Seite 2 von 2

Re: Mitcacher für den eisernen Gustav

Verfasst: Mi 11. Nov 2015, 13:38
von Fadenkreuz
Netheron hat geschrieben:Cool - wo kann ich so ein Glaskugel-Fernglas kaufen?
Bei geocaching.com. Mit dem speziellen Fernglas kannst du Logs lesen, Owner-Hinweise erfahren, die D-Wertung in Erfahrung bringen und vieles andere mehr.

Re: Mitcacher für den eisernen Gustav

Verfasst: Mi 11. Nov 2015, 14:45
von Netheron
Achso - das ist ja ein cooles Feature. Ich habe es gleich einmal benutzt und weiß nun das Folgende:

...nach weniger als einer Minute Fummeln (mit einer Cacher-Grundausstattung) mit den Fingern ergreifen ...

... schon der erste Griff ließ mich etwas ertasten ...

... Das Versteck war schnell gefunden ...

oder wie ich selbst schrieb:
Netheron hat geschrieben:Dose schnell gefunden - nur das loggen selbiger stellte sich dann als zeitraubende Geduldsprobe heraus:

"Hab ihn ... nicht - jetzt! - nee, doch nicht ... nun aber ... ARGHHH!"

Re: Mitcacher für den eisernen Gustav

Verfasst: Mi 11. Nov 2015, 15:17
von JackSkysegel
Tja, irgendwie hatten da wohl 119 Andere doch mehr Probleme.

Re: Mitcacher für den eisernen Gustav

Verfasst: Mi 11. Nov 2015, 16:56
von Fadenkreuz
Netheron hat geschrieben: ...nach weniger als einer Minute Fummeln (mit einer Cacher-Grundausstattung) mit den Fingern ergreifen ...
... schon der erste Griff ließ mich etwas ertasten ...
... Das Versteck war schnell gefunden ...
Was bringt es denn, wenn du jetzt aus 500 Logs die wenigen heraussuchst, in denen von einem schnellen Fund die Rede ist? Wenn ich jetzt nur die Logs heraussuchen würde, in denen von einer langwierigen oder gar einer erfolglosen Suche die Rede ist, kämen da bestimmt wesentlich mehr zusammen.

Re: Mitcacher für den eisernen Gustav

Verfasst: Mi 11. Nov 2015, 19:05
von Klemmily
Freunde Gustavs, nun muss da ja nicht jeder der gleichen Meinung sein. Ich möchte jedenfalls mein Glück diesmal gemeinsam mit anderen Cachern versuchen, vielleicht regt das ja meine grauen Zellen an, anders zu denken und ihn dann doch noch zu finden, oder die Räuberleiter hilft, höher gelegene Stellen zu erreichen.
Mein Vorschlag: Samstag, ca. 10.30 Uhr. Ich komme gegen 9.30/10 Uhr in der Pohlstraße an, muss dann die Kids fertig machen und dann zu Fuß hingehen. Wer hätte Lust und Zeit?

Re: Mitcacher für den eisernen Gustav

Verfasst: Do 12. Nov 2015, 03:17
von PapaGei139
Netheron hat geschrieben:Der ist nicht knifflig und vor Ort ist eindeutig klar, wo er wohl sein wird ... und ist!
Das sehe ich genauso. Das Ding da rauszufummeln hat nur etwas gedauert. Ich glaub, dass ich mir was aus der Natur zurechtgebastelt hatte. Wie gesagt, es gibt anspruchsvollere Dosen.