GC wird permanent gemotzt. Von daher.

Werbung:
Rupa
Geowizard
Beiträge: 1121
Registriert: Do 10. Jun 2010, 00:32
Wohnort: 45133 Essen
Kontaktdaten:

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von Rupa » Mo 18. Jun 2012, 16:11

Lindencacher hat geschrieben:ich habe hier letztens gefragt, ob irgendetwas Sachliches gegen OC spricht - das tut es nicht. Letztendlich treiben sich alle da herum, wo am meisten los ist - was ja auch ok ist.
Dort ging es um opencaching.de. Hier geht es um opencaching.com. Das sind zwei total verschiedene Platformen, die rein gar nichts miteinander zu tun haben. Bitte nicht verwechseln.

Benutzeravatar
Lindencacher
Geomaster
Beiträge: 868
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 23:57

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von Lindencacher » Mo 18. Jun 2012, 17:51

Hi,
Rupa hat geschrieben:Dort ging es um opencaching.de. Hier geht es um opencaching.com. Das sind zwei total verschiedene Platformen, die rein gar nichts miteinander zu tun haben. Bitte nicht verwechseln.
upps, stimmt... :ops:
Andreas

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von Starglider » Do 21. Jun 2012, 12:37

foxxyfoxtrott hat geschrieben:Ich habe mir heute mal wieder alternative Plattformen angesehen und verglichen. Und mir persönlich gefällt die Garmin-Seite eigentlich ganz gut.
Ich frage mich nur warum die so gemieden wird.
Als ich mir diese Seite das erste und letzte Mal angeschaut hatte wollten die, das ich mich da mit den gleichen Daten registriere unter denen ich meine Garmin Produkte registriert habe.
Das hatte ich aber gemacht um über Updates etc. informiret zu werden und da kommt mein Nachname gut lesbar vor. Das ich meinen Realnamen zum Cachen benutze kommt für mich nicht in Frage. Ich heiße nun mal nicht Meier, Müller oder Schmitt.

Außerdem traue ich es dieser Firma nach Erfahrungen in der Vergangenheit durchaus zu, das sie ihre Geocaching-Plattform irgendwann einfach ersatzlos abschalten. Ich gehe davon aus das die genau so schnell wieder verschwinden kann wie sie aufgetaucht ist. Das wäre dann die Sache mit dem toten Pferd das ich nicht reiten mag.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5136
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von jennergruhle » Do 21. Jun 2012, 21:55

Starglider hat geschrieben:Als ich mir diese Seite das erste und letzte Mal angeschaut hatte wollten die, das ich mich da mit den gleichen Daten registriere unter denen ich meine Garmin Produkte registriert habe.
Sicher? Da steht doch nur "Sie haben bereits ein Konto bei OpenCaching oder bei Garmin?" -> Anmeldeknopf.
Das muss man ja nicht tun - und stattdessen so tun, als wäre man dort noch nicht registriert, und einfach neue E-Mail, Alias und Passwort eingeben.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Die C-SAU Bande
Geomaster
Beiträge: 553
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 16:56
Kontaktdaten:

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von Die C-SAU Bande » Fr 17. Aug 2012, 09:22

Die Frage, die sich stellt, ist doch, warum Garmin eine eigene Plattform aufbaut?

Zum einen ist es eine gute Möglichkeit, die Kunden im After-Sales an das eigene Haus zu binden und zum andern bietet es die Möglichkeit damit auch noch Geld zu verdienen, was Groundspeak ja auch zeigt.

Wenn eine kritische Masse auf der Plattform erreicht ist, ist es doch für Garmin ein leichtes, hier auch kostenpflichtige Premium Features einzuführen, oder in den eigenen Geräte proprietäre Schnittstellen von OX Caches anzubieten und andere Plattformen nur noch rudimentär zu unterstützen. Ob dann noch Ergänzungen wie GSAK oder der PQConverter funktionieren ist fraglich. Namhafte Drucker- oder Kaffeemaschinenhersteller haben diese Geschäftsmodell ebenfalls als erfolgreich bewiesen. Das möchte ich durch Veröffentlichen meiner Caches auf der Plattform nicht unterstützen.

Weiterhin habe ich keine Lust, Listings und Anfragen auf verschiedenen Plattformen zu hosten bzw. zu beantworten. Geocaching.com ist meine erste Wahl, und nur dort stelle ich Dosen ein. Auch wenn man sich manchmal über Abstandsregeln, Naturschutzgebiete o.ä. die Köpfe heißredet, eine gewisse Reglementierung finde ich sinnvoll. (Nachtaches quer durch ein Naturschutzgebiet oder als Logbedingung in allen Ländern Europas innerhalb von 24h einen Cache zu finden halte ich für fragwürdig, aber dass ist ein anderes Thema und soll hier auch nicht vertieft werden)

Und schließlich bietet Garmin für mein Gerät keine updates mehr an. Warum sollte ich der Plattform im Gegenzug meine Caches auf der Plattform anbieten?

Daher werde ich auch weiterhin Geocaching.com als meine bevorzugte und ausschließliche Plattform nutzen.

U von
Die C-SAU Bande
Garmin Oregon 650 4.60
PQ Converter 3.2.0.102
SGS6edge mit Cachesense

Bursche
Geowizard
Beiträge: 1220
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 09:42

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von Bursche » Fr 17. Aug 2012, 09:41

Die C-SAU Bande hat geschrieben:Die Frage, die sich stellt, ist doch, warum Garmin eine eigene Plattform aufbaut?
...
In erster Linie wohl, weil sie sonst Ihren Kunden sagen müssten, dass diese Garmin-GPS-Geräte zum Geocachen nur sinnvoll nutzen können, wenn sie 30$/Jahr an eine Firma in Seatle überweisen. Vielen Kunden ist es dabei vermutlich schwer zu vermitteln, weshalb sie dafür bezahlen sollen, eine Tupperdose zu finden, die ein anderer Geocacher im Wald versteckt hat und warum nun gerade diese Firma in Seatle die 30$ bekommen soll und nicht der Geocacher, der die Tupperdose, die Trades, das Logbuch... gekauft und versteckt hat.

BTW: Ich halte es für wesentlich wahrscheinlicher, dass Jeremy G$ irgendwann an foursquare, facebook, google,... verkauft als dass opencaching.com irgendwann kostenpflichtig wird.

Schrottie

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von Schrottie » Fr 17. Aug 2012, 10:05

Bursche hat geschrieben:BTW: Ich halte es für wesentlich wahrscheinlicher, dass Jeremy G$ irgendwann an foursquare, facebook, google,... verkauft als dass opencaching.com irgendwann kostenpflichtig wird.
Sehe ich auch so. Wobei ich da immer FB im Hinterkopf habe, denn vom Geschäftsgebahren nehmen sich JI und MZ nicht wirklich viel. Beide haben die Idee geklaut, beide gehen über Leichen und beide diktieren ihren Benutzern was sie zu tun und zu lassen haben.

cahhi
Geowizard
Beiträge: 1638
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von cahhi » Fr 17. Aug 2012, 10:11

Die Login-Möglichkeit per Facebook kann man schon fast als Anbiederung in diese Richtung sehen...

Ich wäre dann aber ganz fix weg...
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

Benutzeravatar
Torsten007
Geomaster
Beiträge: 327
Registriert: Do 1. Jul 2010, 23:09
Wohnort: Dessau

Re: Warum genau wird opencaching.com so ignoriert?

Beitrag von Torsten007 » Fr 17. Aug 2012, 11:15

Bursche hat geschrieben:
Die C-SAU Bande hat geschrieben:Die Frage, die sich stellt, ist doch, warum Garmin eine eigene Plattform aufbaut?
...
In erster Linie wohl, weil sie sonst Ihren Kunden sagen müssten, dass diese Garmin-GPS-Geräte zum Geocachen nur sinnvoll nutzen können, wenn sie 30$/Jahr an eine Firma in Seatle überweisen.
Nur so nebenbei: gc.com kann man auch problemlos kostenfrei nutzen! Finden kann man auch so alles mit den Garmins (außer PMO), die PM bietet nur mehr Komfort (und den bietet GS, nicht der Verstecker). Und ein sicher großer Anteil Anfänger wird dies auch sicher zu Beginn tun... :roll:

Sobald es zu weit an FB angegliedert wird, bin aber auch ich weg, dann kann es nur noch schlechter werden! :irre:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder