Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Goodbye opencaching.com

Garmin mischt nun auch selbst mit.

Moderator: struwwelchen

Benutzeravatar
JoWo2003
Geocacher
Beiträge: 48
Registriert: Mi 24. Aug 2011, 12:17
Ingress: Resistance
Wohnort: 16225 Eberswalde

Re: Goodbye opencaching.com

Beitrag von JoWo2003 » Mo 8. Jun 2015, 21:03

Das sagt doch alles.

https://www.facebook.com/GarminD?fref=nf

Danke für 15 Jahre Geocaching!
Grüße an unsere Freunde von Groundspeak.

‪#‎Garmin‬ ‪#‎Geocaching‬ ‪#‎Groundspeak‬ (CP)
Bild Bild

Werbung:
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Goodbye opencaching.com

Beitrag von steingesicht » Mo 8. Jun 2015, 22:45

also von hier aus ist opencaching.com noch erreichbar, wann soll denn die Webseite abgeschaltet werden?
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Goodbye opencaching.com

Beitrag von radioscout » Di 9. Jun 2015, 00:21

Mama Muh hat geschrieben: Ob sich jemand dafür interessiert, wenn Du was suchst, oder nicht, hängt doch nicht vom Portal ab. Auch wenn die Umgebung vielleicht aufmerksamer beobachtet, wenn da öfter Sucher sind, scheinen mir Versteckort und Dein Verhalten dabei eine größere Rolle zu spielen.
Neben dem lästigen Gemuggel, daß durch viele Cacher besonders aufmerksam wird gibt es auch noch diese "neue Generation von "Cachern"", denen ich nicht begegnen möchte: mit dem Auto direkt zum Cache, auch wenn es verboten ist, paramilitärisches Aussehen, ein Verhalten "wie die Axt im Walde" usw.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
kirchwitz
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: So 8. Jan 2012, 04:27
Ingress: Resistance

Re: Goodbye opencaching.com

Beitrag von kirchwitz » Di 9. Jun 2015, 00:58

friederix hat geschrieben: Wer die Zeiten der Anfänge des Geocachens nicht kennt, kann nicht mitreden. Damals kannte jeder jeden und man rief sich sogar zu Silvester an und wünschte sich ein Frohes Neues. Davon ist nix mehr übrig.
Die Anfänge aller Hobbys sind gleich, und deshalb kann jeder mitreden, auch wenn er einmal nicht dabei war. Überschaubare Fan-Gemeinde, man kennt sich, die Leute ticken alle ähnlich.

Dann wird das Hobby populär, es wird anonym, und die Leute ticken alle anders.

Wer erwachsen ist, kennt das Spiel. Ist immer das gleiche.
friederix hat geschrieben: Das kann man nicht diskutieren, das musste man erlebt haben.
Damals war das ein Insider-Hobby, heute ist das eine Massenveranstaltung.

Was mich betrifft, ich gehe nur noch alleine oder zu zweit los und bin froh, wenn ich niemanden sonst treffe.
Im Gegensatz zu vielen anderen Hobbys kann man sich beim Geocaching weiterhin hervorragend den Massen entziehen. Große Events ignoriert man und neue Caches besucht man nicht am Tag der Veröffentlichung. So wird man monatelang keinen Gleichgesinnten treffen.

Geocaching erlaubt einem, sich die Rosinen herauszupicken. Man tut nur das, was einem Spaß macht. Es gibt keine Ziele, die man erreichen "muss". Geocaching ist, was jeder für sich daraus macht.

Geocaching hat eine natürliche Obergrenze, dann das Hobby ist einfach zu "dreckig", um massentauglich zu sein. Die tatsächlich aktive Gemeinde bleibt durchaus überschaubar. Zu Mega- und Giga-Events gehen viele Leute eher wie zu Volksfesten, aber die meisten suchen nicht tatsächlich aktiv nach Dosen. Wie gesagt, jeder sieht in Geocaching etwas anderes.

Wichtig ist, dass man sich nicht zu sehr daran stört, was andere in Geocaching sehen. Jeder findet sein Glück auf anderen Wegen.

Benutzeravatar
mirabilos
Geocacher
Beiträge: 266
Registriert: Fr 10. Aug 2007, 19:50
Ingress: Resistance

Re: Goodbye opencaching.com

Beitrag von mirabilos » Do 11. Jun 2015, 15:38

Yay, endlich!

@frederix: ich bin auch seit 2006 dabei, aber eben Informatiker (bah Webforen, lieber Mailinglisten/Usenet, oder halt direkt mit Leuten reden) und low-income (jahrelang keine Technik oder nur mit dem Laptop unterm Arm und externem USB-GPS los, oder was Geliehenes, PocketPC). Mittlerweile aktiver, was aber am höheren Einkommen liegt… aber diese Massenveranstaltung (ich war in Mainz, aber hauptsächlich wegen des Maze („mal sehen, was das ist“), das Giga-Event nur als „Beifang“ und um fundiert lästern zu können) liegt mir auch nicht, das ist echt Breitensport geworden.

Navicache scheint auch tot: tut nur mit Firefox 3.0, nicht mit 31.0 (!), und Caches reviewen tut dort auch keiner mehr.

GPSgames gibt’s wenigstens noch. Ich liste mittlerweile dort gern doppelt, weil man da ohne Streß auch alles sehen kann (zB mein Event gerade), auch wenn ich (anhand der Waypointcodes sehr gut zu sehen) scheints im Moment fast der einzige bin.

OC… naja. Streitfrage. Ich bin nicht ganz grün mit ihnen, immer noch, und es stehen noch offene Fragen im Raum, und kommunizieren ist auch schwer, aber sie machen auch vieles besser als „dicke Made im Speck“ GS.

Aber um OX ist’s nicht schade.
Bild

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Goodbye opencaching.com

Beitrag von hcy » Do 11. Jun 2015, 16:20

Wird dann wenigstens die Domain frei fürs richtige Opencaching?
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Goodbye opencaching.com

Beitrag von 8812 » Do 11. Jun 2015, 18:30

hcy hat geschrieben:Wird dann wenigstens die Domain frei fürs richtige Opencaching?
Warum? Ich dachte immer, Opencachern würde bei der Domain .com die Haare zu Berge stehen.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Goodbye opencaching.com

Beitrag von radioscout » Fr 12. Jun 2015, 01:44

OX hat immerhin eine Funktion, um Caches einer Serie zusammenzufassen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
mic@
Geoguru
Beiträge: 7590
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 20:56
Ingress: Enlightened
Wohnort: 14167 Berlin

Re: Goodbye opencaching.com

Beitrag von mic@ » Fr 12. Jun 2015, 06:07

mic@ hat geschrieben:
SammysHP hat geschrieben:Wo steht das?
Hat mir jemand zugeschickt, der es im GocacherMagazin gefunden hat:
http://www.gocacher.de/das-neue-gocache ... 15-ist-da/
Und inzwischen findet man es auch online:
http://www.gocacher.de/aus-fuer-garmins ... ching-com/
Hochzieher Bild Bild

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Goodbye opencaching.com

Beitrag von steingesicht » Fr 12. Jun 2015, 20:56

also hier opencaching.com immer noch online - wäre ja mal interessant wo GOcacher die information her haben will
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Antworten