Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nix los in Berlin und Brandenburg?

Das Zentrum des Wahnsinns.

Moderator: mic@

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Re: Nix los in Berlin und Brandenburg?

Beitrag von Windi » Do 24. Feb 2005, 00:09

HHL hat geschrieben:nö, aber kai977 wollte auch schon mal einen geocache-verein gründen. das sagt doch alles.
happy hunting.

Aber wenigstens hat er es letztes Jahr hinbekommen die erste GC-Stadtmeisterschaft auf die Beine zu stellen.
Bild

Werbung:
HHL

Re: Nix los in Berlin und Brandenburg?

Beitrag von HHL » Do 24. Feb 2005, 08:58

Windi hat geschrieben:
HHL hat geschrieben:nö, aber kai977 wollte auch schon mal einen geocache-verein gründen. das sagt doch alles.
happy hunting.

Aber wenigstens hat er es letztes Jahr hinbekommen die erste GC-Stadtmeisterschaft auf die Beine zu stellen.

ohne zweifel ist kai ein guter. das habe ich auch nicht in abrede gestellt.
happy hunting.

bumpkin
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: So 30. Jan 2005, 19:51
Kontaktdaten:

Beitrag von bumpkin » Sa 25. Jun 2005, 18:21

In kürze werden im Großraum CB ein paar neue Caches erscheinen. Einige davon werden ziemlich anspruchsvoll sein (Rhein-Main-Niveau). :twisted:
Auch der, meines Wissens, erste reinrassige Nachtcache Brandenburgs ist dabei.
Dann bin ich ja mal auf die Resonanz gespannt.

Gruß Thomas
---

hussi
Geocacher
Beiträge: 180
Registriert: Sa 16. Apr 2005, 09:39

Beitrag von hussi » Di 12. Jul 2005, 09:59

bumpkin hat geschrieben:In kürze werden im Großraum CB ein paar neue Caches erscheinen. Einige davon werden ziemlich anspruchsvoll sein (Rhein-Main-Niveau). :twisted:
Auch der, meines Wissens, erste reinrassige Nachtcache Brandenburgs ist dabei.
Dann bin ich ja mal auf die Resonanz gespannt.

Gruß Thomas
Ich freu mich schon drauf.

Endlich mal etwas los hier :-)
Dann brauch ich nicht mehr so weit fahren, ich musste letztens schon Hessen unsicher machen.

Gruß hussi

bumpkin
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: So 30. Jan 2005, 19:51
Kontaktdaten:

Beitrag von bumpkin » Mi 20. Jul 2005, 00:08

Vier neue Caches sind jetzt online, darunter auch erwähnter Nachtcache.
Für den geplanten richtig anspruchsvollen Multi :twisted: hat mein Urlaub dann doch nicht gereicht. Aber er wird kommen, Location und Wegstrecke sind schon erkundet.

@Laogai: Danke, echt schnell.

Gruß Thomas
---

BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV » Mi 20. Jul 2005, 09:08

Na denn mal danke! von einem Brandenburger. Ist zwar nicht mein Stammgebiet aber ein umso lohnenderes Ziel für einen Tagestrip.

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mi 20. Jul 2005, 09:27

BlackyV hat geschrieben:...ein umso lohnenderes Ziel für einen Tagestrip.
Wenn NightShadow 3 ähnlich wird wie der NightShadow 2, dann würde ich eher über einen Nachttrip nachdenken, tagsüber dürfte das recht schwierig werden.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

bumpkin
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: So 30. Jan 2005, 19:51
Kontaktdaten:

Beitrag von bumpkin » Mi 20. Jul 2005, 20:01

Kann man an einem Tag schon schaffen.
Im Hellen die "Stony Spots" und dann im Dunkeln noch den "Nightshadow-3".
Den Tag sollte man sich aber nichts weiter vornehmen. :D

Gruß Thomas
---

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder